Neu Auf dem BÜCHERmarkt

24.04.2017


Eine faszinierende Reise in das Innere eines Bienenstocks

Die Honigfabrik

Foto: Gütersloher Verlagshaus
Foto: Gütersloher Verlagshaus

 

»Fleißig sind die Bienen nicht, aber sie machen glücklich. Garantiert.« (Jürgen Tautz, Diedrich Steen)

 

Das renommierte Autorenteam Tautz/Steen zeichnet auf höchst amüsante Weise das Bild eines einzigartigen Mikrokosmos / Jetzt neu im Gütersloher Verlagshaus 

 

Honigbienen sind in allen großen Weltreligionen Vorbild und Modell für ein gelungenes Zusammenleben. Zugleich wird gerade am Bienensterben die Endlichkeit natürlicher Ressourcen spürbar, auf die Papst Franziskus in der aktuellen Papst-Enzyklika hinwies. 

 

In „Die Honigfabrik“ erzählen Jürgen Tautz und Diedrich Steen vom Leben in einem Bienenvolk und laden ein zu einem Gang durch die Honigfabrik, die die Bienen betreiben. Ihre „Betriebsbesichtigung“ führt in eine Welt voll eigenwilliger Bewohner, überraschender Fertigkeiten und erstaunlicher Regularien. Entlang der Produktionskette des Honigs zeigt das ungewöhnliche Autorenteam seinen Leserinnen und Lesern den Superorganismus „Bien“.

Bienen lehren uns, wieder zu staunen über die Wunder, von denen wir umgeben sind.“ (Jürgen Tautz)

 

 „Die Honigfabrik“ präsentiert wunderbar unterhaltsam eine Mischung aus neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Beobachtungen aus der Imkerpraxis.

 

·         Alles über unser Lieblingsinsekt

 

·         Das Leben im Bienenvolk - endlich anschaulich erzählt

 

·         Die spannendsten Entdeckungen und größten Geheimnisse der Bienenforschung

 

·         Warum Menschen und Bienen nur miteinander überleben

 

 „Die Honigfabrik“, in die uns Jürgen Tautz und Diedrich Steen in ihrem am 25. April beim Gütersloher Verlagshaus erscheinenden Buch mitnehmen, ist eine Welt voller eigenwilliger Bewohner, überraschender Fertigkeiten und erstaunlicher Regularien. Dort lernen wir jede Menge hochspezialisierter Mitarbeiterinnen kennen: Wächterbienen und Ammen, Sammlerinnen und Putzbienen, Honigmacherinnen, Tankstellenbienen und Königinnen, die das Großunternehmen zusammenhalten. Nicht zu vergessen die Drohnen, deren Job schlicht der ist, als „Callboys für die Königin“ zu arbeiten. Entlang der Produktionskette des Honigs lernt der Leser den Superorganismus „Bien“ kennen. Es ist ein komplexes Gesamtsystem, in dem Bienen mit Kniffen arbeiten, die Ingenieure im modernen Spannbetonbau anwenden; in dem Wachs aus 300 Einzelsubstanzen hergestellt und in dem nicht einmal vor Betriebsspionage und Raubüberfällen haltgemacht wird.

  

Hinter dieser „Betriebsbesichtigung“ steht ein ungewöhnliches Autorentandem mit

 

unterschiedlicher Expertise: Jürgen Tautz ist einer der international renommiertesten

 

Bienenforscher; sein Kompagnon, Diedrich Steen ist seit 20 Jahren selbst Imker. Beide sind seit sie denken können von Bienen und deren Honigfabriken fasziniert. Auf diese Weise konnte eine wunderbar unterhaltsam präsentierte Mischung aus neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Beobachtungen aus der Imkerpraxis

 

entstehen. Wer also immer schon einmal wissen wollte, was Wabentelefone oder Pollenhöschen sind, kommt hier ebenso auf seine Kosten wie wissenschaftlich interessierte Leser, die mehr über den geheimnisvollen Schwänzeltanz der Biene erfahren wollen. Eine weitere Imkerschule will der Band explizit nicht sein.

  

Bei aller Faszination für die Welt der Bienen – Tautz und Steen verklären nichts und

 

blenden keine der vielen Gefahren aus, denen die Insekten heute ausgesetzt sind:

 

gefährliche Milben, Pilze und Bakterien, Umweltgifte und landwirtschaftliche Monokulturen. Umso eindringlicher liest sich das Fazit der beiden Autoren: „Bienen lehren uns, wieder zu staunen über die Wunder, von denen wir umgeben sind.“ 

 

Die Autoren

Jürgen Tautz, geboren 1949, ist ein international anerkannter Bienenexperte und Professor em. am Biozentrum der Universität Würzburg. Seit 2006 leitet er das interdisziplinäre Projekt HOneyBee Online Studies (HOBOS). Tautz ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen und wurde für die populäre Vermittlung wissenschaftlicher Inhalte vielfach ausgezeichnet.

Diedrich Steen, geboren 1963, arbeitet als Programmleiter in einem Buchverlag. In seiner Familie werden seit mehr als 100 Jahren Bienen gehalten. Er selbst imkert sein 20 Jahren.

 

 

 

Jürgen Tautz, Diedrich Steen

 

Die Honigfabrik

Die Wunderwelt der Bienen – eine Betriebsbesichtigung

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 288 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

mit 16-seitigem, vierfarbigen Bildteil

Leseband

ISBN: 978-3-579-08669-9

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis

Verlag: Gütersloher Verlagshaus

 

*************************************

Autor: Gütersloher Verlagshaus; zusammengestellt von Gert Holle – 24.04.2017


Immer wieder im Sommer

Foto: rowohlt
Foto: rowohlt

 

Vom Mut, das Glück wiederzufinden.


Zweimal hat Anna ihr Herz verloren: Einmal an Max, doch die Ehe ging vor fünf Jahren übel in die Brüche. Und dann war da Jan ... die unvergessene Liebe eines Jugendsommers. Schon lange fragt sie sich, was aus ihm geworden ist. Als sie erfährt, dass er auf Amrum wohnt, beschließt die sonst so vernünftige Anna spontan, mit ihrem VW-Bus gen Küste zu fahren. Doch dann meldet sich ihre Mutter, zu der sie seit 18 Jahren keinen Kontakt mehr hatte, mit schlimmen Nachrichten und einer großen Bitte. Am Ende sitzen nicht nur Anna und ihre Mutter zusammen im Auto, sondern auch ihre beiden Töchter - und Max ...


Ein Buch wie eine perfekt gepackte Strandtasche: berührendes Familiendrama, wunderschöne Liebesgeschichte und Road Novel.

 

 

Katharina Herzog

Immer wieder im Sommer

Seitenzahl: 384

rororo

ISBN: 978-3-499-29111-1

Erhältlich als: Paperback

 

12,99 €

 

*****************

Autor: Rowohlt; zusammengestellt von Gert Holle - 24.04.2017


Wie Sie mit der NEGO-Strategie kooperieren und konkurrieren

Geschickt verhandeln mit FREUND und FEIND

Foto: GABAL Verlag
Foto: GABAL Verlag

Für erfolgreiches Verhandeln ist die starre Gewinner-Verlierer-Strategie ganz und gar nicht alternativlos: Der innovative Ansatz des flexiblen Verhandelns erweist sich sowohl im Privaten, als auch im Beruflichen als verblüffend einfach und wesentlich effektiver!

  

Wie die NEGOStrategie funktioniert, erläutert Jutta Portner, international erfolgreiche Management- Trainerin und Verhandlungsberaterin, in ihrem neuen Buch "Flexibel verhandeln. Die vier Fälle der NEGO-Strategie" (GABAL Verlag).

