Ein ökumenisches Glaubensbuch

UNS EINT MEHR, ALS UNS TRENNT

Im Auftrag des Kontaktgesprächskreises der Deutschen Bischofskonferenz und des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland Gemeinsam mit dem Gütersloher VerlagshausEin gemeinsames Glaubensbuch über Konfessionsgrenzen hinweg, erarbeitet im Auftrag der Kirchen – erstmals in 500 Jahren seit Beginn der Reformation.Orientiert am Aufbau des Glaubensbekenntnisses erklärt es, was evangelischen und katholischen Christen im Glauben gemeinsam ist und wo offene Fragen sind.

Es bietet so eine verlässliche Grundlage für die Zukunft des ökumenischen Miteinanders.

* der christliche Glaube ökumenisch dargestellt

* im Auftrag der Kirchenleitungen erarbeitet

* ein ermutigendes Dokument der Einheit zum Reformationsjubiläum

* das erste gemeinsame Glaubensbuch – die offizielle Position der Kirchen

 

Konfessionskundliches Institut des Evang. Bundes in Bensheim / Johann-Adam-Möhler-Institut für Ökumenik in Paderborn (Hg.)Uns eint mehr, als uns trennt

Ein ökumenisches Glaubensbuch

1. Auflage 2017

Format 12,5 x 20 cm

112 Seiten

Hardcover mit Schutzumschlag

ISBN: 978-3-8436-0877-0

 

12,99 inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

 

Herder

*****************************************

Autor: Herder; zusammengestellt von Gert Holle - 10.02.2017