Betrachtungen

99 Namen Gottes

Foto: Tyrolia
Foto: Tyrolia

Dem Geheimnis „Gott“ auf der Spur

 

Einfühlsame Meditationen, die das vielgesichtige Wesen Gottes für den Alltag erschließen

 

David Steindl Rast ist einer der meist gelesenen spirituellen Autoren unserer Zeit und ein geschätzter Pionier im Dialog der Religionen. In diesem sorgfältig gestalteten Geschenk-Band nähert sich der weltberühmte Mystiker den „99 schönen Namen“, den „Asma’ul Husna“, mit denen die islamische Tradition das unfassbare Wesen Gottes umschreibt. Er geht auf eine poetische Spurensuche zu einem Thema, das bisher im christlichen Raum kaum beachtet wurde, das aber auch eine große Bereicherung und Chance für das Christentum in sich birgt: für eine interreligiöse Verständigung und ein gemeinsames Staunen über das Geheimnis Gottes. 

 

Zu den oft auch aus der Bibel vertrauten, oft weniger bekannte göttlichen Eigenschaften wie der Öffnende, der Feinfühlige, der  freispricht, der bewahrt uva. hat David Steindl-Rast kurze Meditationen verfasst. Sie enden jeweils mit einer Impulsfrage, die seine Betrachtungen auch ins Jetzt und in den persönlichen Alltag holen. Der iranische Kalligraph Shams Anwari-Alhosseyni hat jeden einzelnen der 99 Namen kunstvoll zur anschaulichen Vertiefung  verschriftlicht. Und gibt am Ende des Buches eine kurze Einführung in spirituelle Bedeutung der Kalligraphie.

 

Br. DAVID STEINDL-RAST
geb. 1926 in Wien, studierte Kunst, Anthropologie und Psychologie und emigrierte 1953 in die USA, wo er in das Benediktinerkloster Mount Saviour im Bundesstaat New York eintrat; er engagiert sich seit den 1960er Jahren im interreligiösen Dialog und steht in engem Kontakt mit Thomas Merton, Thich Nhat Hanh und dem Dalai Lama; Initiator des Netzwerks „Dankbares Leben“, siehe www.gratefulness.org

 

David Steindl-Rast
99 Namen Gottes
Betrachtungen
Mit 100 Kalligraphien von Shams Anwari-Alhosseyni

216 Seiten, 99 farb. Abb., 13,5 x 20,5 cm; gebunden mit Titelprägung und Lesebändchen; Tyrolia-Verlag, Innsbruck-Wien 2019; ISBN 978-3-7022-3776-9; € 22,95
Auch als E-Book erhältlich: ISBN 978-3-7022-3777-6, € 19,99

 

************

 

Autor: Tyrolia; zusammengestellt von Gert Holle – 13.11.2019