DER DENKANSTOSS

Zeit der Gipfel - Euro-Gipfel 2015 

Foto: Archiv
Foto: Archiv

Wieder, immer wieder gipfeln
herrschende Gipfelteilnehmer
in Nebengipfeln, Sondergipfeln,
vertagen Gipfelfristen,
reden auf Gipfelnde ein,
die Gipfelspitzen zu stärken,
da der Gipfelpunkt erreicht sei,
wo Gipfellösungen noch möglich sind
und einberufene Gipfelrunden
neue Notwendigkeiten zum Gipfeln kaum noch sehen,
da chaotisches Geschehen die Gipfeltreffen belasten
und Völker den Gipfelliebhabern zurufen,
dass bei spektakulären Gipfeln die Lüge mit am Tisch sitzt,
so Gipfelvereinbarungen im Sand verlaufen,
wieder und immer wieder.



Autorin: © Heidrun Gemähling; Foto: Archiv - 23.6.2015