Artikel mit dem Tag "Gott"



26. April 2017
Von Gert Holle „Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus. Da bleibe, wer Lust hat mit Sorgen zu Haus! Wie die Wolken wandern am himmlischen Zelt. So steht auch mir der Sinn in die weite, weite Welt.“ – Woran der Textdichter Emanuel Geibel auch immer gedacht haben mag, als er 1834 diese Worte zu einer damals bereits sehr bekannten Melodie zu Papier brachte, für mich sind diese Zeilen Ausdruck purer Lebensfreude und Vitalität. Hoffnung gegen allen Augenschein: Wer nicht in die weite...