  

Sie zeigt, warum Verhandlungsprofis, die die große Klaviatur des Kooperierens und Konkurrierens beherrschen, einen Vorteil haben. Eine extrem hohe Flexibilität ermöglicht folgende Kategorisierung:

  

1. Fall: FREUND trifft FREUND – Wie es Ihnen gelingt, mit Freunden zu verhandeln, ohne nachgiebig zu sein.

 

2. Fall: FREUND trifft FEIND – Wie Sie aus einer schwachen Position heraus verhandeln.

 

3. Fall: FEIND trifft FREUND – Wie Sie auch mal clever manipulieren.

 

4. Fall: FEIND trifft FEIND – Wie Sie sich verhalten, wenn die Verhandlung schmutzig wird.

 

 

Kompakt und übersichtlich führt "Flexibel verhandeln" mit vielen Beispielen aus der Praxis an sämtliche Verhandlungsszenarien heran und erklärt das Erfolgsmodell der NEGO-Strategie Schritt für Schritt.

  

Jutta Portner ist Verhandlungsberaterin und Management-Trainerin. Sie berät internationale Unternehmen und trainiert weltweit Führungskräfte in Verhandlungsstrategien. Sie ist Gründerin und Geschäftsführerin von C-TO:BE | THE COACHING COMPANY.

 

Jutta Portner:

Flexibel verhandeln

 

Die vier Fälle der NEGO-Strategie

320 Seiten 23 x 15,6 cm, gebunden

€ 29,99 (D) / € 29,99 (A)

ISBN 978-3-86936-755-2

GABAL Verlag

 

***********************

Autor: GABAL Verlag; zusammengestellt von Gert Holle - 7.04.2017

Ritter?

Sie waren kämpferisch wie Georg, der Drachentöter, oder Johanna von Orléans, mutig wie Romedius, der auf dem Bären ritt; sie waren anfangs Soldaten ihrer weltlichen Herrscher, um sich später ganz in den Dienst und Gehorsam gegenüber ihrem himmlischen Herrn zu begeben, wie Martin und Franziskus. Oder sie haben ihr Leben für einen anderen gegeben, wie Maximilian Kolbe, ursprünglich Gründer der Ritterschaft der Immaculata.

Quer durch alle Zeiten spürten Menschen in sich das besondere Feuer einer Berufung. Dieses Buch versammelt sechs sehr unterschiedliche Lebensgeschichten von den Anfängen des Christentums bis herauf ins 20. Jahrhundert. In dieser ungewöhnlichen Zusammenstellung bilden Rittertum und ritterliche Tugenden jene gemeinsamen Motive, die einen faszinierenden Bogen spannen: Was macht heiliges Leben aus?

Von Abenteuern, Glaubensstärke und Todesmut

Tipps:

Heiligen-Geschichten unter einem neuen Aspekt

spezielle Hervorhebung religiöser Motivation

das besondere Erstkommunion-Geschenkbuch für BubenHeilige Ritter?

Sie waren kämpferisch wie Georg, der Drachentöter, oder Johanna von Orléans, mutig wie Romedius, der auf dem Bären ritt; sie waren anfangs Soldaten ihrer weltlichen Herrscher, um sich später ganz in den Dienst und Gehorsam gegenüber ihrem himmlischen Herrn zu begeben, wie Martin und Franziskus. Oder sie haben ihr Leben für einen anderen gegeben, wie Maximilian Kolbe, ursprünglich Gründer der Ritterschaft der Immaculata.

Quer durch alle Zeiten spürten Menschen in sich das besondere Feuer einer Berufung. Dieses Buch versammelt sechs sehr unterschiedliche Lebensgeschichten von den Anfängen des Christentums bis herauf ins 20. Jahrhundert. In dieser ungewöhnlichen Zusammenstellung bilden Rittertum und ritterliche Tugenden jene gemeinsamen Motive, die einen faszinierenden Bogen spannen: Was macht heiliges Leben aus?

Von Abenteuern, Glaubensstärke und Todesmut

Tipps:

Heiligen-Geschichten unter einem neuen Aspekt

spezielle Hervorhebung religiöser Motivation

das besondere Erstkommunion-Geschenkbuch für BubenHeilige Ritter?

Sie waren kämpferisch wie Georg, der Drachentöter, oder Johanna von Orléans, mutig wie Romedius, der auf dem Bären ritt; sie waren anfangs Soldaten ihrer weltlichen Herrscher, um sich später ganz in den Dienst und Gehorsam gegenüber ihrem himmlischen Herrn zu begeben, wie Martin und Franziskus. Oder sie haben ihr Leben für einen anderen gegeben, wie Maximilian Kolbe, ursprünglich Gründer der Ritterschaft der Immaculata.

Quer durch alle Zeiten spürten Menschen in sich das besondere Feuer einer Berufung. Dieses Buch versammelt sechs sehr unterschiedliche Lebensgeschichten von den Anfängen des Christentums bis herauf ins 20. Jahrhundert. In dieser ungewöhnlichen Zusammenstellung bilden Rittertum und ritterliche Tugenden jene gemeinsamen Motive, die einen faszinierenden Bogen spannen: Was macht heiliges Leben aus?

Von Abenteuern, Glaubensstärke und Todesmut

Tipps:

Heiligen-Geschichten unter einem neuen Aspekt

spezielle Hervorhebung religiöser Motivation

das besondere Erstkommunion-Geschenkbuch für BubenHeilige Ritter?

Sie waren kämpferisch wie Georg, der Drachentöter, oder Johanna von Orléans, mutig wie Romedius, der auf dem Bären ritt; sie waren anfangs Soldaten ihrer weltlichen Herrscher, um sich später ganz in den Dienst und Gehorsam gegenüber ihrem himmlischen Herrn zu begeben, wie Martin und Franziskus. Oder sie haben ihr Leben für einen anderen gegeben, wie Maximilian Kolbe, ursprünglich Gründer der Ritterschaft der Immaculata.

Quer durch alle Zeiten spürten Menschen in sich das besondere Feuer einer Berufung. Dieses Buch versammelt sechs sehr unterschiedliche Lebensgeschichten von den Anfängen des Christentums bis herauf ins 20. Jahrhundert. In dieser ungewöhnlichen Zusammenstellung bilden Rittertum und ritterliche Tugenden jene gemeinsamen Motive, die einen faszinierenden Bogen spannen: Was macht heiliges Leben aus?

Von Abenteuern, Glaubensstärke und Todesmut

Tipps:

Heiligen-Geschichten unter einem neuen Aspekt

spezielle Hervorhebung religiöser Motivation

das besondere Erstkommunion-Geschenkbuch für Buben

 


Feriengeschichten von A-Z

Malessa macht Urlaub

Foto: Brunnen
Foto: Brunnen

26 sonnig-leichte kurze Geschichten, persönliche Anmerkungen und Anekdoten von A bis Z - erzählt voller Wortwitz und mit viel Herz von Andreas Malessa.

 

Andreas Malessa, Hörfunk- und Fernsehjournalist für mehrere ARD-Sender, Theologe, Buchautor und Songtexter (zuletzt für das Musical „Amazing Grace“), ist verheiratet, Vater zweier erwachsener Töchter und lebt in der Nähe von Stuttgart.

