GlaubeAktuell - Wir im Netz




SUCHE







GlaubeAktuell - Wir im Netz


Username:



Passwort:









Denkanstoß
Wochenspruch: Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. (Mt. 25,40b)
Foto: Archiv
Ich kenne viele
dieser ganz Geringen!
Da ist der Alte,
der so viel verlor,
verarmt an Zuspruch,
Liebe, an den Dingen;
er brauchte Hilfe,
etwas Zeit, ein Ohr...

Da ist die Frau,
sie wohnt in meiner Nähe,
von der Gerüchte
und Geschichten gehn.
Manch einer tut,
als ob er sie nicht sähe,
wenn er sie sieht
und lässt sie grußlos stehn.

Da ist der Mensch,
mit Nöten nicht zu zählen;
gebeugt, geschlagen,
krank und hoffnungslos;
da ist der Bruder,
den die Sorgen quälen,
da ist die Schwester,
deren Leid so groß!

Und da bin ich
und will mich gerne sparen,
entziehe mich
und lasse sie allein,
will meine Kraft,
die Zeit, das Gut bewahren,
will zwar ein Christ,
doch nicht ihr Bruder sein.

Und da ist Christus,
der uns ruft und sendet;
denn nur für uns
lebt dieser Heiland nicht!
Er spricht uns an:
Was ihr an jene wendet,
tut ihr für mich,
sie tragen mein Gesicht!



Autor: Manfred Günther; Foto: Archiv - 31.8.2015
Herzensbruch - 29.8.2015
Mondlicht - 28.8.2015
Gott spricht ... - 27.8.2015