Entdeckungsreise zu 60 spannenden Orten der Geschichte

Saarland

Foto: Nünnerich-Asmus
Foto: Nünnerich-Asmus

Ob Burgen, Schlösser, Klöster, Kirchen, Industriedenkmäler, archäologische Ausgrabungsstätten, politische Bauten oder Fußballstadien … Das Saarland ist zwar das kleinste aller deutschen Flächenbundesländer, weist aber aufgrund seiner höchst spannenden Geschichte eine erstaunliche Dichte verschiedenartiger historischer Orte auf.

 

 

 

Saarland. Entdeckungsreise zu 60 spannenden Orten der Geschichte“ führt zu kulturgeschichtlichen Stätten im kleinsten aller Flächenbundesländer, die einst große Geschichte schrieben. So mancher Ort, wie z. B. der „brennende Berg“ bei Dudweiler, war schon Goethe eine Besuch wert. Noch Jahrtausende vor der zum Weltkulturerbe erklärten Völklinger Hütte prägte ein Gigant der Stein- und Bronzezeit, der größte Menhir Europas, „Der Gollenstein“ die Landschaft bei Blieskastel. Dass das Wahrzeichen des Landes, die Saarschleife als „Naturwunder“, schon immer Ausflugsziel prominenter Gäste aus Fern und Nah war, versteht sich von selbst.

 

 

 

Der reich bebilderte handliche Band fasst die wichtigsten Fakten zu den bedeutendsten geschichtlichen Stätten an der Saar fachlich fundiert, aber kurzweilig geschrieben, zusammen. Das Saarland ist dabei als ein seit Jahrhunderten deutsch-französisch geprägtes Bundesland zu verstehen, das mit seinem Mix aus Steinkohlerevieren und idyllischen Kulturlandschaften kaum facettenreicher sein könnte.

In diesem Band wird alles Wissenswerte rund um das kleinste Bundesland Deutschlands berichtet. Das Saarland wird dabei von einer ganz neuen Seite dargestellt, so wie es vorher noch nie zu sehen war. Das Buch verschafft dem Leser, egal ob gebürtiger Saarländer oder erstmaliger Besucher, eine neue Sicht auf das kleine Bundesland.

 

 

 

Unterlegt mit 159 Abbildungen zeigt Andreas Stinsky das Saarland nicht nur Besuchern, sondern auch waschechten Einheimischen, von einer neuen Seite.

 

Andreas Stinsky ist Museumsleiter im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim. Er wuchs im Elsaß, in München und im Bliesgau im Saarland auf, lebte eine Zeit lang in Verona und studierte sowohl in Freiburg, in Saarbrücken als auch in Mainz, wo er auch seine Doktorarbeit verfasste. Ob in Form seiner musealen Arbeit, Lehraufträgen an der Universität oder Büchern ist es ihm stets ein Anliegen, geschichtliche und kulturelle Zusammenhänge für jedermann anschaulich und verständlich zu vermitteln.

 

 

 

 

Andreas Stinsky

 

Saarland
Entdeckungsreise zu 60 spannenden Orten der Geschichte
€ 20,00 (D) / € 20,60 (A)
196 Seiten, 150 Abbildungen
15,2 x 21 cm
Klappenbroschur
ISBN: 978-3-96176-060-2

 

Nünnerich-Asmus Verlag


*****************

 

Autor: Nünnerich-Asmus Verlag; zusammengestellt von Gert Holle – 5.03.2019