NEU AUF DEM BÜCHERMARKT

17.10.2017


Zoe und die Liebe

Ein zauberhafter Roman über die Suche nach dem großen Glück, dem Sinn des Lebens und der wahren Liebe.

Zoe London ist ein glücklicher Mensch. Sie liebt Polkadot-Kleider, ihr altes Radio, das Verzieren von Torten, mit Freunden tanzen zu gehen und ihren Job: Ihre Radiosendung „London Calling“ ist ein Mix aus Musik und Talk - kein oberflächlicher, hier geht es um Sinnsuche und Alltagsoptimismus. Mit ihrer fröhlichen Art und ihrer stets positiven Sicht auf die Dinge begeistert Zoe die Fans.
Eines Tages jedoch wirft eine Zuhörerin ihr vor, alle Probleme mit Harmonie zu verdecken, das wahre Leben auszuschließen – und erschüttert Zoes Selbstverständnis in seinen Grundfesten. Noch dazu ist Zoe zum ersten Mal schwer verliebt. Ausgerechnet sie, die an alles glaubt, nur nicht an die große Liebe ...

 

 

Janna Solinger

Zoe und die Liebe

 

Preis: € 9,99

 

Seitenzahl: 400

 

rororo

 

ISBN: 978-3-499-29152-4

 

20.10.2017

 

Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book

 

*******************

 

Autor: rororo; zusammengestellt von Gert Holle

 

 

 


Wolf Biermann

Warte nicht auf bessre Zeiten!

Foto: Ullstein
Foto: Ullstein

 

»…ein großer, ein überwältigender Deutschlandroman.« Volker Weidermann, Der SPIEGEL »Eine Meisterleistung der literarischen Vergegenwärtigung, das Buch verbindet sachliche Präzision mit persönlicher Leidenschaft, Witz

 

 

Selten sind persönliches Schicksal und deutsche Geschichte so eng verwoben wie bei Wolf Biermann. Ein Leben zwischen West und Ost, ein Widerspruchsgeist zwischen allen Fronten. Bei aller Heftigkeit des Erlebten lesen sich Biermanns Erinnerungen wie ein großer Schelmenroman. Zugleich sind sie eine authentische Lebenserzählung über den schicksalsschweren kommunistischen Jahrhunderttraum, der sich als Illusion erweist. Seine eindringlich erzählte, bewegende Autobiographie ist ein Zeitzeugnis ersten Ranges.

 

Warte nicht auf bessre Zeiten!

 

Wolf Biermann

 

Taschenbuch

 

Klappenbroschur

 

544 Seiten

 

ISBN-13 9783548377377

 

€ 14,00 [D] € 14,40 [A]

 

Ullstein

 

 

 

*************

 

Autor: Ullstein; zusammengestellt von Gert Holle – 13.10.2017

 


Nele Neuhaus

Im Wald (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi 8)

Foto: Ullstein
Foto: Ullstein

 

Ein Unbekannter stirbt im Feuer. Eine alte Frau wird ermordet. Ein Dorf schweigt.

 

Mitten in der Nacht geht im Wald bei Ruppertshain ein Wohnwagen in Flammen auf. Aus den Trümmern wird eine Leiche geborgen. Oliver von Bodenstein und Pia Sander vom K11 in Hofheim ermitteln zunächst wegen Brandstiftung, doch bald auch wegen Mordes. Kurz darauf wird eine todkranke alte Frau in einem Hospiz erdrosselt. Bodenstein ist erschüttert, er kannte die Frau seit seiner Kindheit. Die Ermittlungen führen Pia und ihn in den Sommer 1972, als Bodensteins bester Freund Artur spurlos verschwand. Ein Kindheitstrauma, das er nie überwand — und für viele Ruppertshainer eine alte Geschichte, an die man besser nicht rührt.

 

Nele Neuhaus

 

Im Wald (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi 8)

 

Kriminalroman

 

Taschenbuch

 

Broschur

 

560 Seiten

 

 

 

ISBN-13 9783548289793

 

€ 12,00 [D] € 12,40 [A]

 

*************

 

Autor: Ullstein; zusammengestellt von Gert Holle – 13.10.2017

 


Tracy Rees

Die Reise der Amy Snow

Foto: Ullstein
Foto: Ullstein

 

»Eine eigenwillige Heldin, eine meisterhaft geschriebene Story und ein großes Rätsel. Was kann sich ein Leser mehr wünschen?« Lucinda Riley

 

 

Als ihre beste Freundin Aurelia stirbt, bricht für Amy Snow eine Welt zusammen. Wie soll es nun weitergehen für sie als mittellose Frau im Jahr 1848? Doch Aurelia hat vorgesorgt: Am Tag der Beerdigung erhält Amy Snow einen Brief von ihrer Freundin. Aurelia schickt sie auf eine Reise quer durch England und zu all den Menschen, die ihr etwas bedeutet haben. Unterwegs erfährt Amy, welches schwere Geheimnis Aurelia ihr all die Jahre verschweigen musste, obwohl ihre Freundschaft darunter litt. Aber nun vertraut sich ihre Freundin ihr ein letztes Mal an. Es ist eine Reise zu Amy selbst und dem, was sie vom Leben will.

 

Tracy Rees

Die Reise der Amy Snow

 

 

Historischer Roman

 

Taschenbuch

 

Broschur

 

496 Seiten

 

Amy Snow

 

Aus dem Englischen übersetzt von Elfriede Peschel.

 

ISBN-13 9783548289809

 

€ 9,99 [D] € 10,30 [A]

 

 

 

*************

 

Autor: Ullstein; zusammengestellt von Gert Holle – 13.10.2017

 


So begleiten Sie Ihr Kind zwischen 9 und 13

Pubertät in Sicht

Foto: Brunnen Verlag
Foto: Brunnen Verlag

 

Kinder werden heute schneller "groß" als noch vor einer Generation. Die ersten dunklen Wolken des heraufziehenden Sturms Pubertät können sich schon bemerkbar machen, wenn die Kinder gerade mal im zweiten Schuljahr sind. Das Alter zwischen 9 und 13 gilt als die \x1Aübersehenen Jahre\x1A -\x1A Zeiten, in denen Kinder noch als pflegeleicht gelten und nicht allzu große Erziehungsbemühungen herausfordern. Hatten wir gedacht.


Für Kinder sind diese "Lückenjahre" eine herausfordernde Zeit. Denn sie bewegen sich auf der Grenze: heraus aus der Geborgenheit der Kindheit, hinein in die verlockende, aber auch verunsichernde Welt der Heranwachsenden. Unvorhergesehene Stimmungsausraster oder Zickigkeiten können da schon mal vorkommen. Handystress, Mobbing in der Schule, Diskussionen über Outfit und Freizeitaktivitäten ... Das kann auch Eltern verunsichern.

Wie können Sie als Eltern Ihr Kind in dieser herausfordernden Zeit verstehen und gut begleiten?
Wie können Sie Gelassenheit bewahren, auch wenn schon mal die Fetzen fliegen oder Ihr Kind sich vor Ihnen verschließt?

Dieses Buch setzt auf den Beziehungsfaktor. Und verrät, wie Sie Ihrem Kind die nötige Geborgenheit und Sicherheit, aber auch die nötige Freiheit geben, damit es den Übergang ins Jugendalter selbstbewusst meistert.

 

 

 

Die Erfolgsautoren des Bestsellers „"Und plötzlich sind sie 13 oder Die Kunst, einen Kaktus zu umarmen" (über 300 000 verkaufte Exemplare) präsentieren ihr neues Buch:

 

 

 

 

 

 

 

Pubertät in Sicht. So begleiten Sie Ihr Kind zwischen 9 und 13.

Voller praktischer Hinweise, aktueller Forschungsergebnisse und bewährter Lebenserfahrung – ein unverzichtbarer Ratgeber für Eltern von Kindern, die auf die herausfordernde Lebensphase der Pubertät zusteuern. So können Eltern und Kinder diese aufregende Zeit gemeinsam erfolgreich durchleben.
Claudia und David Arp sind in den USA und Deutschland unterwegs als Referenten zu Erziehungsthemen und Gestalter von Eheseminaren "10 Great Dates". Die Arps haben drei erwachsene Söhne und neun Enkelkinder. Sie leben in Great Falls, Virginia, US.

 

 

 

Pubertät in Sicht

 

So begleiten Sie Ihr Kind zwischen 9 und 13

 

von David & Claudia Arp

 

288 Seiten, gebunden

 

13 x 20,6 cm

 

Erscheinungsdatum: 27.09.2017

 

Bestell-Nr.: 190983

 

ISBN: 978-3-7655-0983-4

 

EAN: 9783765509834

 

1. Auflage

 

18,00 €

 

€ 18,50 (A)

 

zzgl. Versandkosten

 

********************

 

Autor: Brunnen Verlag; zusammengestellt von Gert Holle – 3.10.2017


Die Wilden - Eine französische Hochzeit

Foto: Heyne encore
Foto: Heyne encore

Die Romanreihe „Die Wilden“ von Sabri Louatah handelt von der Geschichte der algerischen Einwandererfamilie Nerrouche, die bereits seit drei Generationen in Frankreich lebt und deren Leben sich durch ein politisches Attentat schlagartig verändert.

 

Der erste Band der Trilogie „Die Wilden – Eine französische Hochzeit“ erscheint am 25. September 2017 im Heyne Verlag. Die Erzählung beginnt am Abend vor den französischen Präsidentschaftswahlen, als der erste arabische Kandidat Idder Chaouch Opfer eines versuchten Attentats wird. Galt die Familie Nerrouche eben noch als Teil der treuen Anhängerschaft des Politikers, so steht sie nun unter dringendem Tatverdacht und gerät in ein verhängnisvolles Konstrukt aus Verschwörungen und Korruption.

 

Louatah entwickelt mit seiner Romanreihe einen Frankreich-Epos, dessen präzise Beobachtungen unterschiedlichste Fragmente der französischen Gesellschaft widerspiegeln und dessen sprachliche Wucht die Kritiker begeistert. Der in Saint-Étienne geborene Autor Sabri Louatah, ist selbst in einer algerischen Großfamilie aufgewachsen. Die Unruhen in den Pariser Banlieues Anfang der 2000er Jahre haben ihn zu seinem Romanzyklus „Die Wilden“ inspiriert. Sabri Louatah arbeitet bereits an der TV-Adaption.

 

 

 

Politik und Intrige - die große französische Familiensaga

  

Am Vorabend der französischen Präsidentschaftswahlen erschüttert ein Attentat die Nation. Opfer ist Idder Chaouch, der erste Kandidat arabischer Herkunft, ein charismatischer und weltgewandter Politiker, der die Menschen mitreißt und der politischen Landschaft neues Leben einhaucht. Ins Fadenkreuz der Ermittlungen gerät die weitverzweigte Familie Nerrouche, algerische Einwanderer in dritter Generation, die voller Stolz auf ihren Kandidaten sind und ihn mit aller Kraft unterstützen. Doch innerhalb von 24 Stunden wendet sich das Blatt und die Familie gerät unter Verdacht, die Sicherheit des Staates zu gefährden. Das Schicksal der Familie wird zum Sinnbild einer zerrissenen Nation.

 

Sabri Louatah (Autor)

Sabri Louatah, 1983 in Saint-Étienne als Sohn eines Holzfällers und einer Hausfrau geboren, lebt heute mit seiner Frau in den USA. Die Unruhen in der Pariser Banlieu Anfang der 2000er Jahre inspirierten ihn zu seinem Roman-Zyklus »Die Wilden«, der in Frankreich von Publikum und Kritik gefeiert wurde. Zurzeit arbeitet Louatah an der TV-Adaption der Serie.

 

  

Sabri Louatah

Die Wilden - Eine französische Hochzeit

Roman

Trilogie (1)

Aus dem Französischen von Bernd Stratthaus

Originaltitel: Les Sauvages I+II
Originalverlag: Flammarion

 

Paperback, Klappenbroschur, 704 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

 

ISBN: 978-3-453-27119-7

 

€ 18,00 [D] | € 18,50 [A] | CHF 24,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

 

Verlag: Heyne Encore     

 

NEU
Erschienen: 25.09.2017

 

***************

Autor: Heyne Encore; zusammengestellt von Gert Holle - 30.09.2017

 


Wie wir mit ihnen klarkommen. Ein Ratgeber

Narzissten sind auch nur Menschen

Foto: Patmos
Foto: Patmos

 

Narzissmus heißt das Krankheitsbild unserer Zeit. Personen mit übersteigertem Ego begegnen uns in Familie, Beziehung und Freundeskreis genauso wie in den Chefetagen und in der Politik. Narzissten sind anstrengend. Einerseits können sie sehr charmant sein, andererseits kalt wie ein Fisch. Einerseits gieren sie nach Aufmerksamkeit und dabei ist ihnen jedes Mittel recht, andererseits sind sie empfindlich wie ein rohes Ei.


Wie kommen wir mit ihnen zurecht, ohne selbst Schaden zu nehmen? Udo Rauchfleisch klärt über das Phänomen Narzissmus auf und vermittelt Hintergründe und damit Verständnis für narzisstische Persönlichkeiten. Auf dieser Basis können wir lernen, konstruktiv mit ihnen umzugehen, ohne ihnen auf den Leim zu gehen oder sie zu verteufeln.