Leserstimmen:
Andreas Malessa ist ein Meister der Erzählkunst. Urkomisch, voller Wortwitz, mit scharfer Zunge und viel Herz. Reisespaß als Lesespaß. Auch für die häusliche Bettlektüre geeignet. PS: ACHTUNG! Ihr lautes Auflachen bei Andreas Malessas Reisegeschichten könnte Ihren Nachbarn erschrecken. Am besten, Sie lesen ihm die urkomischen und scharfsinnigen Geschichten gleich vor!
Claudia Filker, Autorin (10 1/2 gute Gründe ... lieber locker zu bleiben)

Mit einer Prise Leichtigkeit versehen etwas über die Dinge der Welt zu erfahren und dabei von einem wunderbaren Schmunzeln in ein herzhaftes Lachen überzugehen - das liebe ich! Danke, Andreas Malessa, für diese Urlaubsverschönerung mit Nachklang!
Johannes Warth, Ermutiger, Persönlichkeitscoach und Überlebensberater.

Das Buch von Andreas Malessa: Malessa macht Urlaub ist auch als E-Book (epub) erhältlich

 

 

 

 

 

Malessa macht Urlaub

Feriengeschichten von A-Z  

von Andreas Malessa

 

144 Seiten, gebunden  

14 x 21 cm  

Erscheinungsdatum: 01.02.2017  

Bestell-Nr.: 190976  

ISBN: 978-3-7655-0976-6  

EAN: 9783765509766  

1. Auflage 

13,00 € 

€ 13,40 (A) 

zzgl. Versandkosten

***************************************

Autor: Brunnen Verlag; zusammengestellt von Gert Holle - 6.04.2017

 


Der kleine Krisenkiller

 

12 Wege, schwierige Lebenssituationen zu meistern

Wenn einem Konflikte und Probleme über den Kopf wachsen und sich kein Ausweg bietet, dann ist dringend Hilfe angesagt, um neue Perspektiven zu eröffnen. Der kleine Krisenkiller ist der ideale Begleiter für Menschen, die in einer beruflichen, persönlichen oder gesundheitlichen Krise stecken. Der renommierte Motivationspsychologe und systemische Coach Jens Förster bietet umfassende Orientierungshilfe für eine Neuausrichtung und liefert wertvolle Anregungen, wie man in schwierigen Lebenssituationen die eigene Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit zurückerlangt.

 

Jens Förster, 1965 geboren, studierte Psychologie, Philosophie und Deutsche Literatur. Ab 2008 war er Professor für Psychologie an der Universität Amsterdam und zugleich Direktor des Kurt-Lewin-Instituts. Seit 2014 lehrt er an der Ruhr-Universität Bochum.

 

 

 

Jens Förster

Der kleine Krisenkiller

Hardcover, Knaur HC
03.04.2017, 240 S.

ISBN: 978-3-426-21418-3
Diese Ausgabe ist lieferbar

14,99

inklusive 7%
Mehrwertsteuer

 ******************

Autor: Knaur; zusammengestellt von Gert Holle - 8.04.2017


Global Pop - Das Buch zur Weltmusik

 

Global Pop: Weltmusik in Zeiten der Globalisierung und Digitalisierung

 

„Global Pop“ beschreibt in mehr als vierzig Beiträgen das Phänomen "Weltmusik" in seiner ganzen Breite, ordnet es historisch ein und schließt es an aktuelle kulturwissenschaftliche Diskussionen an. Das Buch führt in zentrale Begriffe ein und bietet eine anschauliche Beschreibung von charakteristischen Akteuren und musikalischen Genres. Neben den Künstlern gilt das Interesse auch exemplarischen Figuren, die für die Vermittlung von Weltmusik stehen. Darüber hinaus sind die kulturpolitischen sowie musikwirtschaftlichen Infrastrukturen von Weltmusik in Deutschland Thema. Auch der Name “Weltmusik” wird aus verschiedenen Perspektiven diskutiert, problematisiert und inklusive aktueller Entwicklungen einer “Weltmusik 2.0” verstanden, die durch Digitalisierung und Online-­Kommunikation geprägt ist.

 

 

 

Global Pop

 

Das Buch zur Weltmusik

 

Herausgeber: Leggewie, Claus, Meyer, Erik (Hrsg.)

 

Erscheinungstermin: März 29, 2017

 

·         ISBN 978-3-476-02636-1

 

·         Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit

 

·         Softcover 29,95 €

 

·         Preis für Deutschland (Brutto)

*************************************

Autor: Springer / J.B. Metzler; zusammengestellt von Gert Holle - 20.03.2017


Zeichnungen, Illustrationen, Karikaturen, Witzbilder und "Vater und Sohn"-Bildgeschichten

Erich Ohser alias e.o.plauen - Die Werkausgabe

Foto: Südverlag
Foto: Südverlag

 

In unmittelbarer Nähe zum Nachlass der Erich Ohser-Stiftung entstanden legt diese Werkausgabe fundiert und forschungsaktuell das facettenreiche Oeuvre des Zeichenkünstlers Erich Ohser alias e.o.plauen dar: von Beobachtungen mit dem Zeichenstift über Illustrationskunst und Gebrauchsgrafik, über Pressezeichnungen wie Karikaturen und Witzbilder bis hin zu den "Vater und Sohn"-Bildgeschichten. Eindrucksvoll geben die bildgetragenen Seiten einen repräsentativen Querschnitt des so vielgestaltigen Werkes Ohsers wieder – darunter viele bis dato unveröffentlichte Arbeiten. Mit den einlässlichen Ausführungen der renommierten Kunsthistorikerin Dr. Elke Schulze und einer ausführlichen Biografie zu e.o.plauen entsteht so ein bemerkenswertes Bild der Lebens- und Wirkspuren dieses begnadeten Zeichners.

 

 

 

Erich Ohser alias e.o. plauen

 

Erich Ohser wurde 1903 im Vogtland geboren, wuchs in Plauen auf und war nach seinem Studium v.a. als politischer Karikaturist und Illustrator der Lyrikbände von Erich Kästner in Berlin tätig. Nach einem Berufsverbot durch die Nationalsozialisten veröffentlichte Erich Ohser ab 1933 unter seinem Pseudonym e.o.plauen. Die Vater und Sohn-Bildgeschichten gehören nach Max und Moritz von Wilhelm Busch zu den ersten Comics in Deutschland. 

 

 

Elke Schulze

Elke Schulze, Dr. phil., wurde 1967 in Erfurt geboren und ist Kunsthistorikerin mit Schwerpunkt Zeichnung, Druckgrafik, Illustration und Comic. Als Vorstand der Erich Ohser – e.o.plauen-Stiftung in Plauen zeichnet sie seit 2010 verantwortlich für die kunsthistorische Erschließung und Aufarbeitung des Nachlasses von Erich Ohser, für die Konzeption und Durchführung von Ausstellungen, Publikationen und Vorträgen zu Leben und Werk des Zeichenkünstlers aus Plauen.

 

  

Erich Ohser alias e.o. plauen, Elke Schulze

 

Erich Ohser alias e.o.plauen - Die Werkausgabe

 

Zeichnungen, Illustrationen, Karikaturen, Witzbilder und "Vater und Sohn"-Bildgeschichten

 

2017, 336 Seiten, 26,3 x 31,4 cm
ca. 450 farb. und sw-Abbildungen, gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-87800-103-4

 

49,90 € inkl. MwSt. 

 

Versandkostenfrei (D)

********************

Autor: Südverlag; zusammengestellt von Gert Holle

 


Kafka und die Folgen

Foto: Springer /J.B. Metzler
Foto: Springer /J.B. Metzler

 

Pointierte Darstellung von Person, Werk und Wirkung

 

 „Ich bin Ende oder Anfang“, hat Kafka 1918 geschrieben. Wenn es eine Frage war, so ist sie entschieden, und zwar durch die Nachwelt. Kafka war ein Ende: sofern er einer Welt angehörte, die im europäischen Totalitarismus untergegangen ist, der Welt des deutschsprachigen Prager Judentums vor 1933. Kafka ist aber auch ein Anfang: eine zentrale Figur der Moderne, von einer Ausstrahlung, die weit über die Literatur hinausgeht, aber in der Literatur besonders wirksam ist. Was Kafkas Werk und besonders seine Art des Erzählens ausmacht, skizziert der Band ebenso wie seine Wirkung, vor allem auf Philosophen und Schriftsteller von Theodor W. Adorno und Hannah Arendt bis zu Peter Handke und Mario Vargas Llosa.  

