Wohin führt die Zeit?

Foto: Archiv
Foto: Archiv
Wieviel Zeit steht meinem Leben zur Verfügung?


Was wird die Zeit noch alles für mich bringen?


Woher kommt die Zeit der gelebten Vergangenheit?


Wie kann ich die Zeit für mich sinnvoll nutzen?


Wo finde ich den Weg, der mein Leben bereichert?


Wohin führt die Zeit der Gegenwart?


Warum bleibt die Zeit nie stehen?


Wer hat Zeit und Leben in Gang gesetzt?



Solche und viele weitere Fragen kommen einem irgendwann in den Sinn.


Die B i b e l ist der Schlüssel zum Verständnis unseres Lebens. Ein Wegweiser vom Schöpfer für uns Menschen. ER, der alles erschaffen hat, weiß auch, was für uns Erdenbürger gut ist und nennt uns seine göttlichen Maßstäbe, nach denen wir uns ausrichten können. Durch die Bibel kann man sich Erkenntnisse und Zusammenhänge erarbeiten und so gleichzeitig den Glauben stärken. Wir bekommen die Möglichkeit, Gottes Willen kennenzulernen, um ihn dann im Leben entsprechend anwenden zu können. Die Mühen zu eventuellen Änderungen lohnen sich, denn man kann innerlich glücklich und zufrieden werden, auch wenn Unzulänglichkeiten und Sorgen des Lebens einen zu erdrücken scheinen.

Die Zeit und das Leben lassen sich somit besser begreifen.

(2.Timotheus 3 Vers 16)




Autorin: © Heidrun Gemähling; Foto: Archiv - 21.11.2015