 

 

 

Dr. Udo Rauchfleisch, Professor für Klinische Psychologie, ist Psychoanalytiker und Psychotherapeut in eigener Praxis in Basel. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen die Themen sexuelle Identität, sexuelle Orientierung, Persönlichkeitsstörungen sowie psychosoziale Arbeit in Beratung, Therapie und Seelsorge. Zahlreiche Veröffentlichungen, bei Patmos zuletzt: »L(i)eben mit Borderline. Ein Ratgeber für Angehörige, 2015«.

 

 

 

  • Narzissmus als Krankheit unserer Zeit
  • mit Fallbeispielen, Tipps und Infoblöcken zum Nachschlagen
  • erfolgreicher und gefragter Autor

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Udo Rauchfleisch

 

Narzissten sind auch nur Menschen

 

Wie wir mit ihnen klarkommen. Ein Ratgeber

 

1. Auflage 2017

 

Format 14 x 21 cm

 

184 Seiten

 

Paperback

 

ISBN: 978-3-8436-0994-4

 

€ 18,00 inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

 

 

 

**************

 

Autor: Patmos; zusammengestellt von Gert Holle – 30.09.2017

 


Rupert Neudeck - Gefährliche Erinnerungen an ein Leben wie Feuer

Foto: Patmos
Foto: Patmos

 

Er rief die »Cap Anamur« (Deutsche Not-Ärzte) und das Friedenskorps der »Grünhelme« ins Leben. Als Rupert Neudeck 2016 starb, trauerten nicht nur seine Freunde und Mitstreiter, sondern die ganze deutsche Öffentlichkeit. Sein radikales Leben im weltweiten Einsatz für Menschen und ihre Rechte ist weiterhin ein starker Impuls für alle politisch und ethisch interessierten Zeitgenossen.


Der bekannte Theologe und Journalist Michael Albus hat Zeugnisse und Erfahrungen zusammengetragen von Menschen, die mit Rupert Neudeck in Berührung gekommen sind, darunter seine Frau Christel ebenso wie prominente Stimmen. Ziel des Buches ist es, das unglaubliche Leben von Rupert Neudeck in Augenschein zu nehmen im Blick auf die Not all der Menschen, die unter die Räder kommen. Dafür bietet die Gegenwart nach wie vor Anlass genug.

Mit Beiträgen von Konstantin Wecker und Navid Kermani, Ruth Pfau und Lea Ackermann, Reiner Kunze und Alfred Grosser, Martin Kämpchen und Norbert Lammert, Wolfgang Schäuble und Wolfgang Thierse u. v. a.

 

·   
  • zum außergewöhnlichen Leben des Gründers der »Cap Anamur«·
  • mit Beiträgen prominenter Zeitgenossen·
  • Impulse für ein politisch bewusstes Leben heute

Dr. Michael Albus ist Professor für Religionsdidaktik der Medien an der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg. Der Theologe und Journalist ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zu gesellschaftlichen und religiösen Themen.

 

Michael Albus (Hg.)

Rupert Neudeck

Gefährliche Erinnerungen an ein Leben wie Feuer

1. Auflage 2017

Format 13 x 21,3 cm

248 Seiten

Hardcover mit Leseband

ISBN: 978-3-8436-0952-4

€ 19,00 inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten 

***********

Autor: Patmos; zusammengestellt von Gert Holle – 29.09.2017


Die Pan-Trilogie: Die magische Pforte der Anderwelt

Foto: Carlsen Verlag
Foto: Carlsen Verlag

(Pan-Spin-off) (Taschenbuch)

 

Gehört zur Serie: Die Pan-Trilogie

 

 

Die Elfen sind zurück!

 

 Die unterirdischen Gassen Edinburghs sind für die 16-jährige Allison nichts weiter als eine Touristenattraktion. Bis sie bei einer Führung mit ihrer Schulklasse aus Versehen eine mysteriöse Pforte öffnet und unsägliches Chaos anrichtet. Denn von nun an heftet Finn sich an ihre Fersen, der zwar verdammt gut aussieht, aber leider ziemlich arrogant ist und obendrein behauptet, ein Elfenwächter zu sein. Er verlangt von Allison, das Tor zur magischen Welt wieder zu schließen. Doch wie soll sie das anstellen, wenn sie noch nicht mal an die Existenz von Elfen glaubt?

 

//Alle Bände der erfolgreichen Elfen-Reihe:

 

-- Die Pan-Trilogie 1: Das geheime Vermächtnis des Pan 
-- Die Pan-Trilogie 2: Die dunkle Prophezeiung des Pan 
-- Die Pan-Trilogie 3: Die verborgenen Insignien des Pan 
-- Die Pan-Trilogie: Band 1-3 
-- Die Pan-Trilogie: Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off) 
-- Die Pan-Trilogie: Die Pan-Trilogie. Band 1-3 im Schuber//
 

  

Erscheint am 29.09.2017

 

 

 

Größe            12,00 x 18,70 cm

 

 

 

Seiten

336

 

336

 

Alter    ab 14 Jahren

 

  14 - 99

 

ISBN

978-3-551-31687-5

 

 

 

D: 8,99 € inkl. MwSt.          

 

A: 9,30 €

  

*********

 

Autor: Carlsen Verlag; zusammengestellt von Gert Holle – 29.09.2017

 


Eine packende Zeitreise durch unser Universum

Gottes großer Plan

Foto: Tectum
Foto: Tectum

 

Was ist der Ursprung des Universums? Wie konnte es entstehen? Und wird es jemals sterben? Was ist eigentlich Materie, und wie kam das Licht in die Welt? Und gibt es irgendwo in den Weiten des Alls noch andere Lebewesen?

 

Die moderne Astrophysik kann auf die meisten dieser Fragen dank Einstein und der Quantenphysik tatsächlich eine schlüssige Antwort geben. Doch sind wir noch lange nicht am Ziel, denn nur eine »Weltformel«, die alle physikalischen Theorien miteinander vereint, wird der Natur ihre letzten großen Geheimnisse entlocken und Gottes großen Plan, der die Grenzen von Metaphysik und Religion streift, aufdecken können.

 

An diesen Grenzen beginnt und endet das Buch „Gottes großer Plan“ von Erik Bertram. Es nimmt uns mit auf eine packende Zeitreise durch unser Universum, das vor ca. 13,8 Milliarden Jahren mit dem Urknall begann. Begleiten Sie den Autor auf seinem Streifzug durch die kosmische Geschichte.

 

Erik Bertram, Jahrgang 1987, studierte von der 11. bis zur 13. Klasse Physik und Mathematik als Juniorstudent an der Universität des Saarlandes. Als Stipendiat der Studienstiftung des Dt. Volkes absolvierte er ein Physikstudium in Heidelberg. Dort ­promovierte Bertram am Institut für Theoretische Astrophysik. Zurzeit ist er Postdoc sowie Software-Entwickler bei SAP. Er hat zahlreiche wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Beiträge verfasst.

 

 

Erik Bertram

 

Gottes großer Plan

 

Eine Reise durch die Geschichte des Universums

 

ISBN 978-3-8288-3962-5
302 Seiten, Klappenbroschur
Tectum Verlag

 

18,95 €

 

inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei

 

*****************

 

Autor: Tectum; zusammengestellt von Gert Holle – 26.09.2017

 


Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

r Triumph der Literatur über die Niederlagen, die das Leben bereithält." Le Monde

 

Sophie ist jung, qualifiziert, kreativ — und hat keinen Cent mehr in der Tasche. Die Aufträge als freie Mitarbeiterin bei einer Tageszeitung bleiben aus, die Rechnungen am Ende des Monats hingegen treffen verlässlich ein. Was tun, oder besser: Was nicht mehr tun?, fragt sie sich, während der Teufel ihr im Nacken sitzt und sie beständig in Versuchung führen will. Doch gibt sie ihm nicht nach und schreibt stattdessen einen Roman, in dem ihre Phantasie Königin ist und die Begrenzungen der Realität aufhebt. Vor dem Hintergrund ihrer alltäglichen Nöte, ihrem Kampf mit den Tücken der + Bürokratie und ihrer wachsenden Vereinsamung zündet Sophie lustvoll ein literarisches Feuerwerk, setzt ihrer Misere ein reiches Spiel der Sprache und Formen entgegen — »ein sprühendes, kompromissloses, unglaublich lustiges Buch« (Le Parisien).

 

Sophie Divry

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

 

  • Hardcover mit Schutzumschlag
  • 272 Seiten
  • Quand le diable sortit de la salle de bain
  • Aus dem Französischen übersetzt von Patricia Klobusiczky.
  • ISBN-13 9783550081361

€ 21,00 [D] € 21,60 [A]

 

***************************

Autor: Ullstein; zusammengestellt von Gert Holle - 22.09.2017 


Sag es einfach emotional

Foto: Econ
Foto: Econ

Logik zwingt Menschen zum Nachdenken, Gefühle bringen Menschen zum Handeln

 

 

Ohne Emotionen keine Beeinflussung und keine Entscheidung! Das ist die vorherrschende Erkenntnis der aktuellen Hirnforschung. Wir (re-)agieren also immer instinktiv-emotional.

»Sag es einfach emotional« zeigt das vielversprechendste Mittel der Kommunikation, das wir abrufen können: Emotion! Wir sind wahre Meister darin, unsere Mitmenschen mit Informationen zu überfordern und Vernunft einzufordern. Dabei ist es die Emotion, die unsere Kommunikation erst wirkungsvoll, überzeugend und damit erfolgreich macht. Und so lautet Ingo Vogels These: Gerade aufgrund der zunehmenden Digitalisierung wird die emotionale Ansprache von Freunden, Partnern, Mitarbeitern und Kunden zukünftig im Mittelpunkt erfolgreicher Kommunikation stehen

 

 

 

 

 

Ingo Vogel ist Kommunikations- und Verkaufstrainer. Nach seinem Ingenieurstudium und langjähriger Tätigkeit in leitenden Vertriebsorganisationen machte er sich als Trainer selbständig. Zu seinen Kunden zählen u.a. Adidas, Bosch, McDonalds, L’Oréal, Daimler- Chrysler, Siemens und TUI. Er ist Autor von »So reden Sie sich an die Spitze«, »So verkaufen Sie sich richtig gut«, »Personal Way, »Das Lustprinzip« und »Top Emotional Selling«.

 

 

 

 

 

 

 

Ingo Vogel

 

Sag es einfach emotional

 

  • Hardcover mit Schutzumschlag
  • 272 Seiten
  •  
  • ISBN-13 9783430202305

 

€ 20,00 [D] € 20,60 [A]

 

*******************

 

Autor: Econ; zusammengestellt von Gert Holle – 22.09.2017

 


„Wir müssen damit aufhören, ständig auf unsere Defizite zu achten.“

Gefühle sind keine Krankheit

Foto: Ullstein
Foto: Ullstein

Christian Peter Dogs ist Klinikleiter und Facharzt für Psychiatrie und Psychosomatik. Er hat viele tausend Menschen behandelt, die an Depressionen, Ängsten und den Folgen traumatischer Ereignisse litten – mit ungewöhnlichen und sehr erfolgreichen Konzepten. Die Erfahrungen seiner langjährigen Berufspraxis zeigen: Es gibt Auswege. Und vor allem: Wir selbst können ganz viel für unsere seelische Gesundheit tun.

 

Christian Peter Dogs, Jahrgang 1953, ist seit 1985 Arzt in verschiedenen psychosomatischen und psychiatrischen Kliniken in Deutschland. 1994 gründete er zusammen mit Erwin und Gisela Obenaus die Panorama Fachklinik für Psychosomatische Medizin, Psychotherapie, Naturheilverfahren und TCM in Scheidegg. Seit April 2017 ist er ärztlicher Direktor der psychosomatischen Abteilung der Max Grundig Klinik Bühlerhöhe.

 

Nina Poelchau, Jahrgang 1962, arbeitet seit 2009 als Reporterin beim stern und schrieb davor unter anderem für das Süddeutsche Zeitung Magazin, das Deutsche Ärzteblatt, brand eins, Brigitte und Brigitte Woman. Sie ist ausgebildet in Paartherapie und personenzentrierter Gesprächstherapie.

 

 

 

 

 

 

 

Christian Peter Dogs, Nina Poelchau

 

Gefühle sind keine Krankheit

 

Hardcover mit Schutzumschlag

 

240 Seiten

 

ISBN-13 9783550081958

 

€ 20,00 [D] € 20,60 [A]

 

Ullstein

********************

Autor: Ullstein; zusammengestellt von Gert Holle - 21.09.2017

 


Vater ist man ein Leben lang. Tochter aber auch!

