AUSBLICK

Im November bei DROEMER

Kontrollverlust durch digitale Revolution und Biotechnologie: Benedikt Herles' 10-Punkte Plan

Foto: Droemer
Foto: Droemer

 

 

Als Venture-Capital-Investor blickt Autor Benedikt Herles hinter die Kulissen einer technologisch-wissenschaftlichen Zeitenwende und liefert einen alarmierenden Insider-Report aus der Welt der millionenschweren Zukunftswetten. Herles berichtet von Start-ups, die an der Unsterblichkeit feilen, von Designer-Genen aus dem Labor und von Robotern, die schon bald unverzichtbare Kollegen sein werden. Er denkt konsequent zu Ende, was längst geschieht. Dabei ist Herles fest davon überzeugt: Nicht Technologie ist das Problem, sondern das, was wir aus ihr machen.

 

Foto: Fotostudio am Kurfürstendamm
Foto: Fotostudio am Kurfürstendamm

1. Wir unterschätzen die Wucht und Beschleunigung des Wandels. Internet und Smartphones waren nur der Anfang. Der Terminus „Digitalisierung“ ist verharmlosend. Wir sind Zeuge eines Wendepunkts der Zivilisationsgeschichte.

 

2. Wir sind blind für gesellschaftliche und soziale Risiken. Die Folgen der Zeitenwende sind ökonomischer, politischer und biologischer Natur:

 

3. Eine Wirtschaft der künstlichen Intelligenzen polarisiert. Wenige werden gewinnen, die meisten werden verlieren. Die Mittelschicht wird dezimiert.

 

4. Staatliche Ordnungsmacht wird erodieren. Nationen haben in Zeiten von Blockchains und Plattform-Monopolen nicht mehr viel zu sagen. Es droht die Fremdherrschaft der Algorithmen – eine Algokratie.

 

5. Oberschichten werden ihr Erbgut tunen, Staaten sich ein genetisches Wettrüsten liefern. Aus ökonomischen Unterschieden wird eine biologische Teilung.

 

6. Die Zeitenwende ist keine Science-Fiction. Deren Konsequenzen sind bereits heute in den Sozialstatistiken ablesbar. Die Unsicherheit der Bevölkerung ist am Siegeszug der Radikalen und Populisten spürbar.

 

Benedikt Herles ist überzeugt, dass es höchste Zeit ist für dringend nötige Debatten und Reformen. Wir müssen endlich politischen Gestaltungswillen zeigen.

*****************

Autor: Droemer; zusammengestellt von Gert Holle - 26.09.2018