DER DENKANSTOSS

Der Junge, der ins Wasser fiel 

Foto: Archiv
Foto: Archiv

Ein Junge spielte am Ufer eines Flusses. Plötzlich rutschte er aus und fiel ins Wasser. „Hilfe!“ schrie er. „Ich ertrinke!“

Da kam zufällig ein Mann vorbei. Er war einer von denen, die anderen immer gute Ratschläge geben wollen. Statt dem Jungen zu helfen, ermahnte er ihn: „Du hättest nicht so nahe am Fluss spielen dürfen! Man muss immer aufpassen, wo man hintritt!“ Der Junge bekam noch viele kluge Ratschläge, aber viel lieber wäre es ihm gewesen, wenn ihn der Mann ohne diese lange Vorrede aus dem Wasser gezogen hätte!



Autor: (traditionell); Foto: Archiv - 21.7.2015