Sonntags fehlst du am meisten

Foto: Ullstein
Foto: Ullstein

Caro und ihr Vater Karl könnten nicht unterschiedlicher sein. Kriegskind Karl musste in seiner Kindheit alles entbehren, Kriegsenkelin Caro dagegen wächst im Überfluss auf. Karl war auf sich alleine gestellt, Caro fühlt sich eingeengt und überbehütet. Und sie schaffte es nie, sich von ihrem Übervater zu emanzipieren, mit dem sie eine ganz besonders innige Beziehung verband. Bis sie sich vor einem Jahr heillos zerstritten. Nun steht die Goldene Hochzeit ihrer Eltern vor der Tür. Aber wie soll sie sich mit ihrem Vater versöhnen? Als trockene, arbeitslose Alkoholikerin und alleinerziehende Mutter fühlt sie sich vom erfolgreichen Vater nicht ernst genommen. Erst als Caro die alte Frau Schneiders kennenlernt und eine Freundin in ihr findet, eröffnen sich ihr neue Perspektiven. Vielleicht gibt es doch einen Weg mit ihrem Vater ins Gespräch zu kommen?

 

Christine Drews

 

Sonntags fehlst du am meisten

 

Taschenbuch

 

Klappenbroschur

 

288 Seiten

 

ISBN-13 9783548290201

 

Ullstein

 

*******************

 

Autor: Ullstein; zusammengestellt von Gert Holle – 21.09.2017

 


Liebe und Verrat, Wahrheit und Wahrhaftigkeit

In einem anderen Licht

Foto: List
Foto: List

»Fragen Sie Dorothea nach Marguerite.« Miriam bekommt anonyme Briefe mit nur diesem Satz geschickt. Dorothea Sartorius ist die charismatische Witwe eines Reeders und eine große Mäzenin in Hamburg. Gemeinsam mit ihr bereitet Miriam gerade die Verleihung des Sartorius-Preises für Zivilcourage vor. Dorothea beantwortet Miriams Frage nicht, ermuntert sie aber, nach dem Absender der Briefe zu suchen. In einem Beginenhof an der Schlei findet Miriam eine alte Bewohnerin und Antworten, die ihr Weltbild ins Wanken bringen. Dorothea war in den 70er Jahren Mitglied in einer linksextremen Terrorgruppe. Die frühere Freundin und politische Weggefährtin von Dorothea erhebt schwere Anklage: »Sie hat uns verraten. Sie hat alles verraten, was ihr heilig war.« Katrin Burseg erzählt von Liebe und Verrat, von Wahrheit und Wahrhaftigkeit. Und von der Herausforderung, authentisch zu leben.

 

Katrin Burseg

 

In einem anderen Licht

 

Hardcover mit Schutzumschlag

 

320 Seiten

 

ISBN-13 9783471351406

 

€ 18,00 [D] € 18,50 [A]

 

List

*********************

Autor: List; zusammengestellt von Gert Holle - 21.09.2017

 

 

 

 

 


Dirigenten und andere Katastrophen

Foto: Langen Müller Verlag
Foto: Langen Müller Verlag

Vom Publikum vergöttertes Kultobjekt oder der Taktstock schwingender Diktator? Beides trifft auf Dirigenten zu, oftmals auf ein und dieselbe Person, je nach Blickwinkel. Aber auch Orchestermusiker, obgleich naturgemäß Teamplayer, sind keineswegs Unschuldslämmer, oft können sie sich nur mit Schlagfertigkeit und Boshaftigkeit gegen „den da oben“ wehren. Bob Ross, Hornist und Bandleader (»Kein Dirigent!«, auf diese Feststellung legt er Wert), weiß, wovon er spricht: Seine Anekdoten und Ausflüge in die Musikgeschichte sind umwerfend komisch, beleuchten aber auch die dunklen Seiten einer Welt, in der selbst die tragischen Momente über fünf Oktaven reichen – schwarzer schottischer Humor at its best.

 

Bob Ross, 1954 in Kirkaldy/Schottland geboren, ist seit über 30 Jahren Hornist bei den Münchner Philharmonikern. Er studierte am Royal College of Music in Glasgow und an der Musikhochschule in Köln. Der Musiker, Dirigent und Entertainer gründete 1985 das europaweit gefeierte Bläserensemble "Blechschaden". 1999 und 2002 erhielten Bob Ross und Blechschaden den begehrten "ECHO Klassik". Anfang 2009 wurden sie mit dem Preis "München leuchtet" ausgezeichnet - natürlich in Blech.

 

Bob Ross

Dirigenten und andere Katastrophen

 

1. Auflage 2017
160 Seiten
ISBN: 978-3-7844-3424-7

20,00 EUR* D / 20,60 EUR* A / 25,00 CHF* (UVP)

*******************

Autor: Langen Müller Verlag; zusammengestellt von Gert Holle - 20.09.2017

 


Schwimmen

Foto: Ullstein fünf
Foto: Ullstein fünf

 

Wer springt, hat zwei Möglichkeiten: schwimmen oder untergehen.

 

Milla und Jan kennen sich seit Kindertagen. In einem heißen Sommer fahren sie gemeinsam mit Jans Freundin Kristina ans Meer. Drei Tage lang schweben sie zwischen Angst, Liebe und Sehnsucht. Bis sich alles bei einem heftigen Gewitter katastrophal entlädt. Jan überlebt nicht. Vier Jahre später sind Milla und die kleine Emma an einem kalten Morgen durch die große Stadt unterwegs. Da findet Milla etwas, das sie an Jan erinnert und stellt sich endlich der Vergangenheit. Ein Roman voller zarter Melancholie und berührender Bilder, die einen nicht mehr loslassen.

 

  

 

Sina Pousset

 

Schwimmen

 

Hardcover

 

Hardcover mit Schutzumschlag

 

224 Seiten

 

ISBN-13 9783961010073

 

€ 18,00 [D] € 18,50 [A]

 

*********************

 

Autor: Ullstein fünf; zusammengestellt von Gert Holle – 20.09.2017

 


Wie Sie versteckte emotionale Manipulation erkennen und abwenden

Der Gaslight-Effekt

Foto: Komplett Media
Foto: Komplett Media

 

Seit jüngster Zeit geistert ein Begriff durch die Medien: »Gaslighting«. Das englische Wort ist auch im deutschen Therapiewesen gebräuchlich. Beim Gaslighting verdrehen die »Täter« Sachverhalte, verbreiten Unwahrheiten oder unterstellen Dinge mit dem Ziel, dem Gegenüber die eigene Wahrnehmung abzusprechen. Therapeuten kennen das Phänomen vorwiegend aus destruktiven Paarbeziehungen, aber auch in Eltern-Kind-Beziehungen und in der Arbeitswelt wird Gasligting angewandt. Neuerdings erlangt es sogar eine politische Dimension.

Dieser Ratgeber hilft Betroffenen, emotionale Manipulationen zu erkennen und sich davon zu befreien. Denn nicht selten ist die Folge dieser Missbrauchstechnik eine schwere Depression. Darüber hinaus liefert das Buch zahlreiche Checklisten, Übungen und Tests.

Dr. Robin Stern ist stellvertretende Direktorin des Center for Emotional Intelligence in Yale. Sie arbeitet seit über 25 Jahren als Psychoanalytikerin, Pädagogin und Autorin und hat den Begriff »Gaslighting« in der Wissenschaft eingeführt und etabliert. In den USA war sie Gast in zahlreichen lokalen und nationalen Radiosendungen und ist weltweit gereist, um über emotionale Intelligenz zu unterrichten.

 

 

 

 

Dr. Robin Stern
DER GASLIGHT-EFFEKT
Wie Sie versteckte emotionale Manipulation erkennen und abwenden

 

ISBN: 978-3-8312-0451-9

 

Verfügbare Menge: unbegrenzt

 

Seitenzahl: 352 Seiten

 

Bestellnummer: BUCH10451

 

FSK: keine Angabe

 

*****************************

Autor: Komplett Media; zusammengestellt von Gert Holle - 19.09.2017

 


19..09.2017

Astronaut Ulrich Walter erklärt die Raumfahrt

Ein Höllenritt durch Raum und Zeit

Foto: Komplett-Media
Foto: Komplett-Media

 

Mit seinem letzten Buch »Im Schwarzen Loch ist der Teufel los« erklärte der Astronaut Ulrich Walter kurzweilig und dennoch wissenschaftlich korrekt die Entstehung und Entwicklung unseres Universums. Das Buch wurde ein Bestseller. In seinem Nachfolgetitel widmet sich der Weltall-Profi diesmal der Faszination Raumfahrt. Walter, der zu den elf Deutschen zählt, die es ins Weltall geschafft haben, erklärt alles, was man wissen muss: Wie essen und schlafen Astronauten auf der Raumstation, und wie gehen sie auf die Toilette? Ist Sex im Weltall möglich und wenn ja, wie? Was können wir von der zukünftigen Raumfahrt erwarten, und wird es jemals Star-Trek-Warp-Antriebe geben? Außerdem lüftet Ulrich Walter das Geheimnis, dass alle Astronauten weltweit eine Reisekostenabrechnung ihrer Mission machen müssen und wie viel für ihn dabei heraussprang.


Univ.-Prof. Prof. h.c. Dr. rer. nat. Dr. h.c. Ulrich Walter ist Diplom-Physiker und Wissenschafts-Astronaut. Walter brach zusammen mit sechs anderen Astronauten Ende April 1993 an Bord des Orbiters Columbia in Richtung Erdumlaufbahn auf. Seit März 2003 leitet er den Lehrstuhl für Raumfahrttechnik an der Technischen Elite-Universität München und lehrt und forscht im Bereich Raumfahrttechnologie und Systemtechnik.

 


 

 

ULRICH WALTER

 

 Ein Höllenritt durch Raum und Zeit

 

ISBN: 978-3-8312-0450-2

 

Verfügbare Menge: unbegrenzt

 

Seitenzahl: 232 Seiten

 

Bestellnummer: BUCH10450

 

FSK: keine Angabe

 

18,00 EUR
inkl 7% MwSt
Versandkostenfrei**

 

*******************

Autor: Komplett-Media; zusammengestellt von Gert Holle

 


Meine Stärken entdecken und entwickeln für Dummies

Foto: Wiley-VCH
Foto: Wiley-VCH

Wer mehr Lebensfreude entwickeln und im Leben vorankommen möchte, sollte sich mit seinen Stärken und deren Weiterentwicklung beschäftigen. Eva Kalbheim gibt Ihnen Tipps und Hinweise, wie Sie Ihre Stärken stärken.

 

Stärken, Talente und Begabungen sind der Schlüssel zu persönlichem Erfolg, Glück und anhaltender Lebenszufriedenheit. Wer seine Stärken kennt und nutzt, erreicht seine Ziele schneller. Sowohl im Privatleben als auch im Beruf sind Stärken unverzichtbar und sollten deshalb konsequent gefördert werden. Viele Menschen sind es gewohnt, sich mit ihren Schwächen zu beschäftigen und zu versuchen, sie auszugleichen. Das kostet viel Kraft. Wer mehr Lebensfreude entwickeln und im Leben vorankommen möchte, sollte sich mit seinen Stärken beschäftigen. Ihre Stärken sind Ihr persönlicher Schatz: Lassen Sie ihn nicht ungenutzt, sondern nutzen Sie ihn täglich. Eva Kalbheim zeigt Ihnen, wie das geht. In diesem Buch finden Sie Checklisten, Übungen, Tipps und Hinweise für jeden Schritt Ihres Wegs hin zur Weiterentwicklung Ihrer Stärken. Sie werden mehr erreichen und zufriedener sein!

 

 

 

 

Dr. Eva Kalbheim ist Ärztin, Kommunikationsexpertin, Coach und Moderatorin. Sie hat viele Jahre als Pressesprecherin einer großen gemeinnützigen Organisation im Gesundheitswesen gearbeitet. Nach ihrem Zusatzstudium »Coaching und Moderation« hat sie ein Coaching-Konzept entwickelt, mit dem sie Menschen unterstützt, die auf der Suche nach einer guten Work-Life-Balance sind. Sie ist Autorin von »Gelassenheit lernen für Dummies«, »Resilienz für Dummies« und »So leicht geht Progressive Muskelentspannung für Dummies«.

 

 

 

Eva Kalbheim

 

Meine Stärken entdecken und entwickeln für Dummies

 

1. Auflage September 2017
327 Seiten, Softcover
Deutsche Dummies

 

ISBN: 978-3-527-71359-2

 

Wiley-VCH, Weinheim

 

Preis: 16,99 €

 

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versand

 

********************

Autor: Wiley-VCH; zusammengestellt von Gert Holle - 19.09.2017

 


Der neue Krimi mit Harry Hole

Durst

Foto: Ullstein
Foto: Ullstein

 

Das Warten hat ein Ende: Der neue Harry Hole ist da!

 


Ein Serienkiller findet seine Opfer über die Dating-App Tinder. Die Osloer Polizei hat keine Spur. Der einzige Spezialist für Serientäter, Harry Hole, unterrichtet an der Polizeihochschule, weil er mehr Zeit für seine Frau Rakel und ihren Sohn Oleg haben möchte. Doch Holes alter Chef Mikael Bellmann kennt Olegs Vergangenheit und setzt Hole unter Druck. Der Kommissar gibt schließlich nach und arbeitet hochkonzentriert mit seinen Leuten an dem Fall. In einer Atmosphäre der Angst zögern viele Frauen, sich weiter über die App zu verabreden. Die schlimmsten Befürchtungen werden wahr, als tatsächlich eine weitere junge Frau verschwindet, ausgerechnet eine Kellnerin aus Holes Stammlokal. Und der Kommissar kann nicht länger die Augen davor verschließen, dass der Mörder für ihn kein Unbekannter ist.