 

 

 

Dieter Lamping, Professor für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Mainz.

 

Kafka und die Folgen

Autor: Lamping, Dieter

·         ISBN 978-3-476-02653-8

·         Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit

·         Hardcover 16,95 €

·         Preis für Deutschland (Brutto) 

 

       *********************************

       Autor: Springer / J.B. Metzler; zusammengestellt von Gert Holle - 20.03.2017

 


Bildnis der Familie Mann. Mit einem Nachwort von Manfred Bosch

Wir waren fünf

Foto: Südverlag
Foto: Südverlag

 

Quasi als literarischen Quereinsteiger wollte sich der jüngste Bruder Heinrich und Thomas Manns noch vor Vollendung seines Erinnerungsbuches selbst vorgestellt sehen. Und doch beweist „Wir waren fünf“, dass Viktor Mann mit seinen ganz anderen Voraussetzungen, mit seiner gleichwohl großen, humorvollen Erzählergabe Teil jener erstaunlichen Familie ist, in der das Schreiben ein „erbliches Laster“ war. Seit seinem Erscheinen im Jahre 1949 hat sich „Wir waren fünf“ als ein Standardtitel der Mann-Literatur bewährt, wiewohl über Viktor Mann so manch absprechendes Urteil gefällt wurde. Die vorliegende Neuausgabe versucht in ihrem Nachwort eine korrigierende Perspektive und zeigt auf, was am jüngsten der Mann-Brüder im Sinne einer gerechteren Einschätzung seiner Person gut zu machen bleibt.

 

 

 

·         Komplett überarbeitete und erweiterte Neuausgabe des auto- und familienbiografischen Erinnerungsbuches von Viktor Mann, das 1949 erstmals im Südverlag erschienen ist

 

·         Mit einem würdigenden Nachwort von Manfred Bosch

 

·         Mit einem ausführlichen Anhang

 

·         Attraktive Gestaltung und bibliophile Ästhetik

 

Viktor Mann

 

Viktor Mann, 1890 in Lübeck geboren, war der jüngere Bruder von Thomas und Heinrich Mann. Viktor, genannt "Viko", vollendete sein auto- und familienbiografisches Erinnerungsbuch "Wir waren fünf" in den ersten Monaten des Jahres 1949 - kurz vor seinem Tod.

 

 

 

Manfred Bosch

 

Manfred Bosch lebt als freier Autor in Konstanz. Mit dem Bodensee und dem deutschen Südwesten hat er sich in zahlreichen zeit- und literaturgeschichtlichen Darstellungen, Anthologien und Herausgaben befasst. Bei UVK hat er u.a. die Geschichte des Südverlags (Zeit der schönen Not, 2009) vorgelegt und die Erinnerungen des Kunstwissenschaftlers Kurt Badt an den Bodensee (Mir bleibt die Stelle lieb, wo ich gelebt, 2012) herausgegeben.

  

Viktor Mann, Manfred Bosch

 

Wir waren fünf

Bildnis der Familie Mann. Mit einem Nachwort von Manfred Bosch

  

2017, 654 Seiten, 13,3 x 20,4 cm
gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-87800-102-7

 

29,00 € inkl. MwSt.

Versandkostenfrei (D)

 

*******************

Autor:  Südverlag; zusammengestellt von Gert Holle - 20.03.2017

 


Illustrierte Geschichte der Antike

Foto: Springer / J.B. Metzler
Foto: Springer / J.B. Metzler

 

Verständlich und einprägsam in Wort und Bild – für Kenner, aber auch für Neueinsteiger und Neugierige

 

Diese Geschichte der Antike vermittelt in Wort und Bild die Grundzüge der klassischen Antike von den frühen Griechen bis zur Spätantike. Ein besonderer Akzent liegt auf prominenten, gestaltenden Persönlichkeiten und auf wichtigen, auch für die weitere Geschichte relevanten Phänomenen und Institutionen (Demokratie, Christentum, Kaiser). Neben den informativen Daten und Fakten der Ereignisgeschichte werden auch die kulturellen und sozialen Hintergründe und Zusammenhänge verdeutlicht.

 

 

 

Holger Sonnabend ist Professor für Alte Geschichte an der Universität Stuttgart.

 

Illustrierte Geschichte der Antike

·         Autor: Sonnabend, Holger

·         ISBN 978-3-476-04337-5

·         Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit

·         Hardcover 24,99 €  Preis für Deutschland (Brutto)

     ***********************************

     Autor: Springer / J.B. Metzler; zusammengestellt von Gert Holle - 20.03.017

 


Das zerstörte Leben des Wes Trench

Foto: Ullstein
Foto: Ullstein

 

»Ein wunderbarer Roman, mitreißend, wütend, komisch, und sprachlich beeindruckend.« Münchner Merkur

 

 

Die Bewohner der kleinen Bayou-Stadt Jeanette ringen noch immer mit dem Überleben. Erst Hurrikan Katrina, dann das Unglück der Bohrplattform Deepwater Horizon. Und jeder Bewohner kämpft auf seine Art. Der Fischer Lindqvist jagt einem Kindertraum hinterher, einem Goldschatz. Die Brüder Toup nehmen eine Abkürzung zum Reichtum und bauen das beste Marihuana des Südens an, während Brady Grimes alle und jeden im Namen der Ölgesellschaft über den Tisch zieht. Und mittendrin Wes Trench, der seine Mutter an den Sturm und seinen Vater an die unermessliche Trauer verloren hat. Ein großer Roman, der packend und mit viel Liebe zu seinen störrischen, gebeutelten Figuren von Verlust erzählt und davon, was es heißt, allen Widrigkeiten zum Trotz weiterzumachen.

Das zerstörte Leben des Wes Trench

Tom Cooper

  • Taschenbuch
  • Broschur
  • 384 Seiten
  • The Marauders
  • Aus dem Amerikanischen übersetzt von Peter Torberg.
  • ISBN-13 9783548289403
  • € 12,00 [D] € 12,40 [A]
  • Ullstein

 

***************************

Autor: Ullstein; zusammengestellt von Gert Holle - 14.03.2017

 


Eine literarische Reise in bessere Welten

Glückliche Wirkungen

 »Sein Jahrhundert kann man nicht verändern, aber man kann sich dagegen stellen und glückliche Wirkungen vorbereiten« Johann Wolfgang von Goethe

 

Der Wunsch nach einer besseren Welt begleitet die Menschheit seit jeher. In diesem einzigartigen Band versammeln Alida Bremer und Michael Krüger Beiträge von Autoren und Künstlern, die sich unter dem Goethe entlehnten Motto »glückliche Wirkungen« nicht nur vergangenen schöneren Zeiten widmen, sondern auch Visionen einer glücklicheren Zukunft entwerfen oder sogar im Jetzt aufspüren, was eine gute Welt sein mag. Autoren wie Mircea Cartarescu, Stefan Herrtmans, Serhij Zhadan, Cécile Wajsbrot oder Colm Tóibín begegnen dem Thema phantasievoll, ironisch, träumerisch oder realistisch und fangen ein, was uns zwischen Freiheit und Geborgenheit, Solidarität und Hilfsbereitschaft, Herausforderung und Wagnis bewegt. Eine literarische Reise, die zeigt, wie wir den großen Fragen der Gegenwart begegnen können. Die liebevoll gestaltete Anthologie versammelt Beiträge aus den 57 Mitgliedstaaten der OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa) und ist mit einem Vorwort von Außenminister Frank-Walter Steinmeier versehen

Glückliche Wirkungen

Alida Bremer, Michael Krüger

  • Hardcover
  • Hardcover mit Schutzumschlag
  • 240 Seiten
  •  
  • ISBN-13 9783549074862
  • € 28,00 [D] € 28,80 [A]
  • Propyläen

***********************************

Autor: Propyläen; zusammengestellt von Gert Holle - 14.03.2017 

 


Die Zeit der Ruhelosen

 

"Genau das ist mein neuer Roman: Ein Protest gegen diese Welt, in der jede Bewegung vom Ende der Unschuld zu künden scheint." Karine Tuil

 

Furios erzählt Karine Tuil von Menschen, die getrieben sind von dem Wunsch nach Anerkennung, Geld und Macht — und beinah tragisch daran scheitern. Ein grandioses Gesellschaftspanorama unserer Zeit.

