Unsere abenteuerlichen Reisen zu mutigen Menschen und faszinierenden Tieren

Frank Elstner, Matthias Reinschmidt: ArtenSchatz

Foto: Gütersloher Verlagshaus
Foto: Gütersloher Verlagshaus

 "Wir alle können etwas tun, jeden Tag, überall." (Frank Elstner)

 

Aus einer ursprünglichen Laune wurden Nägel mit Köpfen: der bekannte und erfolgreiche Showmaster und Entertainer mit Spinnenphobie begab sich auf „Elstners Reisen“. Gemeinsam mit dem Biologen Matthias Reinschmidt machte er sich auf zu den letzten ihrer Art: Ob Orang-Utans auf Borneo oder verwaiste Elefanten auf Sri Lanka – neben den bedrohten Tieren stehen ihre Beschützer im Fokus des Buches. Menschen, die mit Leidenschaft und Herzblut für die Schönheit und Artenvielfalt unseres Planeten kämpfen und uns zeigen: Jeder kann etwas tun, jeden Tag, überall!

 

 

·         Tiere retten – eine Herzensangelegenheit

 

·         Es ist 5 vor 12 – warum wir handeln müssen!

 

·         Ein leidenschaftliches Plädoyer für den Erhalt bedrohter Tierarten

 

·         Frank Elstner – wie man ihn noch nicht kennt

 

·         Damit auch unsere Enkel die Schönheit unseres Planeten noch erleben können

 

 

Frank Elstner, geboren 1942, ist ein deutscher Journalist, Fernsehshowmaster und Entertainer. Die von ihm erfundene Fernsehshow »Wetten, dass..?« machte ihn einem Millionenpublikum bekannt. Frank Elstner erhielt zahlreiche Preise und Ehrungen. Er lebt in Baden-Baden.

Dr. Matthias Werner Reinschmidt, geboren 1964, ist ein deutscher Biologe und Tierphysiologe. Er war Kurator und Zoologischer Direktor des Loro Parque und der Loro-Parque-Stiftung und ist seit 2015 Direktor des Zoos Karlsruhe.

 

 

 

Frank Elstner, Matthias Reinschmidt

 

ArtenSchatz

Unsere abenteuerlichen Reisen zu mutigen Menschen und faszinierenden Tieren

 

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 192 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
32seitige fbg. Bildstrecke

 

ISBN: 978-3-579-08696-5

 

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

 

Verlag: Gütersloher Verlagshaus

 

NEU
Erscheint: 13.11.2017

 

********************

 

Autor: Gütersloher Verlagshaus; zusammengestellt von Gert Holle – 10.11.2017