Programmvorschau: TV-Sendungen von ERF Medien

Sendereihe „Mensch, Gott!“ im April 2017

 

 

 

 


Mensch, Gott!:
Abhängig von dir (ab 1. April)
Sonja Ullmer aus Kressbronn ist verzweifelt. Ihr Freund betrügt sie immer wieder, doch sie kommt von diesem Mann einfach nicht los. Dazu kommen gesundheitliche Probleme. Nach einer unerklärlichen Gehirnblutung hat sie permanent Angst, dass so etwas noch einmal passieren könnte. Sie sucht Hilfe bei einer Freundin. Ihr Rat: Bete doch mal.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 1. April, bei ANIXE (8.00 Uhr, Wiederholung Mittwoch, 6 Uhr), am Sonntag, 2. April, bei Bibel TV (22.15 Uhr), sowie am Dienstag, 4. April, bei rheinmaintv (4.30 Uhr). Außerdem steht die Sendung in der ERF Mediathek (www.erf.de/tv) und auf YouTube (www.youtube.de/MenschGottTV) zur Verfügung.

 



Mensch, Gott!:
In einer Sekte missbraucht (ab 8. April)
Auf der Suche nach einem Plan für sein Leben gerät Jasper Nozza in eine Sekte. Die Gemeinschaft will ganz im Einklang mit dem leben, was die Geisterwelt ihr mitteilt. Jasper ist fasziniert und wird der persönliche Assistent des Leiters. Der Berliner gibt alles für die Vision - doch wenn er einen Fehler macht, wird er misshandelt. Desillusioniert strandet er acht Jahre später allein in Berlin. Trotzdem hat er immer noch die Hoffnung, dass es einen höheren Sinn im Leben gibt. 

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 8. April, bei ANIXE (8.00 Uhr, Wiederholung Mittwoch, 6 Uhr), am Sonntag, 9. April, bei Bibel TV (22.15 Uhr), sowie am Dienstag, 11. April, bei rheinmaintv (4.30 Uhr). Außerdem steht die Sendung in der ERF Mediathek (www.erf.de/tv) und auf YouTube (www.youtube.de/MenschGottTV) zur Verfügung.

 



Mensch, Gott!: Endlich frei (ab 15. April)
Jeden Freitag bekommt Bauarbeiter Luis Gil Jimenez seinen Wochenlohn ausgezahlt. Und schon zu diesem Zeitpunkt weiß er, dass er Montag wieder komplett blank sein wird. Sein ganzes Geld wird am Wochenende für Glücksspiel und Drogen draufgehen. Er hasst diesen Teufelskreis, aber die Sucht hat ihn fest im Griff. Aus eigener Kraft schafft der Stuttgarter den Ausstieg nicht. Luis braucht ein Wunder. Er macht einen Deal mit Gott.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 15. April, bei ANIXE (8.00 Uhr, Wiederholung Mittwoch, 6 Uhr), am Sonntag, 16. April, bei Bibel TV (22.15 Uhr), sowie am Dienstag, 18. April, bei rheinmaintv (4.30 Uhr). Außerdem steht die Sendung in der ERF Mediathek (www.erf.de/tv) und auf YouTube (www.youtube.de/MenschGottTV) zur Verfügung.

 

 

 

Mensch, Gott!: „Betäubte Gefühle“ (ab 22. April)
In der Schule gehänselt, bei Freunden nur der Lückenbüßer. Katharina Suppan wird durch äußere Umstände zur Außenseiterin. Sie will es allen recht machen, doch ihre Sehnsucht nach Liebe bleibt unerfüllt. Als sie vergewaltigt wird, beschließt sie, ihre Gefühle abzuschalten. Mit Partys, Alkohol und wechselnden Beziehungen zu Männern deckt sie ihre innere Leere zu. Sie funktioniert nur noch und versucht, ein perfektes Leben zu führen. Doch als Katharina heiraten will, beginnt ihre Fassade zu bröckeln.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 22. April, bei ANIXE (8.00 Uhr, Wiederholung Mittwoch, 6 Uhr), am Sonntag, 23. April, bei Bibel TV (22.15 Uhr), sowie am Dienstag, 18. April, bei rheinmaintv (4.30 Uhr). Außerdem steht die Sendung in der ERF Mediathek (www.erf.de/tv) und auf YouTube (www.youtube.de/MenschGottTV) zur Verfügung.

 


Mensch, Gott!:
Aussteiger in Seenot (ab 29. April)
Michael Kottsieper ist Ende Dreißig und hat es geschafft. Mit seinen beiden Fotostudios verdient er viel Geld, leistet sich ein schickes Jugendstilhaus, ein Ferienhaus am Gardasee und jede Menge weiteren Luxus. Doch die Gesundheit macht den beruflichen Stress nicht mit. Nach dem dritten Zusammenbruch steigt er aus, verkauft alles und segelt mit seiner Frau acht Jahre lang um die Welt. Diese Reise und ein lebensbedrohlicher Sturm über dem Atlantik verändern sein Leben.


 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 29. April, bei ANIXE (8.00 Uhr, Wiederholung Mittwoch, 6 Uhr), am Sonntag, 30. April, bei Bibel TV (22.15 Uhr), sowie am Dienstag, 2. Mai, bei rheinmaintv (4.30 Uhr). Außerdem steht die Sendung in der ERF Mediathek (www.erf.de/tv) und auf YouTube (www.youtube.de/MenschGottTV) zur Verfügung.