Der Aufstieg des brillanten Managers François Vély scheint unaufhaltsam. Bis seine Exfrau sich aus dem Fenster stürzt, als sie erfährt, dass er wieder heiraten will. Der Tragödie folgt die Entdeckung, dass seine neue Lebensgefährtin in eine Affäre mit einem Offizier verstrickt ist, der völlig traumatisiert aus Afghanistan heimkehrt. Außerdem wird Vély ein Mediencoup zum Verhängnis, man bezichtigt ihn des Rassismus und Sexismus. Als er persönlich und beruflich am Ende ist, ergreift ausgerechnet der Politiker Osman Diboula Partei für ihn — dabei ist Diboula bekannt als Wortführer gegen eine weiße gesellschaftliche Elite. Wenige Wochen später kommt es im Irak zu einer Begegnung aller Beteiligten, die für Vély fatale Konsequenzen hat.

 

 

 

Die Zeit der Ruhelosen

 

Karine Tuil

 

  • Hardcover mit Schutzumschlag
  • 512 Seiten
  • L'Insouciance (OT)
  • Aus dem Französischen übersetzt von Maja Ueberle-Pfaff.
  • ISBN-13 9783550081750
  • € 24,00 [D] € 24,70 [A]
  • Ullstein

*****************

Autor: Ullstein; zusammengestellt von Gert Holle - 14.03.2017

 


Von Asozial bis Zurechnungsfähigkeit

Dr. B. Reiters Lexikon des philosophischen Alltags: Zustände

 

Dr. B. Reiters Lexikon des philosophischen Alltags: Zustände

Von Asozial bis Zurechnungsfähigkeit

Herausgeber: Reiter, Dr. B. (Hrsg.)

 

Die wirklich wichtigen Fragen des Lebens betreffen nicht die Zusammensetzung der Elementarteilchen oder die Beschaffenheit ferner Galaxien. Eine philosophische Auseinandersetzung mit Zuständen des Alltags wie Diät, Liebe, Freiheit oder Rosenkrieg ist für das Leben allemal gewinnbringender. Philosophische Lexikonbeiträge zu Zuständen wie Lachen, Neid, Eitelkeit, Gnade und Geburt sagen über das Wesen von Welt und Mensch mehr aus, als jede naturwissenschaftliche Formel!

 

Dr. B. Reiter lebt als freier Autor in Stuttgart. Unter anderem beantwortet er als Spezialist für philosophische Aufklärung regelmäßig Leserfragen im Journal für Philosophie "der blaue reiter" und auf facebook.

 

ISBN 978-3-476-02690-3

 

Hardcover 16,95 €

 

Preis für Deutschland (Brutto)

 J.B. Metzler

 

*********************

Autor: J.B. Metzler; zusammengestellt von Gert Holle - 8.03.2017


Von Alien bis Winnetou

Dr. B. Reiters Lexikon des philosophischen Alltags: Wesen

Foto: J.B. Metzler
Foto: J.B. Metzler

 

 Die wirklich wichtigen Fragen des Lebens betreffen nicht die Zusammensetzung der Elementarteilchen oder die Beschaffenheit ferner Galaxien. Wer wollte Leugnen, dass es hilfreich ist zu verstehen, was Philosophen über Wesen des Alltags wie Hausmänner, Gartenzwerge, Gespenster oder Blaustrümpfe herausgefunden haben? Philosophische Lexikonbeiträge zu Wesen wie Moorhühnern, Nerds, Pferdeflüsterern und Superhelden sagen über das Wesen von Welt und Mensch mehr aus, als jede naturwissenschaftliche Formel!

 

Dr. B. Reiter lebt als freier Autor in Stuttgart. Unter anderem beantwortet er als Spezialist für philosophische Aufklärung regelmäßig Leserfragen im Journal für Philosophie "der blaue reiter" und auf Facebook.

 

Dr. B. Reiters Lexikon des philosophischen Alltags: Wesen

Von Alien bis Winnetou

Herausgeber:

Reiter, Dr. B. (Hrsg.)

ISBN 978-3-476-02689-7

Hardcover 16,95 €

Preis für Deutschland (Brutto)

 

J.B. Metzler

 

***************

Autor: J.B. Metzler; zusammengestellt von Gert Holle - 8.03.2017


20 Critical Incidents mit Lösungsmustern

Transfer von Bildungsinnovationen - Beiträge aus der Forschung

Foto: wbv
Foto: wbv

Zeitempfinden, Umgang mit Kritik, Kleidung, Duzen oder Siezen: Alltagsgewohnheiten, Kulturunterschiede und Differenzen bei Selbst- und Fremdbildern sind häufig Anlass für Missverständnisse in deutsch-russischen Begegnungen. In ihrem Buch 'Interkulturelle Kompetenz Deutschland-Russland' zeigen Bettina Franzke und Romy Henfling anhand von 20 Situationsbeschreibungen, sogenannten Critical Incidents (CIs), wie Stolpersteine in deutsch-russischen Begegnungen überwunden werden können. Die CIs, die aus russischer ODER deutscher Perspektive geschrieben sind, fördern Empathie, die Fähigkeit zum Perspektivwechsel und führen zu neuen Sichtweisen in deutsch-russischen Kontakten. 

 

Themen der Fallbeispiele sind Gastfreundschaft und Willkommenskultur, die Zusammenarbeit im Beruf, Fremdbilder, sprachliches Verstehen und der Umgang mit Sprachhürden. Zu jedem der 20 Fälle aus Alltag, Schule und Hochschule werden Fragen und Lösungsmuster dargestellt, mit denen sich Teilnehmende von Sprachkursen und Austauschprogrammen sowie Beschäftigte internationaler Organisationen auf kurze oder längere Aufenthalte in Deutschland und Russland vorbereiten können. Darüber hinaus werfen die Autorinnen einen Blick auf die Chancen und Herausforderungen in deutsch-russischen Interaktionen, stellen Konzepte interkulturellen Lernens vor und informieren über die Entwicklung und Umsetzung von Critical Incidents und die Arbeit mit den CIs.

'Interkulturelle Kompetenz Deutschland-Russland' liefert aktuelles, wissenschaftlich fundiertes Wissen für Aufenthalte in Russland bzw. Deutschland.

 

Der Band ist als digitale Ausgabe kostenfrei bei wbv-open-access-de verfügbar. Die Druckausgabe ist im Buchhandel oder bei wbv.de/shop zum Preis von 29,90 Euro erhältlich.

 

 

 

 

Die Autoren

 

Prof. Dr. Bettina Franzke ist Professorin für Interkulturelle Kompetenzen und Diversity-Management an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen.

Romy Henfling ist Lektorin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) am Lehrstuhl für Fremdsprachen und Übersetzen der Uraler Föderalen Universität in Jekaterinburg (Russland).