 

  

 

Durst (Ein Harry-Hole-Krimi 11) von Jo Nesbø

 

Hardcover
ISBN: 9783550081729
Erscheint: 15.09.2017
Preis: €24.00

 

Ullstein

 

***************

 

Autor: Ullstein; zusammengestellt von Gert Holle – 15.09.2017

 


Ein Millionenbestseller startet Siegeszug im deutschsprachigen Raum

„Das Einstein Enigma“

Foto: luzarpublishing
Foto: luzarpublishing

Das Einstein Enigma“ ist im Frühjahr 2017 endlich auf Deutsch im Verlag luzarpublishing erschienen, nachdem weltweit bereits mehr als 1 Million Exemplare des Titels verkauft wurden.

 

„Das Einstein Enigma“ ist der erste von vorläufig fünf Dos Santos-Romanen, die der junge Verlag luzarpublishing veröffentlichen wird.

 

J.R. Dos Santos. Das Einstein Enigma. Roman 

 

Kairo, 2006. Der portugiesische Kryptanalyst Tomás Noronha soll ein mysteriöses Manuskript entschlüsseln. Sein Titel? Die Gottesformel. Sein Autor? Albert Einstein. Was auf dem Spiel steht? Nichts weniger als die Anleitung für eine einfach zu bauende Atombombe. Wider Willen wird Tomás als Doppelagent des Iran und der CIA in eine internationale Spionageaffäre verwickelt und kommt im Rahmen seiner Ermittlungen einem der größten Rätsel der Welt auf die Spur: dem wissenschaftlichen Beweis für die Existenz Gottes.

 

José Rodrigues dos Santos vermittelt selbst anspruchsvolle Themen spannend und verständlich. In diesem Buch entführt er uns mit dem Protagonisten Tomás Noronha in die Welt der alten Weisheiten, der Atomphysik und der Agenten. Weltweit wurde „Das Einstein Enigma“ bereits mehr als 1 Million Mal verkauft. Auch die Verfilmung ist bereits geplant.

 

 

José Rodrigues dos Santos, Jahrgang 1964, lebt in Lissabon. Er ist als Sprecher der Abendnachrichten, Kriegsberichterstatter  und Journalismusdozent an der Neuen Universität Lissabon tätig  und wurde für seine Reportagen bereits mehrfach ausgezeichnet. 2016 wurde er von 28.000 Lesern zum „Besten Autor Portugals“  gewählt.  Der Autor hat bisher 16 Romane und sieben Essays veröffentlicht, die in 18 Sprachen übersetzt und weltweit mehr als drei Millionen  Mal verkauft wurden.

Der zweite Titel aus der Noronha-Reihe „Der Schlüssel des Salomon“ erscheint am 15. März 2018
bei der Leipziger Buchmesse.

 

J.R. Dos Santos, Das Einstein Enigma.  Roman

 

608 Seiten, Klappenbroschur (A) € 19,00  ISBN 978-3-946621-00-3

 

**************************

Autor:  luzarpublishing; zusammengestellt von Gert Holle - 14.09.2017

 


Preiselbeertage

Foto: rowohlt
Foto: rowohlt

Schweden: Das ist für Ariane das Land ihrer Kindheit, das Land mit dem roten Holzhaus ihrer Eltern am See, das Land der Preiselbeeren. Aber auch das Land, in dem sie nie wirklich zu Hause war, anders als ihre pragmatische Mutter und die lebensfrohe Schwester Jolante.

 

Seit Jahren war Ariane nicht mehr in Schweden. Gleich nach der Schule ist sie nach Deutschland ausgewandert, die ursprüngliche Heimat ihrer Eltern. Die waren nach der Wende aus der DDR nach Småland gezogen und sprachen nur selten von ihrem alten Leben.
Dann bekommt Ariane die Nachricht vom plötzlichen Tod ihres Vaters - und von einem Manuskript, das er ihr vererbt hat. Doch das scheint spurlos verschwunden. Gegen jede Vernunft geht Ariane zurück nach Schweden und hofft, dort endlich herauszufinden, wohin ihr Herz gehört.

 

 

 

Stina Lund

 

Preiselbeertage

 

Seitenzahl: 336

 

rororo

 

ISBN: 978-3-499-29144-9

 

22.09.2017

 

Erhältlich als: Paperback, e-Book

 

Preis: € 12,99

 

*******************

 

Autor: rowohlt; zusammengestellt von Gert Holle – 14.09.2017

 


Ein flächenmäßig kleines Bundesland stellt seine Größten vor

Die Fantastischen 113 – Sportler, Filmemacher, Politiker…

Foto: Nünnerich-Asmus
Foto: Nünnerich-Asmus

 

Jan Frodeno, Erich Honecker, Nicole, Heinz Becker und Gräfin Elisabeth von Lothringen – Was haben diese Menschen aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen und Epochen gemeinsam? Sie alle stamen aus oder leben im Saarland. Das kleine Bundesland an der Saar genoß und genießt häufiger weltweit Aufmerksamkeit durch eindrucksvolle Leistungen seiner Töchter und Söhne. Eine Auswahl der renommiertesten Menschen aus dem Saarland vorzustellen, haben sich der Begleitband „PROMINENTE Menschen aus dem Saarland – Von Gräfin Elisabeth bis in das 21. Jahrhundert“ (Nünnerich-Asmus Verlag) und Sonderausstellung im Historischen Museum Saar zur Aufgabe gemacht.

 

 

 

Zahlreichen Autorinnen und Autoren ist es gelungen, die Lebenswege von 113 Persönlichkeiten aus den Bereichen Kunst, Kultur, Sport, Politik, Religion, Gesellschaft, Literatur, Wirtschaft, Musik und Wissenschaft nachzuzeichnen. Der zeitliche Horizont beginnt im späten Mittelalter und endet in der Gegenwart; der Aktionsradius der „Vertreter“ des Saarlandes erreicht in Teilen auch globale Dimensionen – ja überschreitet diese sogar bis in das Weltall.

 

 

 

Persönliche Objekte sind Zeugen der oft bewegten und bewegenden Biografien, die die Geschichte des Saarlandes und weit darüber hinaus dokumentieren. Familiendynastien wie Villeroy & Boch, Friedenskämpferinnen und Frauenrechtlerinnen, wie Klara Marie Faßbinder und Angela Braun-Stratmann, der deutsche Fußballnationalspieler Jonas Hector, der Astronaut Matthias Maurer oder der Oscarverdächtige Film-Produzent, Günter Rohrbach („Das Boot“) haben durch ein naturgegebenes Talent, Glück, Ehrgeiz oder Berufung ihrer Heimat, dem Saarland, zu weltweiter Geltung verholfen.

 

 

 

Prominente Menschen aus dem Saarland
Von Gräfin Elisabeth bis in das
21. Jahrhundert

 

€ 24,90 (D) / sFr 24,90 / € 25,60 (A)
384 Seiten, 260 Abbildungen
21 x 29,7 cm
gebunden
ISBN: 978-3-961760-12-1

 

 

 

Ausstellung „Prominente Menschen aus dem Saarland“

 

Das Historische Museum Saar beschäftigt sich mit der Landesgeschichte des Saarlandes und stellt die Geschichte des Landes unter kultur-, sozial-, wirtschafts-, industrie- und technikgeschichtlichen Aspekten dar. Die Sonderausstellung „Prominente Menschen aus dem Saarland“, die vom 29.08.2017 bis zum 13.05.2018 besichtigt werden kann, repräsentiert anhand von 113 Persönlichkeiten die Vielfalt dieses Bundeslandes.

 

 

 

Die Autorinnen und Autoren

 

Prof. em. Dr. Wolfgang Haubrichs – Mediävist u. Namenforscher

 

Thomas Roessler – Dipl. Graphikdesigner, Dipl. Kommunikationsdesigner u. Fotograf

 

Thomas Martin – Kulturwissenschaftler am Museum für Vor- u. Frühgeschichte Saarbrücken

 

Ralf Parino – Regionalverband Saarbrücken

 

Susanne Bauer – freiberufliche Kulturwissenschaftlerin, wiss. Mitarbeiterin Universität Trier

 

Andrea Fischer – Kuratorin der Albert-Weisgerber-Stiftung St. Ingberg

 

Karin Maass – freiberufliche Museumspädagogin

 

Melanie Huropp – studentische Mitarbeiterin

 

Rainer Hudemann – Historiker

 

Arno Krause – Gründungsmitglied der Europa-Union im Saarland

 

Roland Stigulinszky – Grafiker, Karikaturist u. Satiriker

 

Prof. Dr. Gerhard Paul – (Bild-)Historiker u. Sozialwissenschaftler

 

Reiner Jung – Stellvertretender Museumsdirektor des Historischen Museums Saar

 

Marcel Ophuls – Regisseur u. Dokumentarfilmer

 

Martin Sabrow – Prof. für Neueste Geschichte u. Zeitgeschichte der Humboldt-Universität in Berlin

 

Peter Goergen – Lehrer für Deutsch, Englisch, Religion in Homburg/Saar

 

Dr. phil. Heribert J. Leonardy – Vortragsreihen beim Zentrum für lebenslanges Lernen der Universität des Saarlandes

 

Hans Helmut Prinzler – Filmhistoriker

 

Jessica Siebeneich – wiss. Mitarbeiterin im Historischen Museum Saar

 

Prof. Dr. Dr. h.c. Heribert Prantl – Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung, Honorarprof. für Rechtswissenschaft an der Universität Bielefeld

 

Gerd Dudenhöffer – Kabarettist u. Schriftsteller

 

Ralf Butscher – Wissenschaftsjournalist bei „Bild der Wissenschaft“

 

Peter Meyer – Kommunikationschef u. Unternehmenssprecher des Saarländischen Rundfunks

 

Dr. Reinhold Ewald – Prof. am Institut für Raumfahrtsysteme der Universität Stuttgart

 

Rolf Klöckner – Autor, Mitglied des Europäischen Instituts für Lebensmittel- u. Ernährungswissenschaften

 

Lioba Hamacher – studentische Mitarbeiterin

 

Silvia Buss – Freie Journalistin u.a. bei der Saarbrücker Zeitung

 

Dr. Hajo Schumacher – Journalist u.a. für Spiegel online

 

Romina di Marco – wiss. Mitarbeiterin des Regionalverbandes Saarbrücken u. dem Historischen Museum Saar

 

Lars Weber – Pressesprecher Regionalverband Saarbrücken

**********************

Autor: Nünnerich-Asmus; zusammengestellt von Gert Holle - 6.09.2017

 


Wie wir durch Schreiben wiederin Kontakt mit uns selbst kommen

Die Seelenfeder

Foto: Lingen Verlag
Foto: Lingen Verlag

Schreiben ist ein kreativer Akt, der es uns ermöglicht, ganz im Augenblick zu versinken und sich mit den schöpferischen Kräften des Lebens zu verbinden.

 

Durch das Schreiben können wir uns Wort für Wort von dem befreien, was hinter uns liegt und unser Herz für das öffnen, was vor uns liegt.

 

Wer regelmäßig zu Stift und Papier greift und sein Leben schreibend erforscht und neu erprobt, stärkt das Vertrauen in den eigenen Lebensweg, erkennt eine Ordnung und erlebt eine Klarheit, die die Freude am eigenen Gestalten weckt.

 

Schreiben ist Leben.

 

Dieses Buch ist in einer persönlichen Auszeit der Autorin in den Cafés von Girona, Spanien, entstanden und ermutigt den Leser, den Stift nicht aus der Hand zu lassen und sich schreibend dem Leben zu nähern, das darauf wartet, verwirklicht zu werden.

 

Mit konkreten Schreibanleitungen zu kreativem und visionärem Schreiben, Briefen, Tagebuch und biografischem Schreiben.

 

Die Seelenfeder - Wie wir durch Schreiben wieder in Kontakt mit uns selbst kommen

Autor: Beatrix Schulte

Buchtyp: Klappenbroschur

Format: 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 9783943390520

Seitenzahl: 144

***********************

Autor: Lingen; zusammengestellt von Gert Holle - 6.09.2017 


Das neue Buch des Islamismus-Experten Olivier Roy

»Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod«

Foto: Siedler
Foto: Siedler

 

 ET: 4. September 2017

 

Der globalisierte Terrorismus ist kein neues Phänomen. Neu ist, dass Terrorismus und Dschihadismus sich mit dem Todeswunsch des Attentäters verbinden. Der renommierte Islamismus-Experte Olivier Roy warnt davor, die Ursachen des Dschihadismus vor allem in einer Radikalisierung des Islam zu sehen. Nicht die Religion ist es, die die meist jungen Männer anfeuert. Ihre Hinwendung zum Terrorismus ist vor allem Ausdruck einer ausgeprägten Todessehnsucht. Diese Beziehung zum Tod geht mit einer weiteren Besonderheit einher: Die Attentate werden verübt, um bewusst einen Bruch mit der Elterngeneration herbeizuführen. Die Religion dient den Dschihadisten dabei zur Bemäntelung ihrer Motive, denn so können sie ihren Nihilismus in die Verheißung des Paradieses umdeuten. 

