Katharina die Große und die Blütezeit von Sankt Petersburg

Die Zarin und der Philosoph

Foto: List
Foto: List

Die junge Katharina krönt sich nach einem Putsch selbst zur Zarin. Sie sieht sich als Nachfolgerin von Peter dem Großen und will Russland nach Westen öffnen. Doch die Welt hält den Atem an, kann man der Deutschen auf dem Zarenthron trauen? Preußens König Friedrich II. schickt einen Philosophen nach Petersburg, um die Pläne der neuen Herrscherin auszuspähen. Stephan Mervier ist beeindruckt von Katharina, von ihrer Klugheit, ihrem Charisma, aber Russlands Rückständigkeit und das Elend der Leibeigenen machen ihn wütend. Dabei wächst der Widerstand im Winterpalast längst heran. Eine enge Vertraute Katharinas kämpft auf Seiten der Unterdrückten. Stephan verliebt sich in die mutige Rebellin, die in großer Gefahr schwebt. Denn die Zarin fördert zwar Fortschritt, Bildung und die Wissenschaften, aber ihre Herrschaft ist absolut, und sie setzt ihre Macht mit äußerster Härte durch. 

 

Martina Sahler erfüllt sich mit ihren Romanen über ihre Lieblingsstadt Sankt Petersburg einen persönlichen Traum. Mit ihren bisherigen historischen Serien hat sie viele begeisterte Leser gewonnen. Sie lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Köln. www.martinasahler.de

 

Martina Sahler

 

Die Zarin und der Philosoph (Sankt-Petersburg-Roman 2)

 

List Hardcover

 

Hardcover mit Schutzumschlag

 

496 Seiten

 

ISBN-13 9783471351789

 

Erscheint: 02.05.2019

 

Band 2

 

€ 20,00 [D] € 20,60 [A]

 

*************

 

Autor: List Verlag; zusammengestellt von Gert Holle – 30.04.2019