Seid Rebellen des Friedens

Der neue Appell des Dalai Lama an die Welt

Foto: benevento
Foto: benevento

Der Friedensnobelpreisträger seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama gilt als eine der größten Persönlichkeiten unserer Zeit. Auch mit über 80 Jahren wird er nicht müde, seine Appelle an die Welt zu richten und sieht sich insbesondere mit den jungen Generationen verbunden. An sie appelliert er eindringlich, „Rebellen des Friedens“ zu sein, sich gegen weltweite Menschheits-Probleme wie Krieg, Umweltzerstörung und Flucht zu engagieren. Besonnen, aber mit ungewohntem Nachdruck und Ernst, ruft der Dalai Lama damit zur Revolution auf. Der erste Appell des Dalai Lama im Benevento Verlag 2015 verkaufte sich über 480.000 mal.

 

 

 

 „Ich trage die tiefe Überzeugung in mir, dass eure Generation in der Lage ist, das neue Jahrhundert in ein Jahrhundert des Friedens und des Dialogs zu überführen. Dass ihr in der Lage seid, die Menschheit wieder zu einen, mit sich selbst und mit ihrer Umwelt.“

 

 

 

Seinen neuen Appell richtet der Dalai Lama an die Milleniumsgeneration, die herangewachsen ist in einer Zeit von Terror, Umweltzerstörung und Vertreibung. Er ruft sie dazu auf, sich diesen Ver-werfungen entgegenzustellen und eine Revolution zu starten, die es so noch nicht gegeben hat in der Menschheitsgeschichte.

 

 

Denn gerade junge Menschen sind vernetzt und daher stark genug, den Herausforderungen unserer Zeit zu begegnen. Mit dieser Generation teilt der Dalai Lama das intensive Bewusstsein um die bedrohlichen Krisen der Gegenwart, sei es die Ausbeutung unserer Ressourcen oder das Wiederer-starken des Nationalismus in der westlichen Welt. Diese Krisen wurden von Menschen verursacht, und sie können nur von Menschenhand gelöst werden. Aus diesem Grund spricht sich der Dalai Lama für einen radikalen Wandel aus, der nicht auf einer Ideologie basiert, sondern auf einer ge-meinschaftlichen Gedankenwelt, auf einer Kultur des Teilens, der Gerechtigkeit und Solidarität.

 

 

Sein Aufruf zur Revolution ist verbunden mit dem Wunsch des Dalai Lama, dass jeder Mensch Verantwortung übernimmt für den Schutz jeglichen Lebens. Ist dies ja nicht zuletzt die Voraus-setzung für unser Überleben heute. Der neue Appell des Dalai Lama an die Welt ist ein klares, pointiertes Buch, geschrieben von einer der größten Persönlichkeiten unserer Zeit.

 

 

SEINE HEILIGKEIT DER 14. DALAI LAMA wurde 1935 in Takster in Osttibet geboren. Nach der Besetzung Tibets durch China im Jahr 1959 floh er nach Indien, von wo aus er sich seitdem für die Un-abhängigkeit seiner Heimat einsetzt. 1989 wurde er mit dem Frie-densnobelpreis geehrt. Bei Benevento ist zuletzt sein Appell und SPIEGEL-Bestseller Ethik ist wichtiger als Religion erschienen. Bis-lang wurden davon über 480.000 Exemplare verkauft.

 

 

SOFIA STRIL-REVER, geboren in Marokko, wirkte bei mehreren Büchern des Dalai Lama als Co-Autorin mit. Darüber hinaus ist sie in Frankreich als Übersetzerin, Lektorin und Expertin für Sanskrit und Tibetologie tätig.

 

 

Der neue Appell des Dalai Lama an die Welt

 

Seid Rebellen des Friedens

 

Mit Sofia Stril-Rever

 

Benevento Verlag

 

Hardcover,

 

80 Seiten

 

ISBN: 978-3-7109-0038-9

 

7 EUR;

 

10,50 CHF

 

E-Book ISBN: 978-3-7109-5055-1|

 

3,99 EUR;

 

6,50 CHF

 

Erscheinungstermin: 23.08.2018

 

 

 

***************

 

Autor: Benevento; zusammengestellt von Gert Holle – 23.08.2018