GlaubeAktuell - Wir im Netz




SUCHE







GlaubeAktuell - Wir im Netz

Username:



Passwort:









Aktuell bei GlaubeAktuell

Freitag, 31.10.2014
Was wir glauben - Religion ist Privatsache? Prominente Protestanten sprechen über Gott
Im Frühjahr dieses Jahres, als die Idee zum Projekt entstand, konnte noch niemand ahnen, dass dieses Buch Nikolaus Scheiders Abschied von seiner kirchenleitenden Arbeit markieren würde. „Umso mehr beglückt es mich, dass uns so zahlreiche Menschen ihr Vertrauen geschenkt und öffentlich Zeugnis gegeben haben von ihrem Glauben und von ihrem Leben. Selbst so persönliche Fragen, ob sie kirchlich getraut sind, ob es für sie selbstverständlich war, ihre Kinder taufen zu lassen, und wie sie einst sterben wollen, wurden beantwortet“, so Nikolaus Schneider.


- --> Bitte lesen Sie!


************************
Foto: Edition chrismon



Predigt
zum 17. Sonntag nach Trinitatis - 12.10.2014  Bitte lesen Sie!

zum 18. Sonntag nach Trinitatis - 19.10.2014  Bitte lesen Sie!

zum 19. Sonntag nach Trinitatis - 26.10.2014  Bitte lesen Sie!

zum 20. Sonntag nach Trinitatis - 2.11.2014  Bitte lesen Sie!

Geschenkideen
Zugvögel ... einmal nach Inari  Bitte lesen Sie!
Kultur
SALT - LA SOLUTION  Das neue Album
Sport
Lockern, lösen, lachen: leichter leben mit HAPPY YOGA  Bitte lesen Sie!
Glaube, Liebe, Hoffnung
Als der Dom zu kippen drohte  Bitte lesen Sie!
AMERIKA/ BOLIVIEN
Tagung der Diözesandirektoren der Päpstlichen Missionswerke  Bitte lesen Sie!
FAMILIE UND BERUF
Social Freezing löst die Probleme nicht -  Vereinbarkeit von Familie und Beruf bedarf gesellschaftspolitischer Diskussion
HILFE
Notfallhilfe der Nordkirche -  10.000 Euro für ostindische Zyklon-Opfer

EKHN aktuell
Die wichtigsten Nachrichten aus der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau zusammengefasst in Ton und Bild
31.10.2014. - Bibeldruck wie früher bei Martin Luther.
- Orgel von Siebenschläfern zerstört.
- Lego-Kirche aus 60.000 Lego-Steinen.

Eteos Nachrichten
Aktuelles aus Gesellschaft, Kirche und Politik

11.10.2014. - Huber: Pazifismus hat ethische Grenze
- Klimawandel heizt Welthunger an
- TV-Mitspielkonzert im Advent
- Zahl der Protestanten sinkt deutlich
- Kiel: Anschlag auf Sinti und Roma
- Versäumnisse bei Flüchtlingsunterbringung
- Käßmann: Trennung beim Abendmahl
- Konsequenteres Abschieben gefordert

Besinnlich und heiter
Arme Kinder
25.10.2014. Ein Christ - der Fall ist heute häufig! -
lässt seinen Nachwuchs viel allein.
Ein zweites ist dem gegenläufig:
Der Christ will auch Erzieher sein!

Das heißt, er möchte Vorbild geben:
„Seht her auf mich, so sieht es aus,
wenn Menschen in Familie leben!“
Doch ist er selten nur zuhaus!
...