 

»Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod« ist ein Beitrag in der intensiven Debatte um den islamistischen Terror. Olivier Roy zeigt, dass die Radikalisierung der jungen Männer individuell und psychologisch begründet ist, und widerspricht damit all jenen, die den Terrorismus als eine Folge religiösen Wahns oder sozialer Missstände begreifen.

  

Olivier Roy, geboren 1949, ist Forschungsdirektor am Centre National de la Recherche Scientifique (CNRS) und lehrt als Professor am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz. Er hat zahlreiche Bücher über den politischen Islam und den islamistischen Terrorismus geschrieben. Roy gilt als einer der weltweit führenden Experten des Islamismus. Zuletzt erschienen von ihm bei Siedler »Der falsche Krieg. Islamisten, Terroristen und die Irrtümer des Westens« (2008) und »Heilige Einfalt. Über die politischen Gefahren entwurzelter Religionen« (2010).

 

 

 

 

  

Olivier Roy

 

»Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod«                 

Der Dschihad und die Wurzeln des Terrors

 

Originaltitel: Le Djihad et la Mort

 

Aus dem Französischen von Christiane Seiler

 

Siedler | 176 Seiten | Gebunden mit Schutzumschlag

 

€ 20,00 [D] / € 20,60 [A] / CHF 26,90* (*empf. VK-Preis) | ISBN 978-3-8275-0098-4

 

Erscheinungstermin: 4. September 2017

 

***************************

Autor: Siedler; zusammengestellt von Gert Holle - 2.09.2017

 


Eine bewegende Lebensgeschichte

Augenblicke des Lebens

 

2005 war Brigitte Finkler wieder einmal in ihrer Heimat Temeswar und besuchte dort auch die Notre-Dame-Schulschwestern, denen sie viel verdankt. Der Besuch und der Rundgang durch die alten Hallen, in denen sie selbst alles Wichtige für das Leben gelernt hat, beschäftigte Brigitte Finkler noch lange Zeit danach – so sehr, dass sie sich überlegte, wie sie den Schwestern helfen könne. Irgendwann begann Brigitte Finkler ihre Lebensgeschichte niederzuschreiben. Ihre Heimatstadt und vor allem die guten Schwestern haben ihren Lebensweg entscheidend geprägt. So kam es, dass auch die Geschichte Temeswars, des Banats und Rumänien ihren Weg in das Buch fanden.

 

 

Das Königreich Rumänien wird für viele Leser gänzlich unbekannt sein. Das Interesse für die Entstehungsgeschichte dieses Landes zu wecken, war der Autorin sehr wichtig. Temeswar hat eine sehr bewegte Geschichte. Die Stadt wird 2021 Kulturhauptstadt Europas sein. Brigitte Finkler will ein authentisches Bild ihrer Heimat zeigen; ihre gute Ausbildung, die schönen Ausflüge, die Menschen, die stets für andere da sind.

 

1940 kam Brigitte Finkler zur Welt. Ihre Eltern eröffneten einen Lebensmittelladen, wodurch die kleine Brigitte viel Zeit in der Obhut ihrer Oma verbrachte. Doch der Krieg kam auch bei ihnen an. 1943 kam der Vater als Volksdeutscher zum deutschen Militär. Am folgenden Weihnachtsfest sahen sie ihn zum letzten Mal. Die Mutter musste den Laden schließen und bekam Unterstützung vom deutschen Militär bis sie 1944 zur Arbeit in einer Schneiderei verpflichtet wurde.

 

Die Kinder wurden währenddessen im ungarischen Kindergarten, den Missionsschwestern leiteten, versorgt. Dort erging es ihnen mit drei warmen Mahlzeiten am Tag, warmen Aufenthaltsorten und einer soliden Erziehung sehr gut. Den Schulschwestern ist es zu verdanken, dass Brigitte Finkler in die deutsche Schule eingeschult wurde, was ihr den späteren Lebensweg als Lehrerin ebnete.

 

Insgesamt hat Brigitte Finkler etwa vier Jahre an dem Buch geschrieben. Besonders wichtig dabei ist ihr, die Leser zu ermuntern, die Geschichte der Vergangenheit – sowohl die der eigenen Familie als auch die des Vaterlandes – zu erkunden. So heißt es auch in der Einleitung des Buches: »Denn die Geschichte unserer Vergangenheit, die augenblickliche und die erträumte Zeit, prägt uns auf verschiedene Weise.«

 

Von jedem verkauften Buch gehen zwei Euro auf das Konto der Temeswarer Schulschwestern.

 

 

Brigitte Finkler

 

Augenblicke des Lebens, Temeswar – Groß Scham – Überland – Neuwied – Berlin

 

ISBN: 978-3-03831-138-6

 

gebunden

 

14,80 €

 

Deutsche Literaturgesellschaft

 


 

 

Über die Deutsche Literaturgesellschaft

Der Verlag der Deutschen Literaturgesellschaft vereint unter seinem Dach Autoren ganz verschiedener Genres. Politik, Geschichte, Biografien, Belletristik und Kinderbücher finden sich im Programm. Allen ist eines gemeinsam – es sind besondere Titel mit teils außergewöhnlichen Hintergründen. Dieser anspruchsvolle und exklusive Mix hebt die Deutsche Literaturgesellschaft vom klassischen Verlags-Mainstream ab. Unbekannte Autoren erhalten ebenso wie Erfolgsautoren oder prominente Personen die Möglichkeit, sich mit ihrem Buch zu verewigen.

Erfahren Sie mehr unter: www.deutsche-literaturgesellschaft.de

 

***********************

Autor: Deutsche Literaturgesellschaft

 


Jahrringe geben Hinweise auf Klimageschehen

Klimaspuren der Bäume

Foto: Nünnerich-Asmus
Foto: Nünnerich-Asmus

Strahlungsschwankungen der Sonne als Impulsgeber

 

Zum allgegenwärtigen Thema Klimawandel hat die Natur ihr eigenes Archiv angelegt: Bäume speichern in ihren Jahresringen Informationen über unterschiedliche lokale und regionale Klimaverhältnisse und das seit mehreren tausend Jahren. Über 40 Jahre lang erforschten die Autoren Burghart Schmidt und Wolfgang Gruhle des Titels „Klimaspuren der Bäume – Strahlungsschwankungen der Sonne als Impulsgeber“ die Jahresringe von Bäumen aus der ganzen Welt und öffnen mit ihren Erkenntnissen einen neuen Blick auf den Klimawandel.

Schmidt und Gruhle analysierten die unterschiedlichen Wuchsmuster von Bäumen aus Europa, Asien, Amerika und Neuseeland und konnten mit den Ergebnissen eine Kurve erstellen, die die Klimaverhältnisse bis zu 8.000 Jahre zurück anzeigt. Diese Kurve weist erstaunlich ähnlich verlaufende Marker wie die Temperatur- und Niederschlagskurven sowie die Sonnenfleckendaten auf und kann damit auch klimatisch interpretiert werden und lässt möglicherweise Zukunftsprognosen formulieren.

 

 

Burghart Schmidt studierte Holzwirtschaft in Hamburg, wo er 1977 promoviert wurde. Seit 1972 Leiter des Labors für Dendrochronologie, Institut für Ur- und Frühgeschichte der Universität Köln. Arbeitsgebiete: Dendrochronologie (Datierungen zur Archäologie, Bau- und Siedlungsgeschichte), Dendroklimatologie und Dendroökologie. Seit 2008 i.R. Zahlreiche Publikationen, auch zur Dendroklimatologie.

Wolfgang Gruhle studierte Physik in Heidelberg, Bonn und Köln. Promotion (1956) und Habilitation (1969) in Köln. Tätigkeit am Heidelberger Max-Planck-Institut für Kernphysik und ab 1960 am Institut für Kernphysik der Universität Köln mit Aufenthalt in Stanford University, USA (1966-67). Seit 1986 i.R. Zahlreiche Publikationen, auch zur Dendroklimatologie.

 

 

Burghart Schmidt und Wolfgang Gruhle

 

Klimaspuren der Bäume
Strahlungsschwankungen der Sonne als Impulsgeber
Von Gräfin Elisabeth bis in das 21. Jahrhundert

 

 € 24,90 (D) / sFr 24,90 / € 25,60 (A)

144 Seiten, 116 Abbildungen
21 x 29,7 cm
gebunden
ISBN: 978-3-961760-03-9

********************************

Autor: Nünnerich-Asmus Verlag; zusammengestellt von Gert Holle - 29.08.2017

 


Kinderernährung - was gut ist und was schädlich

Gummizoo macht Kinder froh, krank und dick dann sowieso

Foto: Droemer
Foto: Droemer

Industriell hergestellte Nahrungsmittel führen millionenfach zu Krankheiten, zu Krebs, Diabetes, Alzheimer, auch zu frühzeitigem Tod. Das lebenslange Essverhalten erlernen Menschen im Kindesalter von ihren Eltern, die Forschung nennt das early programming. Deutschlands Nahrungsindustriekritiker Nr. 1, Hans-Ulrich Grimm, deckt in diesem kritischen Verbraucherbuch auf, wie die Konzerne bereits die Kleinsten krank machen.

Wohl kaum jemals im Leben ist die Ernährung so wichtig wie ganz am Anfang. In den ersten Jahren, ja schon im Mutterleib. Die frühe Programmierung: Da geht es nicht nur um die Vorlieben des Kindes für Frisches oder für Fast Food. Da geht es auch darum, ob das Kind später dick wird, krank - oder beides. Die Konsequenzen sind erheblich, Krankheiten wie Krebs, Alzheimer und Diabetes,

auch Millionen Todesfälle sind die Folge. Denn nie zuvor kamen Kinder so früh mit industriell hergestellter Nahrung in Kontakt, nie zuvor wurden ihre Eltern so nachhaltig mit falschen Ernährungsempfehlungen in die Irre geführt. Nie zuvor gab es so viele problematische Produkte, etwa die beliebten Babygläschen. So sauber, so rein – und genau deswegen sind sie eine Gefahr fürs Immunsystem, führen zu Allergien, machen anfälliger für Krankheiten, gefährden die Intelligenz. Und mit jedem Lebensjahr wachsen die Möglichkeiten der Lebensmittelkonzerne, ihre jungen Kunden an sich zu binden. Die teure Kindermilch, das modische Quetschobst aus dem Plastikbeutel, die Vitamine überall – für Eltern absolut vertrauenswürdig. Und von Risiken und Nebenwirkungen sagt die Werbung nichts. Während sich ratlose Eltern zunächst noch die Frage stellen, wie viel Zucker im Babybrei ist und ob Kindermilch eine Alternative zur Muttermilch darstellt, müssen sie wenig später über Cola, Fischstäbchen un Fruchtzwerge entscheiden.

 

Hans-Ulrich Grimm hat akribisch recherchiert, auch eigene Analysen in Auftrag gegeben. Er erklärt, was unsere Kinder krank macht und wie wir sie schützen können.

 

Dr. Hans-Ulrich Grimm ist Journalist und Autor, er lebt in Stuttgart. Seine jahrelangen Recherchen in der Welt der industrialisierten Nahrungsmittel bewegten ihn, sämtliche Erzeugnisse von Nestlé, Knorr & Co aus den Küchenregalen zu verbannen, zugunsten frischer Ware von Märkten und Bauern. Seine Erkenntnis:
Genuss und Gesundheit gehören zusammen.
Grimms Bücher sind Bestseller. Allein „Die Suppe lügt“ ist in einer Gesamtauflage von über 250.000 Exemplaren erschienen und gilt mittlerweile als Klassiker der modernen Nahrungskritik.

 

 

Hans-Ulrich Grimm

 

Gummizoo macht Kinder froh, krank und dick dann sowieso

 

Klappenbroschur, Droemer HC
01.09.2017, 368 S.

ISBN: 978-3-426-27642-6
 

18,00

************************************

Autor: Droemer; zusammengestellt von Gert Holle - 29.08.2017

 


Versuch's mal mit Entschuldigung

Foto: Knaur
Foto: Knaur

 

Wie Versöhnung kleine und große Herzschmerzen heilt

 

 

Das wegweisende Praxisbuch zum Thema Entschuldigung und soziale Kompetenz in zwischenmenschlichen Beziehungen.

Warum fällt es einigen Menschen schwer, um Verzeihung zu bitten? Manchmal sogar für Jahre?


Die Grande Dame der psychologischen Lebenshilfe und Autorin des Bestsellers 'Wohin mit meiner Wut?' Dr. Harriet Lerner zeigt, wie ein einfaches "Es tut mir leid" eine Beziehung retten oder verlorenes Vertrauen wieder herstellen können.


