Praktische Tipps für Angehörige von Menschen mit Demenz

Wenn die Zeit verloren geht

Foto: Brunnen
Foto: Brunnen

Das tägliche Leben mit einem dementen Angehörigen fordert alle Kräfte. Aber man kann es schaffen, sagt Ulrike Strätling, und dann gelingt es auch, gemeinsam schöne Stunden zu verleben. Die Autorin spricht aus eigener Erfahrung. In diesem Buch gibt sie viele wertvolle Tipps, die sich bestens bewährt haben ...

Was ist bei der Gestaltung der Wohnung zu beachten?
Wie lassen sich Gefahrenquellen vermeiden und peinliche Situationen „retten“?
Wie bleibt ein Demenzkranker so lange wie möglich ins alltägliche Geschehen eingebunden?
Wie lassen sich geistige und motorische Fähigkeiten aktivieren?
Welche Unterstützung kann sich der pflegende Angehörige holen?

Ein leicht zu lesender, einfühlsamer Ratgeber.

 

 

 

Ulrike Strätling ist gelernte Erzieherin und betreute viele Jahre ihre demenzkranke Mutter. Sie leitet die Alzheimersprechstunde in ihrer Heimatstadt Marl, engagiert sich in einem Demenz-Café und in Gesprächskreisen für Angehörige.

 

 

 

Ulrike Strätling

 

Wenn die Zeit verloren geht

 

Praktische Tipps für Angehörige von Menschen mit Demenz

 

80 Seiten, Taschenbuch

 

12 x 18,6 cm

 

Erscheinungsdatum: 25.07.2018

 

ISBN: 978-3-7655-4336-4

 

1. Auflage

 

7,99 €

 

€ 8,30 (A)

 

zzgl. Versandkosten

 

 

 

***************

 

Autor: Brunnen-Verlag; zusammengestellt von Gert Holle – 9.08.2018