 

 

Bettina Franzke, Romy Henfling

 

Interkulturelle Kompetenz Deutschland-Russland

 

20 Critical Incidents mit Lösungsmustern

 

Print:

 

2017, 267 Seiten, 31,90 €

  

ISBN: 978-3-7639-5848-1

 

Art.Nr.: 6004581

 

 

E-Book:

 

2017, 267 Seiten, 31,90 €

  

ISBN: 978-3-7639-5815-3

*****************************************

Autor: wbv; zusammengestellt von Gert Holle - 1.03.2017

 


Hier. Heute. Jetzt

99 Wege zur Achtsamkeit

Foto: Lingenverlag
Foto: Lingenverlag

 

NEU, Ab Ende Februar 2017

 

Denke immer daran, dass es nur eine wichtige Zeit gibt: Heute. Hier. Jetzt.

 

Leo N. Tolstoi

 

 

Gelassenheit, weniger Stress, bessere Konzentration und Zufriedenheit – das sind nur einige der Gründe, Achtsamkeit zu praktizieren. Doch wie und wo fangen wir damit an? Wie können wir uns auf das Jetzt, die reine Präsenz, einlassen? Nur wenn wir den richtigen Zugang und den für uns jeweils richtigen Weg finden, kann Achtsamkeit dauerhaft in unser Leben Einzug halten.

 

 

Die hier beschriebenen 99 Wege zur Achtsamkeit sind einfach umzusetzen und lassen sich wunderbar in den Alltag integrieren. Praktische Übungen erleichtern den Zugang und die Umsetzung der verschiedenen Achtsamkeitspraktiken, die entsprechend der persönlichen Lebenssituation und gewünschten Wirkung gewählt werden können. Raus aus der permanenten Aktivität, hinein in das einfache „Sein“!

 

 

 

 

 

99 Wege zur Achtsamkeit

 

Autorin                           Jutta Vogt-Tegen

 

Buchtyp                      Klappenbroschur

 

Format                        13,5 x 21,5 cm

 

ISBN                           9783943390353

 

Seitenzahl                  160

 

Preis: 9,95 €

 

(inkl. 7,00 % MwSt, zzgl. Versandkosten)

 

************************************

Autor: Lingenverlag; zusammengestellt von Gert Holle - 28.02.2017

 


Intuition

Foto: Lingenverlag
Foto: Lingenverlag

 

Wie wir lernen, unserem Bauchgefühl zu vertrauen

 

 Wir sind jederzeit Entscheidungsträger - und oftmals damit überfordert, ob beruflich oder privat. Sowohl die Intuition als auch Rationalität sind wichtige Werkzeuge, um Probleme zu lösen und die eigene Lebenssituation zu verbessern.

 

Durch Achtsamkeit können die intuitive Wahrnehmung gestärkt und somit komplexe Herausforderungen des Alltags bewältigt werden.

Welche Bedeutung hat das Achtsamkeitstraining für unsere Intuition? Und können wir diese durch bestimmte Übungen fördern? Kruljac zeigt Möglichkeiten auf, unsere Intuition zu entfalten und das „Bauchgefühl“ für unsere Entscheidungen im Alltag zu nutzen.

 

Neben Erklärungsmodellen aus den Kognitionswissenschaften werden auch religiös-spirituelle Beschreibungen zur Intuitionsschulung vorgestellt. Persönliche Erfahrungen langjähriger Zen-Meister und Kontemplationslehrer veranschaulichen und bereichern die Betrachtungen.

 

 

 

 

Zum Autor:

 

Renato Kruljac lebt mit seiner Frau und zwei Söhnen in Bad Vilbel. Nach langjähriger Tätigkeit in einem internationalen Unternehmen, u.a. als Führungskraft, findet er durch jahrzehntelange Erfahrung in fernöstlichen Bewegungs- und Kampfkünsten und als Schüler des Zenmeisters und Benediktiners Willigis Jägerzu seiner eigentlichen Berufung, der spirituellen wie beruflichen Beratung und Begleitung von Menschen. Es folgt ein Studium im Bereich Pädagogik und Bildungsmanagement. Der zertifizierte MBSR-Lehrer organisiert und leitet Achtsamkeitstrainings sowie Zen- und Kontemplationskurse. Er arbeitet als Bildungscoach sowie als Berater und Trainer für Personalentwicklungsanalysen und Persönlichkeitsentwicklung.

 

Renato Kruljac

INTUITION

Wie wir lernen, unserem Bauchgefühl zu vertrauen

Buchtyp: Klappenbroschur

Format: 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 9783943390360

Seitenzahl 160

Preis: 9,95 € (inkl. 7,00 % MwSt, zzgl. Versandkosten)

 

***********************************

Autor: Lingenverlag; zusammengestellt von Gert Holle - 28.02.2017

 


Betrunkene Bäume

Foto: Ullstein
Foto: Ullstein

 

»Ein wunderschöner, ein perfekter Text.« Klaus Kastberger, Jurymitglied des Bachmann-Preises

 

»Kraftlos ließ er sich auf die Matratze fallen und legte den Kopf auf das Kissen. Durch die weit geöffneten Fenster drang die warme, duftende Sommerluft und bewegte die Blätter über seinem Kopf. Erich schloss die Augen und lauschte für einige Sekunden dem leisen Knistern, das die Äste an der Tapete erzeugten. Der Stamm reichte bis zur Decke und sorgte dafür, dass die Krone sich fächerförmig ausbreitete. Erich liebte den Geruch der Pflanzen, er erleichterte ihm den Schlaf. Seit die Nachbarin unter ihm gefragt hatte, ob auch er ein Problem mit feuchten Decken habe, war er noch vorsichtiger geworden. Niemand sollte ihm seinen Wald nehmen. Es war alles, was er noch hatte.« Erich ist über achtzig und verliert Stück für Stück seine Unabhängigkeit. Außerdem trauert er um die Liebe seines Lebens. Als junger Forscher hatte Erich eine Expedition in die Taiga unternommen. In jener Zeit hat er Schuld auf sich geladen, die bis heute nachwirkt und Erich vereinsamen lässt. Dann jedoch tritt Katharina in sein Leben. Sie ist von zu Hause ausgerissen, als ihr Vater die Familie verlassen hat. Berührend und poetisch beschreibt Ada Dorian die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft, die um Schuld und Verrat, um Heimat und Entwurzelung kreist.

 

 

Betrunkene Bäume von Ada Dorian

 

Hardcover
ISBN: 9783961010011
Erschienen: 24.02.2017
Preis: €18.00

 

Ullstein

 

*********************************

Autor: Ullstein; zusammengestellt von Gert Holle, 24.02.2017


Lena liest ums Leben

Als ihr Papa plötzlich schwer erkrankt, ist Lena untröstlich. Doch sie lässt sich nicht unterkriegen und überlegt, womit sie ihm am besten helfen kann – obwohl die Ärzte ihn bereits aufgegeben haben. Schließlich stößt sie in der Stadtbücherei auf die richtige »Medizin«, die in keinem Lehrbuch zu finden ist. Alles nur Zufall? Lena ist sich sicher, dass die Geschichte um Franziska, Nasrin, Fabrizio und den Sonderling Martin Maier, die sie ihrem Papa bei jeder sich bietenden Gelegenheit vorliest, ihm wieder auf die Beine hilft. Um den Zauber einer unglaublichen Gesundung aber nicht zu brechen, darf sie darüber mit niemandem reden, nicht einmal mit ihrer Mama. Das Geheimnis zu wahren verwandelt Lena – es kostet Kraft, schärft ihren Sinn für das Wesentliche, lässt sie reifen.

