Eine kleine Geschichte der Reformation

Foto: Brunnen-Verlag
Foto: Brunnen-Verlag

Jörg Kailus erzählt von Ketzerverbrennern und Ablassverkäufern - und wie ein paar gewöhnliche Disputationsthesen eines Theologieprofessors aus Wittenberg plötzlich die Welt aus den Angeln hoben. Er berichtet von politischen Verwicklungen, vom Bauernkrieg und von denen, die auch von den Protestanten als Ketzer verfolgt wurden. Aber auch von der Gewissheit Martin Luthers, diesen gnädigen Gott gefunden zu haben.

 

Leserstimme:

Eine spannende Zeitreise ins Mittelalter: Geschichten- und Geschichtsbuch, lebenspraller Roman und kundiges Sachbuch in einem. Nach der Lektüre hat man den Eindruck, ihnen wirklich und wahrhaftig begegnet zu sein: Luther, Melanchthon, Bucer und all den anderen Reformatoren und ihren Widersachern. Und man hat die Welt, in der sie gedacht, geschrieben und gekämpft haben, ein bisschen besser verstanden. Für mich eines der lesenswertesten Bücher zum Reformationsjubiläum. (Jürgen Werth, Buchautor, Moderator und Liedermacher)

 

Eine kleine Geschichte der Reformation

von Dr. Jörg Kailus

336 Seiten, Taschenbuch

12 x 18,6 cm

Erscheinungsdatum: 02.08.2016

Bestell-Nr.: 114307

ISBN: 978-3-7655-4307-4

EAN: 9783765543074

1. Auflage

12,00 €

€ 12,40 (A)

zzgl. Versandkosten

Brunnen-Verlag

 

Dr. Jörg Kailus

Dr. Jörg Kailus, Jahrgang 1970, ist verheiratet und lebt in Duisburg. Er

ist Theologe und hat an der Theologischen Universität Apeldoorn (Niederlande)

über die Theologie Martin Luthers promoviert.

 

*************************************

Autor: Brunnen-Verlag; zusammengestellt von Gert Holle - 13.02.2017 


Wofür Luther kämpfte - Die Kernthesen der Reformation

 

 

 

500 Jahre nach der Reformation ahnen wir kaum noch etwas davon, wie radikal die geistliche Erneuerung war, die der Augustinermönch Martin Luther mit seinen Schriften und Predigten angestoßen hat. Dieses Heft stellt die Kernaussagen vor, die Martin Luther so wichtig waren, dass er bereit war, dafür sein Leben aufs Spiel zu setzen.
Acht Gesprächseinheiten erschließen die Grundsätze der Reformation und was sie uns heute bedeuten können:
- Allein aus Glauben können wir vor Gott bestehen.
- Allein aus Gnade werden wir gerettet.
- Allein Christus ist der Weg zum Vater.
- Allein die Schrift (die Bibel) lehrt uns, wie wir Zugang zu Gott finden können.

 

 

 

Der Autor

Dr. Siegbert Riecker, Jg. 1973, promovierte im Bereich Altes Testament und ist Lehrer für Dogmatik, Ethik und Apologetik an der Bibelschule Kirchberg / Jagst. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wofür Luther kämpfte

 

Die Kernthesen der Reformation

 

von Dr. Siegbert Riecker

 

96 Seiten, geheftet

 

16,5 x 23,5 cm

 

Erscheinungsdatum: 26.01.2017

 

Bestell-Nr.: 190805

 

ISBN: 978-3-7655-0805-9

 

EAN: 9783765508059

 

1. Auflage

Brunnen-Verlag

 

********************************

Autor: Brunnen-Verlag; zusammengestellt von Gert Holle - 13.02.2017