Inspirierende Impulse zum Jahreswechsel

Achtsam durch die Rauhnächte

Foto: O.W. Barth
Foto: O.W. Barth

 

Mit inspirierenden Impulsen achtsam durch den Jahreswechsel

 

Nach dem Weihnachtsstress ist vor dem Neujahrsstress. Genau aus diesem Grund ist Achtsam durch die Rauhnächte das ideale Begleitbuch für alle, die gerne auf individuelle Art einen entspannten Übergang vom alten ins neue Jahr schaffen wollen.

 

 

 

Mit Hilfe von verschiedenen Übungen, die die Achtsamkeit, das Finden der inneren Ruhe sowie den Rückzug aus dem hektischen Alltag fördern, kann der Start ins neue Jahr gelingen. Jeder einzelnen der zwölf Rauhnächte (vom 25. Dezember bis 5. Januar) werden einzigartige Eigenschaften zugeschrieben, und so gibt es für jede Rauhnacht spezielle Übungen und Aufgaben, die die innere Ruhe und Kraft fördern. Die Autorin Maren Schneider hat das Buch während ihres eigenen Rauhnacht-Retreats von 2016 auf 2017 verfasst, und konnte so aus ihren Erfahrungen Tipps und Tricks für einen gelungenen Retreat zusammenstellen. Dieses Buch ist aber nicht nur ein Leitfaden für Kenner, sondern eignet sich auch für Einsteiger, die zum ersten Mal mit Themen wie Achtsamkeit, Retreat und Meditation in Berührung kommen. Hintergrundwissen zu den Rauhnächten ergänzt die praktischen Übungen und kombiniert keltische und germanische Traditionen mit östlichen Meditationstechniken.  Um den Einstieg leichter zu gestalten, liegt dem Buch eine CD bei, auf der die Anleitungen zur einfacheren Umsetzung eigens von der Autorin eingesprochen wurden.

Die sogenannten Achtsamkeits-Retreats lassen sich perfekt in den individuellen Tagesablauf integrieren. Zudem gibt es Anregungen zum Beobachten von Träumen und dem Wetter sowie Atemübungen und Körperübungen, die dabei helfen, aufzutanken und die innere Ruhe und Gelassenheit wiederzufinden. Mit diesen inspirierenden Impulsen zum Jahreswechsel kann sich jeder Einzelne ganz bewusst aus der Hektik des Alltags zurückziehen, sein Leben entschleunigen und in dieser magischen Zeit die in sich schlummernden Kräfte für das neue Jahr wecken.

 

Maren Schneider ist eine der bekanntesten deutschsprachigen Autorinnen im Bereich Achtsamkeit, Meditation und Buddhismus. Sie ist ausgebildete Lehrerin für Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR) sowie für Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie (MBCT). Neben den klassischen 8-Wochen-Kursen gibt sie regelmäßig Retreats und Seminare. Seit Jahren beschäftigt sie sich auch intensiv mit der keltisch-germanischen Mythologie und entwirft eigene Ritualformen.

 

 

 

"Das Fülle-Natur-Ritual

 

Bereiten Sie eine kleine Futterspende für die Tierwelt vor, bestehend aus kleingeschnittenen Äpfeln und Möhren, Haferflocken, Nüssen und Kernen. Legen Sie alles unter einem für Menschen abgeschiedenen Baum oder Strauch aus. Lassen Sie über diese Futterspende die Natur und alle ihre Wesen an der Fülle teilhaben. Wenn Sie mögen, können Sie auch Vogelfutter ausstreuen oder Meisenknödel aufhängen. Wünschen Sie innerlich allen Lebewesen einen gesegneten Appetit und einen gesunden Winter.Maren Schneider

 

Maren Schneider

 

Achtsam durch die Rauhnächte

Inspirierende Impulse zum Jahreswechsel

 

144 S.
ISBN: 978-3-426-29275-4

16,99

O.W. Barth

 

Sie möchten mehr zum Thema Achtsamkeit lesen? Auf dem  Portal www.einfachganzleben.de   finden Sie hilfreiche Tipps, wie Sie im Alltag achtsamer mit sich und ihren Mitmenschen umgehen können, Anleitungen zu Entspannungsübungen und aktuelle Buchvorschläge.

 

***********************

 

Autor: O.W. Barth; zusammengestellt von Gert Holle – 4.11.2017