 

Manfred Mai

Lena liest ums Leben

·         Seitenanzahl: 176 Seiten

·         Maße: 12,5 x 20,5 cm

·         Genre: Roman für Kinder

·         Alter: ab 10 Jahren

·         ISBN: 978-3-944788-42-5  - Fabulus-.Verlag

 



Zwänge bewältigen! Ein Mutmachbuch

Foto: patmos
Foto: patmos

 

Zwänge beginnen oft im Kindes- und Jugendalter, werden jedoch häufig erst nach Jahrzehnten erkannt und behandelt. Burkhard Ciupka-Schön kennt den meist langen Leidensweg der Betroffenen aus seiner Praxis. In seinem Buch "Zwänge bewältigen! Ein Mutmachbuch" (ET 16. Februar 2017/Patmos Verlag) werden sehr gut wirksame Therapiemethoden aufgezeigt, die Burkhard Ciupka-Schön in seiner psychotherapeutischen Praxis erfolgreich anwendet. Vor allem die Verhaltenstherapie mit Reizkonfrontation erweist sich als äußerst effektiv.
Das Buch vermittelt die wichtigsten Informationen zur Zwangserkrankung, will aber vor allem dazu motivieren, sich mit dem Zwang in konstruktiver Weise auseinanderzusetzen. Authentische Erfahrungsberichte von Betroffenen, die ihre Zwänge bewältigt haben, runden den kompakten Ratgeber ab und machen Mut, selbst aktiv zu werden. Ein guter Begleiter für Angehörige, Therapeuten und Berater.

 

BURKHARD CIUPKA-SCHÖN ist Diplom-Psychologe und psychologischer Psychotherapeut in eigener Praxis in Krefeld. Er ist Mitbegründer der Deutschen Gesellschaft Zwangserkrankungen und Dozent und Supervisor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Zwangserkrankungen sind sein Spezialgebiet.

  • das Motivationsbuch für Betroffene von Zwängen ·
  • für Angehörige, Therapeuten, Berater ·
  • mit authentischen Erfahrungsberichten

Burkhard Ciupka-Schön

Zwänge bewältigen

Ein Mutmachbuch

1. Auflage 2017

Format 14 x 22 cm

272 Seiten

Paperback

ISBN: 978-3-8436-0914-2

€ 18,00inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Patmos

*********************************

Autor: Patmos; zusammengestellt von Gert Holle - 13.02.2017

 

 

 


Erfahrungsberichte und Anregungen für die Arbeit mit Geflüchteten

Jeder Mensch will ankommen

Wer Flüchtlingsarbeit machen will, sucht Anknüpfungspunkte, Erfahrungen anderer, die schon weiter sind, Anregungen. Sven Lager und Gerold Vorländer haben im Rahmen der Berliner Stadtmission das Refugio gegründet - ein Gemeinschaftshaus, in dem Geflüchtete und Einheimische zusammen leben und arbeiten.

 

In diesem Buch lassen sie Geflüchtete, Einheimische und Mitarbeiter erzählen und schildern ihre Erfahrungen und Beispiele, wie Flüchtlingsarbeit gehen kann. Welche Emotionen, Unsicherheiten und Hoffnungen auf beiden Seiten eine Rolle

spielen. Welche Konflikte entstehen und wie man damit umgehen kann. Wie Christen ihren Glauben einbringen können. Ein farbiger, persönlich gehaltener Einblick in eine wichtige Arbeit und eine Inspiration für das eigene Handeln.

 

Jeder Mensch will ankommen

Erfahrungsberichte und Anregungen für die Arbeit mit Geflüchteten

von Sven Lager / Pfarrer Gerold Vorländer

144 Seiten, Paperback

13,8 x 20,8 cm

Erscheinungsdatum: 31.01.2017

Bestell-Nr.: 192076

ISBN: 978-3-7655-2076-1

EAN: 9783765520761

1. Auflage

€ 15,50 (A) zzgl. Versandkosten

Brunnen

 

**********************************

Autor: Brunnen-Verlag; zusammengestellt von Gert Holle - 10.02.2017


Der kleine Dachs rettet die Frösche

Ein kleiner pfiffiger Dachs ... Puh, was für ein warmer, trockener Sommer! Seit Wochen seint die Sone vom strahlend blauen Himmel herab. Eigentlich finden die Tiere das ganz schön. Doch dann versiegt auch noch das letzte Rinnsal im Fluss und die Teichfrösche sitzen auf dem Trockenen. Gut, dass der kleine Dachs eine Idee hat, wo es Wasser geben könnte. Aber es ist ein weiter und sehr beschwerlicher Weg dorthin ... Eine Geschichte über Freundschaft, Mut und den unschätzbaren Wert des Wassers. ab 3 Jahren

 

Der kleine Dachs rettet die Frösche

von Suzanne Chiew / Caroline Pedler

32 Seiten, gebunden, vierfarbig 28 x 24,5 cm

Erscheinungsdatum: 21.12.2016

Bestell-Nr.: 195349

ISBN: 978-3-7655-5349-3

EAN: 9783765553493

1. Auflage

 

13,00 €

€ 13,40 (A)

zzgl. Versandkosten

 **************************************

Autor: Brunnen-Verlag; zusammengestellt von Gert Holle - 10.02.2017


Brave New Girl - Wie wir furchtlos werden

 

Wie Frauen stark und furchtlos werden: Hundert

inspirierende Tipps für ein mutiges Leben, mit wunderschönen Zeichnungen.

 

Jede Frau, die sich manchmal mutlos und verzagt fühlt, sollte dieses kleine Buch aufschlagen. Das ‹Brave New Girl› hält dort viele Tipps bereit, mit denen man sich schnell besser fühlt. Es sind anrührende, witzige, inspirierende Gedanken und Bilder, die den Blick auf das Positive lenken. Jede von uns hat ein mutiges Mädchen in sich. Wir müssen uns nur erlauben, die Welt mit ihren

Augen zu sehen. Das ist die Nachricht von «Brave New Girl» an uns. Mit einfachen und phantasievollen Zeichnungen überredet dieses Buch die Leserin zu Lebensmut, Erfindungsreichtum und zur Überwindung von Furcht. Es liegt an uns selbst, Platz zu lassen für das kleine Glück. Lou Hamiliton schrieb «Brave New Girl» für ihre Tochter, als diese mit der Schule fertig war und in die große, weite Welt hinauszog. Sie wollte sie zum Lachen bringen und sie gleichzeitig ermutigen, ihren Weg zu gehen und furchtlos zu sein.

 

Lou Hamilton

Brave New Girl

Wie wir furchtlos werden

Preis: € 15,00

Seitenzahl: 214

ISBN: 978-3-463-40689-3

17.02.2017

Erhältlich als:


methoden-kartothek.de BASIS (digital + Print)

Spielend Seminare Planen für Weiterbildung, Training und Schule

Foto: wbv
Foto: wbv
Stuhlkreis, Vorstellungsrunde, Powerpoint? Wer Seminare oder Trainings plant, sucht oft nach Möglichkeiten, die gewohnten Pfade zu verlassen. Wie wäre es stattdessen mit Bistro-Tisch, Quiz-Show oder World Café? Das sind nur drei von 150 Lehrmethoden, die auf methoden-kartothek.de bereit stehen. Die Filterfunktion des Online-Tools hilft per Mausklick, für jede Seminarsituation die passenden Methoden auszuwählen. methoden-kartothek.de gibt es in den Versionen BASIS, STUDY und PREMIUM. Interessentinnen und Interessenten können den Seminarplaner drei Wochen lang kostenlos testen.

