Leuchtturm sein - Verletzte Kinderseelen heilen

Foto: Kösel Verlag
Foto: Kösel Verlag

Kinder sollen glücklich sein und unbeschwert leben dürfen. Doch dieser Wunsch lässt sich leider nicht immer erfüllen. Auch Kinder werden mit dem Tod konfrontiert, erleben schlimme Unfälle oder müssen Schicksalsschläge verkraften. Das neue Buch der Psychotraumatologin Tita Kern ist für alle, die sich „Unterstützung beim Unterstützen" eines traumatisierten Kindes wünschen.

 

»IN DEN VIELEN JAHREN MEINER ARBEIT MIT TRAUMABELASTETEN KINDERN HABE ICH IMMER WIEDER ERLEBT, DASS ES ETWAS IN DIESEN KINDERN GIBT, DAS BEI ALL DEM SCHMERZ HEIL BLEIBT. ETWAS, DAS NICHT ÜBERSCHATTET WIRD UND DIE KRAFT DAFÜR IN SICH TRÄGT, DASS AM ENDE DAS MEER IN DER ERINNERUNG BLAU SEIN KANN.« Tita Kern

 

Auch Kinder geraten in bedrohliche und ängstigende Situationen, die ihre ganze Welt ins Wanken bringen. Sie werden Zeugen und Opfer von Unfällen und erleben Gewalt. Wie können Kinder traumatische Erlebnisse verkraften? Wie finden Angehörige die richtigen Worte? Und was tun, wenn eigene Grenzen erreicht sind? Tita Kern, fachliche Leiterin der AETAS Kinderstiftung, hilft Angehörigen und Betreuern, Kindern in ausweglos scheinenden Situationen einfühlsam und kompetent zur Seite zu stehen - ob als Eltern, Großeltern, Patentanten, Erzieherinnen oder auch ehrenamtliche Helfer.

 

Tita Kern erklärt, was ein Trauma ist und wie es entsteht. Sie gibt Werkzeuge an die Hand, betroffenen Kindern zu helfen und zeigt auf, bei welchen Entwicklungen Hilfe von außen notwendig ist. Ihren großen Erfahrungsschatz vermittelt die Therapeutin in einer klaren Sprache und mit anschaulichen Beispielen. Für schwierige Gespräche gibt sie Bezugspersonen Formulierungshilfen an die Hand und Hilfestellungen, selbst bei Kräften zu bleiben.

 

Die Bilder im Ratgeber stammen von der bekannten Illustratorin SaBine Büchner. Die Zeichnerin der beliebten Apfelhexe Petronella Apfelmus hat für das Buch das Seefahrerkind geschaffen, das sich tapfer durch die raue See des Lebens schlägt. Wenn die Orientierung auf hoher See verloren geht, brauchen Kinder - wie kleine Seefahrer - starke und sichere Leuchttürme, die ihnen wieder den Weg weisen können. Dabei hilft dieses Buch!

 

 

TITA KERN, geboren 1975, ist Psychotraumatologin, Systemische Familientherapeutin und Traumatherapeutin für Kinder und Erwachsene.

Sie entwickelte das traumaspezifische Frühinterventionskonzept der „Aufsuchenden Psychosozial-Systemischen Notfallversorgung" (APSN) und ist die fachliche Leiterin der AETAS Kinderstiftung in München.

 

 

Tita Kern

Leuchtturm sein

Verletzte Kinderseelen heilen

Mit Illustrationen von SaBine Büchner

192 Seiten | Paperback, Klappenbroschur 20,00 EUR (D), 20,60 EUR (A), CHF 28,90*

978-3-466-37206-5

Am 25. November 2019 erschienen

Kösel-Verlag

 

**************

Autorin: Kösel Verlag; zusammengestellt von Gert Holle – 31.12.2019