Die renommierte Psychologin befasst sich seit Jahren mit dem komplexen Thema Entschuldigung. Als Ergebnis präsentiert sie eine solide Theorie des Entschuldigens, indem sie erstmalig die verschiedenen “Entschuldiger-Typen“ definiert. Anhand bestimmter Verhalten und typischer Beziehungs-Merkmale wie notorische "Nicht-Entschuldiger" oder "Zu-Viel-Entschuldiger" kann jeder seinen "Typ" wiederfinden.


Die Bestseller-Autorin erklärt, was man konkret tun kann, wenn man eine schmerzvolle Erfahrung gemacht oder anderen Schmerz zugefügt hat, oder wie man eine erneute Verletzung vermeidet. Dabei beschreibt Harriet Lerner nachvollziehbar die verschiedenen Arten von Verzeihen und hilft verletzten Menschen dabei, dem Druck einer halbherzigen Entschuldigung zu widerstehen.


Spannende Geschichten aus ihrer psychologischen Praxis sowie viele Fallbeispiele zeigen auf, wie heilsam eine einfache Entschuldigung sein kann.

Ein ernsthafter und unterhaltsamer Rat­geber zugleich, um manche Schieflagen des Lebens geradezustellen und einen authentischen Umgang mit der Entschuldigung zu entwickeln.

 

 

Harriet Lerner, geb. 1944, zählt zu den renommiertesten Psychologinnen der Welt. Bekannt wurde sie vor allem durch wesentliche Beiträge zur Psychologie von Frauen und Beziehungen. Ihr Buch "Wohin mit meiner Wut?" wurde in 35 Sprachen übersetzt und ist weltweit ein Longseller. Sie arbeitet als Psychologin und Psychotherapeutin bei der Menninger Foundation in Topeka, Kansas, wo sie mit ihrem Mann und zwei Söhnen lebt. Sie hat mehrere Bücher veröffentlicht und schreibt regelmäßig für das Magazin New Woman.

 

Harriet Lerner

 

Versuch's mal mit Entschuldigung

 

Klappenbroschur, Knaur Balance
01.09.2017, 224 S.

ISBN: 978-3-426-67549-6
Diese Ausgabe ist lieferbar

 

€ 16,99

 

********************************

Autor: Knaur; zusammengestellt von Gert Holle - 29.08.2017

 


NEUERSCHEINUNG

Andalusien: Dort, wo die Religionen vernünftig werden wollten

Foto: Verlag J. Kamphausen
Foto: Verlag J. Kamphausen

 

Philosophische Exkursion II

Band 7 der Identity Edition
von Alexander Poraj

(Düsseldorf/nr) Andalusien, das bedeutet für viele Menschen vor allem Sonne, Meer, Fröhlichkeit, gutes Essen. Die geistesgeschichtliche Bedeutsamkeit der Region hat sich über die Jahrhunderte hingegen nahezu verloren – ist jedoch womöglich aktueller denn je. Von den Römern wurde Andalusien einst als die „Schöne“ geschätzt und war ein beliebter Lebensraum und Rückzugsort. Mit dem Einfall der Mauren und dem Einzug der islamischen Religiosität, die in den Emiraten von Granada und Cordoba den entscheidenden Boden für die Blüte der Wissenschaften und der Künste gelegt haben, wurde die Region zu einem europäischen Hot Spot der Weisheitssuche. In seinem fachkundigen wie unterhaltsamen Essay geht der Theologe und Zen-Meister Alexander Poraj der Frage nach, welche geistigen Schätze sich hier im Wechselspiel zwischen abendländischer Philosophie und den monotheistischen Religionen entfalteten, wie Philosophie und Theologie sich in der Reibung aneinander entwickelten – und wie das kreative Bündnis letztlich zerbrach.

 



Es ist eine philosophische Exkursion, die versucht, aus der historischen Spurensuche das bis heute währende Dilemma, das für beide Disziplinen aus ihrer „Scheidung“ erwuchs, verständlich werden zu lassen. Und die danach fragt, ob diese Trennung, die bis in die Gegenwart hinein unser Welt- und Weisheitsverständnis prägt und zum Teil verstellt, unausweichlich ist. Sind Glauben und Denken noch heute zwangsläufig unversöhnbare Gegenspieler? Haben sich die Religionen mit ihrem Anspruch, im Besitz einer allumfassenden Offenbarung zu sein, ein für alle Mal von der Liebe zur Weisheit verabschiedet? Oder könnte dieser Sinn für das Größere, das Ganze, in einer Zeit, die sich in ihren Fragmentierungen verliert, auch das Denken zu neuer Größe führen? Einen Raum möglicher Antworten eröffnet in den Augen Porajs das in den letzten Jahren in immer weiteren Kreisen erwachende Interesse an Spiritualität, an der Kontemplation des Lebens im Ganzen. Weder Religion noch Philosophie, eröffnet die kontemplative Haltung einen Weg, ohne das Denken zu verleugnen, über es hinauszugehen und jene Ganzheit wieder zu schmecken, die auch am Anfang aller Religion steht. Es ist ein sanftes Lüftchen, das in einigen Nischen schon zu den andalusischen Blütezeiten wehte und womöglich heute davor steht, aufzufrischen.

Philosophische Exkursion II
Andalusien:
Dort, wo die Religionen vernünftig werden wollten
Von Alexander Poraj
Band 7 der Identity Edition, herausgegeben von der Identity Foundation, Düsseldorf
64 Seiten, ISBN 978-3-978-3-9818962-0-6, Verlag J. Kamphausen

Weitere Informationen: http://identity-foundation.de/was-wir-tun/identity-edition.html
Der Band ist zum Preis von 10,- Euro zzgl. 3,- Euro Versandkosten erhältlich über die Buchhandlung des Benediktushofs:
https://www.benediktushof-onlineshop.de/de/andalusien-dort-religionen-vernuenftig-wollten.htm

*********************************************

Autorin: Dr. Nadja Rosmann / Identity Foundation; zusammengestellt von Gert Holle - 23.08.2017

 


Switch off und hol dir dein Leben zurück

Achtsamkeit, Kreativität und Selbstwirksamkeit statt permanenter Reizüberflutung durch Smartphone und Internet: ein Digital-Detox-Ratgeber für Online-Abhängige

 

 

Wie wir der digitalen Stressfalle entkommen

 

Smartphone und mobiles Internet haben unser Leben auf den Kopf gestellt. Wir reden nicht mehr, wir chatten. Wir fühlen nicht mehr, wir liken. Wir erleben nicht mehr, wir sharen. In der Arbeitswelt wie auch im Privatleben herrscht ein Tempo, das auf Dauer atemlos macht: immer online, immer erreichbar, immer verfügbar. Die Folge: Viele Menschen fühlen sich überfordert vom Anspruch, ständig zu kommunizieren, zu antworten, zu reagieren. Krankheiten wie Burn-out, Angststörungen und Depressionen nehmen zu. Höchste Zeit, die Reißleine zu ziehen und wieder in Kontakt zu treten mit sich selbst und den eigenen Wünschen. Denn jüngste Umfragen zeigen: Das, was die meisten Menschen wollen, sind stabile Beziehungen und ein Lebenstempo, das den eigenen Bedürfnissen entspricht.
Monika Schmiderer weiß, wie es sich anfühlt, von digitalen Dauerreizen fremdbestimmt zu werden. Sie lädt ein zum vierzehntägigen „Switch-off“-Abenteuer. Praktische Übungen, Checklisten und Fragebögen helfen dabei, neue Kreativität und Lebensfreude zu entwickeln und der digitalen Abhängigkeit zu entkommen.

 

 

Monika Schmiderer, geboren 1984, ist Autorin, Media-Detox-Coach und Senior-Texterin. Sie leitet eine Agentur mit Kunden in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien. Als sie die Folgen der anhaltenden medialen Reizüberflutung an sich selbst bemerkte, entwickelte sie das 14-Tage-Media-Detox-Programm. Monika Schmiderer lebt in Tirol.

 

Monika Schmiderer

 

Switch off und hol dir dein Leben zurück

 

Klappenbroschur, Knaur HC
21.08.2017, 304 S.

ISBN: 978-3-426-21426-8

 

€ 16,99

************************

Autor: Knaur Verlag; zusammengestellt von Gert Holle - 23.08.2017


Museum Ratingen -Führer durch die Stadtgeschichte

Foto: Nünnerich-Asmus
Foto: Nünnerich-Asmus

 

Die nordrhein-westfälische Stadt Ratingen weist eine 700-jährige Geschichte auf. Diese wird nun in dem Buch „Museum Ratingen – Führer durch die Stadtgeschichte“ vorgelegt. In der besonderen Form des Museums-Rundgangs wird die Entwicklung vom mittelalterlichen Dorf, im Jahr 1276 von Adels Gnaden zur Stadt erhoben, hin zur modernen Großstadt mit rund 90.000 Einwohnern und zum bedeutenden Wirtschaftsstandort mit internationalen Unternehmen geschildert.

 

Ratingen – eine Stadt führt durch ihr Museum

Seit 1276 schreibt die nordrhein-westfälische Stadt Ratingen Geschichte. Mit Stolz zeigt sie ihre Stadterhebungsurkunde im Museum Ratingen. Grund genug die Entwicklung des einst kleinen Landstädtchens zum Ratingen von heute anhand der historischen Objekte vorzustellen. Die materiellen Hinterlassenschaften, die das Museum beherbergt, erzählen von Menschen und lokalen Ereignissen. Diese aber spiegeln die großen Zusammenhänge deutscher Geschichte. 120 Seiten bieten einen Rundgang durch örtliche Denkmäler und verschiedenste Themen, wie bspw. der Bürger, die Konfessionen, das Handwerk, der Karneval, das Wohnen, neue geistige Strömung unter Kurfürst Karl Theodor, die Industrialisierung, der Erste Weltkrieg, das Dritte Reich etc.

 

Alexandra König zeigt die Auswirkungen lokaler und auch überregionaler Ereignisse auf die Menschen und ihr urbanes Umfeld. Bilder zahlreicher antiquarischer und zeitgenössischer Objekte führen den Leser durch die Geschichte von Stadt und Großregion.

 

 

Museum Ratingen

Führer durch die Stadtgeschichte
Alexandra König

 

€ 12,90 (D) / sFr 12,90 / € 13,30 (A)
120 Seiten, 179 Abbildungen
15 x 21 cm
Broschur
ISBN: 978-3-961760-13-8

 

*****************************************

Autor: Nünnerich-Asmus Verlag; zusammengestellt von Gert Holle - 19.08.2017

 


Die Endlichkeit des Augenblicks

Foto: Rowohlt
Foto: Rowohlt

 

Der neue Roman von Jessica Koch - Autorin des Bestsellers "Dem Horizont so nah"

«Wenn du zwei Menschen zur gleichen Zeit liebst, dann entscheide dich immer für den zweiten, denn er hätte niemals dein Herz erobert, wenn der erste der Richtige gewesen wäre.» (Johnny Depp)
Was aber, wenn du beide zur gleichen Zeit kennenlernst? Was, wenn es zwei Menschen sind, die eine große Last mit sich tragen? Eine Last, die sie wie ein unsichtbares Band miteinander verbindet?
Wenn dein Herz dich zu beiden zieht, wen würdest du wählen? Denjenigen mit den körperlichen oder denjenigen mit den seelischen Wunden? Würdest du dich überhaupt entscheiden, wenn du wüsstest, welche endgültigen Konsequenzen deine Wahl mit sich bringt?
Eine Geschichte über vergebene Chancen. Eine Geschichte über das Trugbild des ersten Moments. Eine Geschichte über die Endlichkeit des Augenblicks.

 

Basti und Josh sind seit einem gemeinsamen Unfall noch engere Freunde als zuvor. Während sich der querschnittsgelähmte aber lebensfrohe Basti mit seinem Schicksal arrangiert hat, leidet der körperlich gesunde Josh unter Schuldgefühlen und Depressionen. Die beiden lernen eine junge Frau kennen: Sam. Vom ersten Augenblick an knistert es zwischen ihr und Basti. Sam merkt, dass ihr von Josh hingegen Abneigung entgegenschlägt - zumindest scheinbar. Doch nach und nach schafft ausgerechnet Sam es, Josh aus seiner Lethargie zu reißen und ihm den Weg zurück ins Leben zu zeigen. Allerdings schlägt das Mädchen eine unüberwindbare Kluft zwischen die zwei Männer und begreift erst allmählich, dass sie sich deswegen für keinen der beiden entscheiden sollte. Und dann schlägt das Schicksal erneut zu ...

 

Jessica Koch wurde in Ludwigsburg geboren. Schon in der Schulzeit begann sie zu schreiben. Anfang 2016 erschien ihr Debütroman «Dem Horizont so nah». Das Buch, das auf einer wahren Begebenheit beruht, belegte wochenlang Platz 1 der Amazon- und Bild-Bestsellerlisten. Mit «Dem Abgrund so nah» und «Dem Ozean so nah» erschienen im Laufe des Jahres die ebenfalls sehr erfolgreichen Teile zwei und drei der «Danny-Trilogie». Jessica Koch lebt mit ihrem Mann, ihrem Sohn und ihren beiden Hunden in der Nähe von Heilbronn.

