DER DENKANSTOSS

Gott entfremdet 

Foto: Archiv
Foto: Archiv

Wenn
Ehrlichkeit schwindet
das Gewissen nicht mehr schlägt
Habgier im Inneren nistet
Geldliebe das Herz erobert
Hochmut ständig gipfelt
Unrechtes Denken ausufert
Tun Enttäuschungen auslöst
Gesetze keine Gültigkeit haben
Scheinheiligkeit blüht
Selbstgerechtigkeit tief verwurzelt ist

dann
sich dieser Mensch nicht mehr
auf dem Weg Gottes befindet.

(Matthäus 7 Verse 12-14)


Autor: © Heidrun Gemähling; Foto: Archiv - 14.3.2015