Al Di Meola - Erstes Musikvideo "Broken Heart" aus dem neuen Album "Opus"

Foto: earMUSIC / Edel Germay GmbH
Foto: earMUSIC / Edel Germay GmbH

Al Di Meola
"Opus"
VÖ: 23.02.2018
CD Digipak, Vinyl, digital
earMUSIC / Edel Germay GmbH


 

 

In Fachkreisen wird Al Di Meola seit nunmehr über vier Jahrzehnten als einer der Spitzengitarristen unseres Planeten verehrt.
Al Di Meola ist ein Pionier im Vermischen von Weltmusik, Rock und Jazz. Sein Gespür für komplexe Rhythmusstrukturen, kombiniert mit melodischem Songwriting und faszinierenden Harmonien, war schon immer das Herzstück seiner Musik.

Weltweite Anerkennung erreichte der Grammy-Preisträger durch seine Arbeit als Solo-Künstler, aber auch durch die Zusammenarbeit mit Frank Zappa, Jimmy Page, Stevie Wonder, Chick Corea, Paco De Lucia, John McLaughlin, Jean-Luc Ponty, Stanley Clarke, Luciano Pavarotti, Paul Simon, Phil Collins, Santana, Steve Winwood, Herbie Hancock und anderen. Al Di Meola hält bis heute die höchste Anzahl an Gitarrenauszeichnungen in verschiedenen Kategorien, die vom Guitar Player Magazin (USA) vergeben werden.


Der Musikclip zum Titel "Broken Heart" zeigt den Künstler, wie er den Titel ebenso gekonnt wie gefühlvoll an akustischer Gitarre und seiner Gibson Les Paul vorträgt. 

Al Di Meola - "Broken Heart" (Official Video)

„'Broken Heart' ist ein Stück, das ich ursprünglich etwas weniger rhythmisch für ein Orchester geschrieben habe", sagt Al Di Meola. „Diese neue Version repräsentiert einen lyrischen Ansatz mit elektrischen Gitarren als Hauptstimme, was das Originalgefühl mit erweitertem Rhythmus kombiniert."

Des Weiteren zeigt der Clip den Künstler beim Fotoshooting für das neue Album "Opus", das am 23. Februar 2018 weltweit bei earMUSIC auf dem Veröffentlichungsplan steht.

 

 

"Broken Heart" ist hier als digitaler Download und Stream verfügbar:
Spotify: http://smarturl.it/Meola_Broken_Spo 
iTunes: http://smarturl.it/Meola_Broken_iTu 
Deezer: http://smarturl.it/Meola_Broken_Dee 


Im April kommt Al Di Meola mit seinem neuen Album "Opus" auf Tour und spielt fünf Konzerte in Deutschland.

Al Di Meola Tour 2018
02.03.2018 - Verden, Germany
04.03.2018 - Helsingor, Denmark
06.03.2018 - Bern, Switzerland
07.03.2018 - Geneva, Switzerland
09.03.2018 - Basel, Switzerland
10.03.2018 - Zurich, Switzerland
11.03.2018 - Baden-Baden, Germany
14.03.2018 - Bergheim, Germany
15.03.2018 - Gummersbach, Germany
16.03.2018 - Nürnberg, Germany


Mehr Infos unter:
www.aldimeola.com

www.facebook.com/AlDiMeolaMusic/

*********************

Autor: Networking Media; zusammengestellt von Gert Holle - 26.01.2018