Eine berührende Literaturverfilmung über Liebe, Mut und das Erwachsenwerden

DER TRAFIKANT

Foto: Universumfilm / Tobis
Foto: Universumfilm / Tobis


 

 

 

Bittersüß und anrührend.“ – TV MOVIE

 

„Einfühlsame Literaturverfilmung.“ – BRIGITTE

 

„Der Film punktet mit tollen Schauspielern sowie, trotz des ernsten Hintergrunds, mit Humor und Leichtigkeit.“ – DPA

 

 

Zum Film:

 

Österreich 1937: Der 17-jährige Franz Huchel verlässt sein Heimatdorf am Attersee, um beim Wiener Trafikanten Otto Trsnjek in die Lehre zu gehen. Zu den Stammkunden des kleinen Tabakladens zählt auch der bereits von fortschreitendem Alter und Krankheit gezeichnete Sigmund Freud, von dem Franz auf Anhieb fasziniert ist. Als der Junge sich unglücklich in die schöne Varietétänzerin Anezka verliebt, sucht er Rat bei Freud, muss aber feststellen, dass dem weltbekannten Psychoanalytiker das weibliche Geschlecht ein mindestens ebenso großes Rätsel ist. Franz ist dennoch fest entschlossen, um seine Liebe zu kämpfen, wird aber in den Strudel der politischen Ereignisse gezogen, als Hitlers Truppen das Kommando übernehmen... 

 

DER TRAFIKANT ist die mit Spannung erwartete Verfilmung von Robert Seethalers gleichnamigem Bestseller. Mit viel Gespür für den bittersüßen, poetisch-leichtfüßigen Tonfall des Romans erzählt Regisseur Nikolaus Leytner die anrührende und aufwühlende Coming-of- Age-Geschichte des arglosen und vorurteilsfreien Provinzburschen Franz Huchel, der sich nicht nur mit den Verwirrungen der Liebe herumschlagen, sondern angesichts der dramatischen Ereignisse in Wien nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich auch viel zu schnell erwachsen werden und Zivilcourage beweisen muss. Neben den Urgesteinen Bruno Ganz („Der Untergang“, „The House That Jack Built“), der hier in einer seiner letzten Rollen zu sehen ist, und Johannes Krisch („Aus dem Nichts“, „A Cure For Wellness“), spielen die vielversprechenden Jungdarsteller Simon Morzé („L’Animale“, „Die Stille danach“) und Emma Drogunova („Vielmachglas“, „Südstadt“).

 

 

 

Am 10. April erscheint DER TRAFIKANT digital und am 12. April auf DVD und Blu-ray

bei TOBIS FILM GmbH, im Vertrieb der Universum Film.

 

 

Der Trafikant

 

Veröffentlichung: 12.04.2019

 

Label

Universum Spielfilm

Vorverkauf

01.02.2019

FSK

Ab 12 Jahren freigegeben

Laufzeit

ca. 109 Min.

Bildformat

2,40:1 (16:9 anamorph)

Tonformat

DD 5.1

Sprachen

Deutsch

Untertitel

Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch

Extras

Interviews mit Cast und Crew, BRoll, Making Of, Bildergalerie

Anzahl Discs

1

Bestellnummer

UF09900

EAN

4061229099004

 

 

 

***************

 

Autor: Universumfilm / Tobis / public insight; zusammengestellt von Gert Holle – 9.04.2019