 

Jessica Koch
Die Endlichkeit des Augenblicks
Roman

 

320 Seiten

 

€ 9,99 (D)/ € 10,30 (AT)
ISBN: 978-3-499-27423-7

 

Erstverkaufstag: 18. August 2017

*********************************

Autor: Rowohlt; zusammengestellt von Gert Holle - 15.08.2017

 


Die Zahlenapotheke

Foto: Allegria / Ullstein
Foto: Allegria / Ullstein

 

Gesund mit Zahlen

 

 

Hier wird die alternative Methode für ein gesünderes Leben mithilfe von Zahlen vorgestellt. Entwickelt wurde sie in Korea und basiert auf Traditioneller Chinesischer Medizin sowie den neuesten Erkenntnissen der Neurowissenschaften. Es wurde untersucht, welche Areale im Hirn durch Aufsagen bestimmter Zahlen aktiviert werden. So entstanden Zahlenfolgen, die rhythmisch gesprochen das allgemeine Wohlbefinden des Anwenders verbessern können. Diese Methode fördert gesunden Schlaf, eine verbesserte Gedächtnisleistung und Konzentrationsfähigkeit bis hin zu einer gesünderen Haut.

ChaSeo Rules

Die Zahlenapotheke

  • Hardcover
  • 256 Seiten
  • The Miracle of Number Reading
  • Aus dem Amerikanischen übersetzt von Karin Weingart.
  • ISBN-13 9783793423263
  • Erscheint: 11.08.2017
  • Preis: € 10,00 [D] € 10,30 [A]

***********************

Autor: Ullstein; zusammengestellt von Gert Holle - 10.08.2017

 


Der grosse Roman über die Gründung von Sankt Petersburg

Die Stadt des Zaren

Foto: Ullstein
Foto: Ullstein

 

Der Roman einer Stadt voller Aufbruch und Abenteuer

 


Zar Peter setzt im Mai 1703 an der Newa den ersten Spatenstich. Er will eine Stadt nach westlichem Vorbild bauen: Sankt Petersburg. Ein monumentales Vorhaben, das Aufstiegschancen und Abenteuer verheißt. Aus allen Himmelsrichtungen reisen die Menschen an: Graf Fjodor mit seiner intriganten Frau und ihrer Tochter, die sich nach dem Wunsch der Eltern mit dem Zaren verloben soll. Ein italienischer Architekt, der seine Geliebte in Florenz zurücklässt und von der Vergangenheit eingeholt wird. Der deutsche Arzt Dr. Albrecht mit seinen Töchtern. Während die Jüngere mit einem holländischen Tischlergesellen abenteuerlustig durch die Sumpflandschaft streift, verliert die Ältere ihr Herz an einen Mann, der zum Mörder wird. Langsam wächst eine Stadt heran, eine historische Meisterleistung, dem sumpfigen Grund abgerungen.

 

Die Stadt des Zaren

 

von Martina Sahler

 

  • Historischer Roman
  • Hardcover mit Schutzumschlag
  • 528 Seiten
  • ISBN-13 9783471351543
  • Erscheint: 11.08.2017
  • Preis: € 20,00 [D] € 20,60 [A]

***************************

Autor: Ullstein; zusammengestellt von Gert Holle - 10.08.2017

 


Und was machst Du so?

Foto: Ullstein/Econ
Foto: Ullstein/Econ

 

„Die Kids haben alle ein Smartphone und Internet, aber immer noch dasselbe Problem, das ich in dem Alter hatte. Sie wissen nicht, was sie mit ihrem Leben anstellen sollen!" Ali Mahlodj

 

 

 

Ali Mahlodji wurde im Iran geboren und wuchs in einem österreichischen Flüchtlingsheim auf. Er stotterte, schmiss das Abitur und probierte über vierzig verschiedene Jobs aus. Dabei lernte er auch, wie unglücklich der falsche Beruf machen kann. Schon als 14-jähriger hatte er sich ein „Handbuch der Lebensgeschichten« gewünscht. Ein Buch, in dem man sich von den Lebenswegen anderer inspirieren lassen könnte. 2012 gründete er das StartUp whatchado, eine Internet-Videoplattform auf der Menschen von ihrem Leben, ihrer Karriere und ihren Träumen erzählen. Damit will er Mut machen und Perspektiven bieten. Tausende – vom Auszubildenden bis zum österreichischen Bundespräsidenten – geben dort mittlerweile Einblick in ihren Beruf und in ihr Leben. In diesem Buch erzählt Ali Mahlodji nun seine eigene Geschichte, nach der er immer wieder gefragt wird.

 

 

 

 

Ali Mahlodji

 

Ali Mahlodji, *1981, hat u. a. als Apothekenhelfer, Bauarbeiter, Fastfood-Koch, Fotograf, Kassierer, Lehrer, Projektmanager, Putzmann, Verkäufer, Systemadministrator und Management Consultant gearbeitet. Mit der von ihm geschaffenen Internetplattform 'whatchado' ist Ali Mahlodji Gründer eines international beachteten Start-ups geworden. Er hat u. a. folgende Auszeichnungen erhalten: Deutscher Online-Kommunikationspreis, European Digital Communication Award, Onliner des Jahres, HR Excellence Award. 2013 wurde er von der Europäischen Union zum Jugendbotschafter ernannt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ali,Mahlodji,Und was machst Du so?,9783430202343,Und was machst Du so?,9783843716574

 

 

 

Ali Mahlodji

 

Und was machst Du so?

 

  • Hardcover
  • Klappenbroschur
  • 320 Seiten
  •  
  • ISBN-13 9783430202343
  • Erscheint: 11.08.2017
  • € 18,00 [D] € 18,50 [A]

*************************************

Autor: Ullstein; zusammengestellt von Gert Holle - 10.08.2017

 


Ein Sack voll Murmeln

Foto: Ullstein
Foto: Ullstein

 

Zwei Jungen fliehen durch das kriegsversehrte Frankreich: Die beiden Brüder Joseph und Maurice sind 10 und 13 Jahre alt, als sie sich 1941 auf die Flucht aus Paris machen. Mit fünfzig Francs in der Tasche schlagen sie sich durch in die noch freie Zone, entkommen der Gestapo, verlieren ihre Familie — und nehmen sich in den trübsten Stunden Zeit für ein Fußballmatch, zum Murmelspielen oder zu trickreichen Schwarzmarktgeschäften. Die einzigartige Geschichte zweier Jungen, die sich — um eine unbeschwerte Kindheit gebracht — immer ihren Galgenhumor bewahren.

 

 

 

 

 

Ein Sack voll Murmeln von Joseph Joffo

 

Taschenbuch

 

336 Seiten

 

Un sac de billes

 

Aus dem Französischen übersetzt von Lothar von Versen.

 

ISBN-13 9783548290263

 

Erscheint: 11.08.2017

 


Preis:
€ 10,00 [D] € 10,30 [A]

 

********************

Autor: Ullstein; zusammengestellt von Gert Holle - 10.08.2017

 


Lothar Matthäus: Bundesliga 2017/18

Foto: riva
Foto: riva

 

 

Die Analyse aller 18 Vereine. Zahlen und Fakten, die das Spiel erklären. Alle Hintergrundinformationen zur Saison

 

 

Weltfußballer, deutscher Rekord-Nationalspieler, Weltmeister: Lothar Matthäus war einer der erfolgreichsten Fußballer Deutschlands. Dass er etwas von seinem Fach versteht, beweist der Erlanger auch als Experte beim TV-Sender Sky, wo er nicht nur das Topspiel, sondern den kompletten Spieltag kommentiert.

 

 

Mit diesem Buch liefert Lothar Matthäus die optimale Vorbereitung auf die kommende Saison, mit knallharten Analysen über alle 18 Mannschaften, ungewöhnlichen Einblicken, pikanten Fakten. Aber das Buch bietet noch mehr. Es ist ein Buch zum Mitmachen. Das Spieltagebuch mit Platz für eigene Kommentare und Analysen macht die Saison zu einem ganz persönlichen Erlebnis. QR-Codes verlinken direkt zu den neuesten Informationen über jede Mannschaft und über jeden Spieltag. Beim Tippspiel sind Spieltag für Spieltag 100.000 Euro zu gewinnen.

 

 

Lothar Matthäus ist einer der größten und erfolgreichsten Fußballer Deutschlands. Und dass ein Mann mit einem derartigen Hintergrund auch abseits des Platzes ein bisschen was vom Kickergewerbe versteht, beweist der Erlanger seit Sommer 2012 als Experte bei Sky v.a. am Topspiel-Tisch.

 

 

 

 

  

 

Lothar Matthäus

 

Bundesliga 2017/18

 

Die Analyse aller 18 Vereine. Zahlen und Fakten, die das Spiel erklären. Alle Hintergrundinformationen zur Saison

 

Hardcover, 192 Seiten

 

Erschienen: Juli 2017

 

 

ISBN: 978-3-7423-0399-8

 

14,99 € inkl. MwSt.

 

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

 

******************************

Autor: riva; zusammengestellt von Gert Holle - 3.08.2017

 

 

 


Liebe findet uns

 

Liebe sucht, Liebe träumt, Liebe findet uns

 

 

Es ist der eine letzte Sommer nach der Uni, bevor das echte Leben beginnt. Heather reist mit ihren zwei besten Freundinnen durch Europa. Sie liest Hemingway, lässt sich durch die Gassen der Altstädte treiben. Dass sie Jack begegnet, hätte sie nicht erwartet. Und schon gar nicht, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt. Er folgt Stationen aus dem alten Reisetagebuch seines Großvaters. Es ist sein Ein und Alles, und Jack beginnt die Schätze daraus mit Heather zu teilen. Die beiden besuchen die unglaublichsten Orte und verbringen die schönste Zeit ihres Lebens. Bis Jack völlig unerwartet verschwindet. Heather ist verzweifelt, wütend. Was ist sein Geheimnis? Sie weiß: Sie muss ihn wiederfinden.

 

J. P. Monninger ist Autor vieler Romane, die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden. Er ist Professor für Anglistik an der Plymouth State University und lebt mit seiner Familie in Warren, New Hampshire. Am liebsten geht er mit seinem Sohn angeln.

 

 

 

Liebe findet uns von J. P. Monninger

 

Taschenbuch

 

416 Seiten

 

The Map That Leads to You

 

Aus dem Amerikanischen übersetzt von Andrea Fischer.

 


ISBN: 9783548289557
Erscheint: 14.07.2017
Preis: €12.99

***********************

Autor: Ullstein; zusammengestellt von Gert Holle - 14.07.2017

 


Mordsacker

Foto: MIRA
Foto: MIRA

 

 

 

Tragische Umstände haben Klara Himmel samt Familie ins  mecklenburgische Mordsacker verschlagen. Doch hier liegt nicht nur der sprichwörtliche Hund begraben! Während die chaotische Großstädterin sich noch als brave Hausfrau versucht – und schon an einem simplen Käsekuchen scheitert – wird ihr Mann, der neue Dorfpolizist, zu seinem ersten Fall gerufen: Bauer Schlönkamp liegt tot in der Güllegrube. Leider erkrankt Klaras Göttergatte und sie wittert ihre große Chance auf etwas Nervenkitzel. Kurzerhand ermittelt Klara auf eigene Faust und bringt dabei nicht nur die dunkelsten Geheimnisse der verschworenen Dorfgemeinschaft zutage sondern schon bald sich selbst in Lebensgefahr …

„Der Roman ist Film, in den stärksten – und davon gibt es wahrlich viele – Passagen ihres Buchs schreibt Cathrin Moeller ihrem Leser etwas vor die nicht müde werdenden Augen, das ihm die Szenerie wie einen laufenden Streifen von Szenen durchs Hirn tanzen lässt.“
Leipziger Volkszeitung über „Wolfgang muss weg!“

„Cathrin Moellers Roman einer absurden Selbstsuche ist so rasend komisch wie liebenswert schräg. Darauf eine Spreewaldgurke!“
Buchjournal über „Die Spreewaldgurkenverschwörung“

 

 

Cathrin Moeller

 

In der Grundschule ließ Cathrin Moeller noch andere für sich schreiben: Ihre Mutter verfasste die verhassten Deutsch-Aufsätze. Erst später, in ihrem Beruf als Theaterpädagogin, entdeckte sie den Spaß am Schreiben. Seitdem schleicht sie sich täglich morgens um fünf Uhr ins Wohnzimmer und kuschelt sich mit dem Hund Giovanni aufs Sofa, wo sie ihre Geschichten erfindet. Ihr Debütroman „Wolfgang muss weg!“ landete auf Anhieb auf der Spiegel-Bestsellerliste.

 

 

 

Cathrin Moeller

 

Mordsacker

 

Seiten: 304

 

ISBN: 9783955766429

 

8,99 €  inkl. MwSt.

