GlaubeAktuell - Wir im Netz




SUCHE







GlaubeAktuell - Wir im Netz

Username:



Passwort:









Aktuell bei GlaubeAktuell

Donnerstag, 2. Juli 2015
Ein Gegenpol zur Hektik des Alltags
* In Jager bei Greifswald bietet eine „Offene Kapelle“ Wanderern und Pilgern, Touristen und Einheimischen Raum für Gebet und Besinnung

- --> Bitte lesen Sie!


************************
Täglich kümmert sich Sabine Petters um die Kapelle in Jager. Das einladende Schild hat sie selbst gestaltet. Foto: PEK / Sebastian Kühl



Predigt
zum 3. Sonntag nach Trinitatis - 21.6.2015  Bitte lesen Sie!

zum 4. Sonntag nach Trinitatis - 28.6.2015
 Bitte lesen Sie!

zum 5. Sonntag nach Trinitatis - 5.7.2015  Bitte lesen Sie!

zum 6. Sonntag nach Trinitatis - 12.7.2015  Bitte lesen Sie!

Geschenkideen
Zugvögel ... einmal nach Inari  Bitte lesen Sie!
Kultur
SALT - LA SOLUTION  Das neue Album
Sport
Lockern, lösen, lachen: leichter leben mit HAPPY YOGA  Bitte lesen Sie!
Glaube, Liebe, Hoffnung
Als der Dom zu kippen drohte  Bitte lesen Sie!
MEDIEN
Neuer Auftritt für www.mehrglauben.de -
 Internetseite von ERF Medien komplett mobilfähig
CHORFESTIVAL
Mehr als 30 Konzerte in Trier -  Interessierte sind beim Chorfestival willkommen
PATRONATSFEST
Anbinden an den Ursprung der Kirche -  Bistum Trier feiert Patronatsfest von Dom und Stadt

Buchjournal
Das Hatschepsut-Puzzle
1.7.2015. Sie war eine der wichtigsten Herrschergestalten des Neuen Reichs und ihre Regierungsjahre galten als eine der Glanzzeiten der ägyptischen Geschichte – Hatschepsut der weibliche König von Ägypten (ca. 1489– 1467 v. Chr.). Ein Flakon und sein Inhalt – eine ca. 3.500 Jahre alte Substanz – gewähren überraschend tiefe und persönliche Einblicke in das Leben dieser legendären Pharaonin.

Journal / Geschenkideen
Das Mädchen Hirut
27.6.2015. DAS MÄDCHEN HIRUT beruht auf wahren Begebenheiten und wurde von der UN-Botschafterin Angelina Jolie mitproduziert. Der Film gewann zahlreiche Publikumspreise, u.a. beim Sundance Filmfestival sowie der Berlinale.

Besinnlich und heiter
Seichte Tiefe
26.6.2015. Ein Christ sagt laut, er sei dagegen
(es geht um „Feiertagsarbeit“),
doch weiß er nicht genau, weswegen,
„halt so als Christ, du liebe Zeit!“

Man spürt es gleich, es ist ihm peinlich!
(Man fragt doch jetzt wohl nicht zurück?
Wenn ja, dann stottert er wahrscheinlich!)
Man hats geschluckt, na, welch ein Glück!

...