DER DENKANSTOSS

Morgenruhe 

Foto: Archiv
Foto: Archiv
wie ein Mantel
legt sich der Nebel
über das Land
strahlt eine besondere Ruhe aus
zart bedeckt der Tau den Rasen
Tautropfen an einzelnen Grashalmen

es ist sonderbar still
kein Windhauch.
die Morgenkühle steigt in die Nase
die Zartheit berührt mich
die Welt wirkt zerbrechlich

langsam und still
verschwindet der Nebel
mühsam versucht sich die Sonne
durch die Wolken
trocknet die letzten Tautropfen
welch schöner Tag.


Autorin: Dorothea Paulsen; Foto: Archiv - 16.9.2015