 

MIRA Taschenbuch

 

***********

 

Autor: MIRA Taschenbuch; zusammengestellt von Gert Holle – 11.07.2017

 

 

 


Und Marx stand still in Darwins Garten

Foto: Ullstein
Foto: Ullstein

 

 

Stellen Sie sich vor, Charles Darwin und Karl Marx hätten sich getroffen

 

Die beiden Männer betraten den Kiesweg, der vom Haus in den Garten führte. Marx schlich mit gesenktem Kopf und mit ungeschickten Tritten, denn in der Nacht sah er noch schlechter als am Tag. Nach einer ganzen Weile sagte Darwin: »Mir scheint, Sie sind ein Idealist.« Marx stand grau und regungslos da, als hätte er sich in eine Statue verwandelt. Ihm war kalt. Üblicherweise hätte längst sein Krakeel eingesetzt, er konnte Idealisten nicht leiden. Doch Marx stand still in Darwins Garten. Weder polterte er, noch ließ er sonst ein Wort verlauten.

England, 1881. Zwei bedeutende Männer leben nur wenige Meilen voneinander entfernt: Charles Darwin in einem Pfarrhaus in Kent und Karl Marx mitten in London. Beide haben mit ihren Werken, der eine zur Evolution, der andere zur Revolution, die Welt für immer verändert. Beide wissen es und sind stolz darauf. Und doch sind sie schlaflos und melancholisch. Darwin hat den Schöpfer abgeschafft, fühlt sich missverstanden und forscht inzwischen still am Regenwurm. Marx grollt der Welt, wartet ungeduldig auf ein mutiges Proletariat, das den Kapitalismus hinwegfegt, verzettelt sich beim Schreiben und kommt über Band 1 des 'Kapitals' nicht hinaus. Eines Abends begegnen sich die beiden bei einem Dinner zum ersten Mal. Schnell kreist ihre Diskussion um Gott und Gerechtigkeit — doch unausweichlich kommt es zum Streit, und der Abend endet in einem Eklat. Dennoch haben der großbürgerliche Naturforscher und der ewig klamme Revolutionär mehr gemeinsam, als sie sich eingestehen wollen. In ihrem wunderbaren Roman verbindet Ilona Jerger Fabulierlust mit wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Erkenntnissen, die den Weltenlauf maßgeblich beeinflusst haben. Ein warmherziges und humorvolles Porträt zweier großer Männer, deren Disput zeitgemäßer nicht sein könnte.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ilona Jerger

 

Ilona Jerger ist am Bodensee aufgewachsen und studierte Germanistik und Politologie in Freiburg. Von 2001 bis 2011 war sie Chefredakteurin der Zeitschrift „natur“ in München. Seither arbeitet sie als freie Journalistin. Als Sachbuchautorin hat sie bei C.H. Beck und Rowohlt veröffentlicht. Und Marx stand still in Darwins Garten ist ihr erster Roman.

 

 

 

Und Marx stand still in Darwins Garten von Ilona Jerger

 

Hardcover

 

288 Seiten
ISBN: 9783550081897
Erscheint: 11.08.2017
Preis: €20.00

 

 

 

***************************

 

Autor: Ullstein; zusammengestellt von Gert Holle – 21.06.2017

 


Der vierte Stern

Foto: Ullstein
Foto: Ullstein

 

Ein anekdotenreiches Dribbling durch die jüngste Geschichte der deutschen Nationalmannschaft

 

 

Raphael Honigstein, SZ-Korrespondent in London, Fußball-Experte und Sportreporter-Koryphäe, hat eine brillante und spannend zu lesende Analyse über die Entwicklung der deutschen Fußball-Nationalelf geschrieben: vom Rumpelfußball der frühen 2000er über das Sommermärchen 2006 bis hin zum Gewinn der Weltmeisterschaft in Brasilien 2014. Wie ist den Verantwortlichen die Transformation gelungen — von einer unattraktiven, aber effizienten Spielweise hin zu berauschendem Offensivfußball? Welche Änderungen im Talente-Scouting und der Jugendförderung hat der DFB vollzogen? Für sein Buch ist Honigstein viel gereist — von Kalifornien bis Stuttgart, von München ins Maracanã, von Dortmund nach Durban— und hat mit den wichtigsten Vertretern und Protagonisten des DFB sowie den Stars der Mannschaft gesprochen.

 

Raphael Honigstein

 

Raphael Honigstein, Jahrgang 1973, lebt seit 22 Jahren als Journalist, Fernsehexperte und Autor in London. Er berichtet u.a. für die Süddeutsche Zeitung, den Guardian und den BT Sport über den englischen und deutschen Fußball. "Der vierte Stern" ist sein zweites Buch nach “Harder, Better, Faster, Stronger. Die geheime Geschichte des englischen Fußballs”.

 

 

 

 

 

 

Der vierte Stern

 

von Raphael Honigstein

 

Taschenbuch

 

Das Reboot – aus dem Englischen übersetzt von Ronald Reng

 

384 Seiten
ISBN: 9783548376523
Erschienen: 15.04.2016
Preis: €12.99

 

 

 

*******************

 

Autor: Ullstein; zusammengestellt von Gert Holle – 20.06.2017

 


Huh! Die Isländer, die Elfen und ich

Foto: Ullstein
Foto: Ullstein

 

Unterwegs in einem sagenhaften Land

 

 

Während der Fußball-Europameisterschaft 2016 eroberte der sympathische Underdog die Herzen im Sturm: Island, das verrückte Traumreiseland. Großartige Landschaften erwarten die Besucher hier, dazu nur wenige Menschen, die alle wunderschön und über drei Ecken irgendwie miteinander verwandt sind. Jede Menge Sagen und Mythen ranken sich um die Männer und Frauen im Norden. Sie baden gerne nackt in heißen Quellen, haben Angst vor Frauen mit schönen Haaren und zeichnen auf Landkarten ein, wo Feen, Zwerge und Trolle zu Hause sind. Thilo Mischke besucht seit vielen Jahren die Insel am Polarkreis und nimmt seine Leser mit auf eine Reise durch Höllenbuchten und Schwanenmoore, zum Tor der Unterwelt und der Götterburg Asgard. In diesem Buch erzählt er alles über die kuriosen Isländersons, die Komiker zu Bürgermeistern und Regisseure zu Nationaltorwarten machen.

 

 

 

Thilo Mischke

 

Thilo Mischke ist Journalist, Autor, Moderator und Produzent und hat für die ZEIT und MitVergnügen über seine große Liebe zu Island geschrieben. Der Kulturwissenschaftler arbeitete außerdem für VICE, GQ, Playboy, NEON, Stern und Focus. Er moderierte die ZDFneo-Talkshow "Heiß & Fettig!" und für ProSieben seine eigene Reportage-Reihe "Uncovered".

 

Thilo,Mischke,Huh! Die Isländer, die Elfen und ich,9783843715683,Huh! Die Isländer, die Elfen und ich,9783864930522

 

 

 

 

 

Huh! Die Isländer, die Elfen und ich

von Thilo Mischke

 

Hardcover

 

304 Seiten
ISBN: 9783864930522
Erschienen: 16.06.2017
Preis: €14.99

 

*****************************

Autor: Ullstein; zusammengestellt von Gert Holle - 17.06.2017

 


JUMP! – Große Sprünge im Portrait

 

Diese wunderschöne Faksimile-Ausgabe bringt ein legendäres Fotobuch aus dem Jahr 1959 zurück in den Buchhandel.  »JUMP !« versammelt rund 200 Portraits berühmter Persönlichkeiten mitten im Sprung. Diese einzig­artigen, witzigen und energiegeladenen Bilder von fliegenden Leinwand-Stars, Politikern, Firmenlenkern, Angehörigen des Königshauses, Künstlern und Schriftstellern nehmen einen außerordentlichen Platz in Halsmans fotografischem Nachlass ein.

 

Über einen Zeitraum von sechs Jahren beendete der bekannte Portrait­fotograf Philippe Halsman in den 1950ern jede seiner Portraitsitzungen, indem er seine Modelle um einen Sprung bat. Grace Kelly, Marilyn Monroe, Audrey Hepburn, Robert Oppenheimer, John Steinbeck, Weegee, Aldous Huxley, Marc Chagall, Salvador Dalí, Brigitte Bardot und Groucho Marx hoben alle für ihn ab. Halsmans Überzeugungskraft ist es zu verdanken, dass selbst Richard Nixon, der Herzog von Windsor und viele andere Persönlichkeiten in die Lüfte stiegen, die ansonsten nicht gerade für ihre Spontaneität bekannt sind.

 

»Wenn ich eine Person um einen Sprung bitte«, so Halsman, »kon­zen­triert sich deren Aufmerksamkeit fast vollständig auf den Akt des Springens. Die Maske fällt und die echte Persönlichkeit kommt zum Vorschein.«.

 

Der Autor:
Philippe Halsman (1906-1979) wurde in Riga, Lettland, geboren. Durch den Zweiten Weltkrieg zur Flucht nach New York gezwungen, konnte er sich dort als gefragter Portraitfotograf etablieren. Seine Arbeiten wurden in allen großen Zeitschriften Amerikas veröffentlicht.

 

 Philippe Halsman
JUMP! – Große Sprünge im Portrait

96 Seiten,  Euro 29.90 | CHF 37.00
ISBN 978-3-03876-115-0 (Midas Collection)

 

*****************************

 

Autor: Midasverlag; zusammengestellt von Gert Holle – 15.06.2017

 


Nachtblumen

Foto: Rowohlt
Foto: Rowohlt

Auf jede Nacht folgt ein Tag
Das Leben könnte so einfach sein. Wäre es manchmal nicht so verdammt schwer. Jana schläft am liebsten unter dem Bett. Collin friert gerne. Jana wünscht sich vertraute Menschen um sich herum. Collin möchte mit anderen Leuten nichts zu tun haben. Auf Sylt begegnen sich die beiden in einem Wohnprojekt und leben für die nächsten zwei Jahre Zimmer an Zimmer. Da ist eine Mauer, die sie trennt. Und eine Tür, die sie verbindet.

 


Nach den Bestsellern «Kirschroter Sommer» und «Türkisgrüner Winter» erzählt Carina Bartsch hier eine sehr berührende Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern: gefühlvoll, authentisch, atmosphärisch.

 

 

 

Carina Bartsch wurde 1985 im fränkischen Erlangen geboren. Sie brach die Realschule ab, schmiss die Wirtschaftsschule und dann eine Lehre. Erst nach diversen Kleinjobs fand sie mit Anfang zwanzig ihre wahre Bestimmung: das Schreiben. Mit ersten Kurzgeschichten gewann sie mehrere Schreibwettbewerbe. Dann wagte sie sich 2011 an ihr Romandebüt: «Kirschroter Sommer» und «Türkisgrüner Winter» avancierten zum Bestseller als E-Book und Printausgabe und machten Carina Bartsch zu einer der erfolgreichsten deutschen Liebesromanautorin im Netz.

 

 

 

 

 

 

 

Carina Bartsch

 

Nachtblumen

 

 

 

Seitenzahl: 544

 

rororo

 

ISBN: 978-3-499-29108-1

 

23.06.2017

 

Erhältlich als: Taschenbuch

 

Taschenbuch

 

**********************************

Autor: rororo; zusammengestellt von Gert Holle; 13.06.2017

 


Die Weisheit der Bäume vom Wurzeln und Wachsen

Waldgeflüster

Foto: Verlag am Eschbach
Foto: Verlag am Eschbach

Mit Fotografien von Jörn Sackermann und Schmuckgrafik

 

In der Erde verwurzelt, dem Himmel so nah. Bäume sind unsere Seelenverwandten. Von jeher haben Menschen ein ganz besonderes Verhältnis zu Bäumen und Wäldern. Entdecken Sie in ausgewählten Texten die spirituelle Weisheit der Bäume vom Vertrauen in die eigene Kraft, vom Aufblühen und Wachsen, vom Loslassen und Neubeginnen, von Standhaftigkeit und Verwurzelung.

Mit Texten von Robert Walser, Antoine de Saint- Exupéry, Hermann Hesse, Maria Sassin, Beate Schlumberger.
Mit Geschichten von Doris Bewernitz, Eva Mutscher, Folke Tegetthoff, Christa Spilling-Nöker.

  • Mit Einstecktasche für ein Plakat zum Herausnehmen
  • Reißfester Einband mit Stoffhaptik
  • mit wertigem Vorsatzpapier
  • Einzeln eingeschweißt

 

 

Eintauchen

Mitten hinein
springt die müde Seele
in das lebendige Grün
des friedlichen Waldes
lässt sich sanft treiben
über enggewundene Pfade
die das Herz weit machen
nimmt ein Augenbad
im sonnenfunkelnden Laub
schwimmt in Seligkeit
im stillevollen Schatten
altehrwürdiger Bäume
und beginnt selber
aufs neue zu grünen
und erfrischt zu blühen.



Maria Sassin

 

Waldgeflüster

 

Die Weisheit der Bäume vom Wurzeln und Wachsen

 

Mit Fotografien von Jörn Sackermann und Schmuckgrafik

 

1. Auflage 2017

 

Format 13 x 21,3 cm

 

144 Seiten

 

Hardcover

 

vierfarbig, mit Einstecktasche im Einband und Plakat zum Herausnehmen

 

Bestell-Nr.: 70567

 

ISBN: 978-3-86917-567-6

 

€ 17,00  inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

************************************

Autor: Verlag am Eschbach; zusammengestellt von Gert Holle - 10.06.2017