Zur BASIS-Version von methoden-kartothek.de gehören die Online-Anwendung und das Begleitbuch. Damit können Anwender:innen jede Lehr-/Lernveranstaltung zeitlich genau planen und je nach Lernziel und Gruppenzusammensetzung die passenden Methoden auswählen: Auf dem Online-Plan werden alle Abschnitte für die didaktische Planung der Veranstaltung festgelegt. Ein Auswahlmenü zeigt dann an, welche Methoden für die Erreichung der didaktischen Ziele zur Verfügung stehen. Alle geplanten Seminare oder Schulungen können gespeichert und wiederverwendet werden. Mit der Sharing-Funktion können Seminare auch dezentral im Team geplant werden. Das Begleitbuch informiert in neun Kapiteln über die Nutzung von methoden-kartothek.de und stellt unterschiedliche didaktisch-methodische Aspekte der professionellen Seminar- und Trainingsplanung vor.

methoden-kartothek.de STUDY besteht aus dem Zugang zum Online-Tool. Dort steht ein Großteil der Inhalte zur Verfügung, die in den Printmedien enthalten sind. methoden-kartothek.de STUDY ist gegen Vorlage einer Immatrikulationsbescheinigung erhältlich.

Die PREMIUM-Version umfasst zusätzlich einen hochwertigen Ordner mit ausführlichen und praxisnahen Beschreibungen zu Aktionsformen, Lernphasen, Sozialformen und Medien. Dazu gehört auch der sehr übersichtliche "Wegweiser durch den Methoden-Dschungel", der alle vorgestellten Aktionsformen aufführt und Empfehlungen für den optimalen Einsatz in Seminaren gibt.
Der Autor

Prof. Dr. Ulrich Müller (Jg. 1960) ist Professor für Bildungsmanagement und Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Er ist Gründer und Leiter des Instituts für Bildungsmanagement und etablierte den gleichnamigen Masterstudiengang an der PH Ludwigsburg.

Martin Alsheimer (Jg. 1961) ist Gründer und Leiter der Hospiz Akademie Ingolstadt. Er ist Organisationsberater für Träger und Pflegeeinrichtungen im Gesundheitswesen.

Dr. Ulrich Iberer (Jg. 1975) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bildungsmanagement der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Schwerpunkt seiner Forschungsprojekte ist die didaktische und organisationale Steuerung von Bildungsprozessen.

Prof. Dr. Ulrich Papenkort (Jg. 1956) ist Professor für Pädagogik an der Katholischen FH Mainz mit Schwerpunkten in Allgemeiner Pädagogik, Didaktik der Weiterbildung, Theaterpädagogik, Gesundheitspädagogik und Selbstmanagement. Er ist zertifizierter Coach (DVCT) und Referent in der Weiterbildung.

 

 

 

Bibliografie

 


Ulrich Müller, Martin Alsheimer, Ulrich Iberer, Ulrich Papenkort
methoden-kartothek.de

 

Seminare planen für Weiterbildung, Training und Schule

 

W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld, 2012

 

 

 

Erhältlich als:

methoden-kartothek.de BASIS
Begleitbuch + Online-Tool*  

 

69,– Euro

 

ISBN 978-3-7639-4984-7
Bestell-Nr. 6004255

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------

 

methoden-kartothek.de PREMIUM
Begleitbuch + Online-Tool* + Ordner mit Methodenbeschreibungen

 

99,– Euro

 

ISBN 978-3-7639-4985-4
Bestell-Nr. 6004249

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------

 

methoden-kartothek.de STUDY

 

Online-Tool*

 

49,– Euro (gegen Vorlage einer Immatrikulationsbescheinigung)

 

Bestell-Nr. 6004250

 

 

 

 

 

*) Laufzeit bis zum 31.12. des nächsten Kalenderjahres. Anschließend Bezug im Abonnement für 48,– € pro Jahr möglich.

 

************************************************

 

Autor: wbv; zusammengestellt von Gert Holle - 24.01.2017 

 

 


Die 50 besten Ideen zum Storytelling

Foto: Don Bosco Medien
Foto: Don Bosco Medien

 

Menschen hören gerne Geschichten. Und mindestens genauso

gerne erzählen sie auch. Aber wie erzählt man seine Geschichte so, dass sie das Publikum wirklich in den Bann zieht? Mit den 50 besten Ideen zum Storytelling erfahren Sie z. B., wie Sie den Helden in einer Geschichte einführen, wie Sie erzählen, ohne den Handlungsfaden zu verlieren, und wie Sie beim Zuhörer das Kino im Kopf aktivieren. Sie erhalten Tipps für eine begeisternde Erzählstimmung und können nachlesen, wie Sie sich Geschichten merken können, ohne

sie auswendig zu lernen. Schließlich bietet Ihnen das Pocket Ideen, wie Sie mit Geschichten Ihre Zuhörer überzeugen können, indem Sie Botschaften spannend verpacken.

  

Karin Wedra 

Karin Wedra, Germanistin (M.A.), Studium der Erwachsenenpädagogik, Geschäftsführerin von „Die Sprechwerker“. Das Institut in München bietet Weiterbildungen in der Erzählkunst und im Bereich Märchenpädagogik an.

  

Karin Wedra

Die 50 besten Ideen zum Storytelling

 

Format: ca. 80 Seiten, Klebebindung

ISBN: 978-3-7698-2289-2

5,00 €

Preis inkl. MwSt. versandkostenfrei ab 20 € nach Deutschland.

 

 Don Bosco Medien

 

Autor: Don Bosco Medien; zusammengestellt von Gert Holle - 30.01.2017


Für Yoga-Freundinnen

Bewegte Frauen

Foto: Verlag am Eschbach
Foto: Verlag am Eschbach

 

Ausgewählt und zusammengestellt von Claudia Peters
Illustriert mit Figuren von Dorothea Siegert-Binder

Klassische Yoga-Gedanken kombiniert mit Eschbacher Texten und Inspirationen laden zu dieser besonderen Übungsreihe ein. Illustriert mit charmanten Pappmaché-Figuren, die deutlich machen: Yoga ist etwas für alle, passt in jeden Alltag und stärkt Körper, Geist und Seele.

Mit Texten von B.K.S. Iyengar, C. G. Jung, Dorothee Sölle, Luise Rinser, Anthony de Mello, Doris Bewernitz, Ilka Haederle, Carola Vahldiek, Anna Tomczyk.
Charmantes Geschenk für alle Yoga-Frauen

 

 

1. Auflage 2017

Format 16 x 19 cm
64 Seiten
vierfarbig
Hardcover
Bestell-Nr.: 70522

ISBN: 978-3-86917-522-5

 

€ 15,00
 
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

 

Verlag am Eschenbach


Geschichten für Zwei die sich lieben

Die Rose und der Rittersporn

Foto: Verlag am Eschbach
Foto: Verlag am Eschbach
 
Mit Aquarellen von Ursula Mörch
Die Rose und der Rittersporn: Zwei finden zu sich, die unterschiedlich sind und sich doch wunderbar ergänzen. Die beflügelnden Geschichten und Gedichte von Christa Spilling-Nöker erzählen von diesem Wunder der Liebe, das überall geschieht, wo zwei Herzen zusammenfinden.
Für den geliebten Menschen
Für Liebespaare, Hochzeitspaare, Jubelpaare

 

Christa Spilling-Nöker

Die Rose und der Rittersporn

 

1. Auflage 2017

Format 12 x 19 cm
48 Seiten
vierfarbig
Hardcover
Bestell-Nr.: 70529

ISBN: 978-3-86917-529-4

 

Einzelpreis: € 7,99
ab 10 Stück: € 7,60
ab 30 Stück: € 7,20
ab 60 Stück: € 6,90
ab 120 Stück: € 6,40
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Verlag am Eschbach