KlosterHotel Maria Bildhausen

Das etwas andere Hotel mitten im Klostergarten

KlosterHotel Maria Bildhausen bietet ab Februar noch mehr Raum für Urlaub, Erholung, Tagung und Veranstaltungen / Ehemalige Zisterzienserräumlichkeiten liebevoll barrierefrei modernisiert / Einige Zimmer „offline / Rahmenprogramm rund um Kunst, Natur und Spiritualität

 

(Münnerstadt/ Maria Bildhausen/ur) - Mitten in der bayerischen Vorrhön liegt das Kloster Maria Bildhausen. Seit dem 12. Jahrhundert stehen die Menschen in dem ehemaligen Zisterzienserorden für Gastlichkeit und Menschlichkeit. Mit Start in die neue Saison stehen im KlosterHotel noch mehr Zimmer zur Verfügung. Für Inspiration sorgt das geschäftige Klosterleben mit Bienenhaus, Kräutergarten, Kaffeerösterei u. v. m.

 

Ab Februar gibt es im KlosterHotel sieben Einzel- und 18 Doppelzimmer. Ein Flügel des Hauses St. Maria wurde für die erweiterten Kapazitäten mit großer Sorgfalt und Behutsamkeit renoviert und modernisiert. Die Räume sind barrierefrei, teilweise mit rollstuhlgerechten Duschen, W-LAN, TV und Telefon ausgestattet. Bewusst sind einige Zimmer „offline“ ohne Internetzugang und Fernseher gehalten.

 

„Es war uns sehr wichtig, den Charme des Klosters zu erhalten und gleichzeitig modernen Komfort zu bieten“; erläutert Matthias Erlwein, Leiter des Bereichs KlosterHotel. So finden Gäste Ruhe und Inspiration gleichermaßen inmitten mächtiger Mauern und wunderschöner Balkenkonstruktionen mit Blick auf den liebevoll gepflegten Klosterpark. Wer ein „offline“-Zimmer bucht, kann das klösterliche Ambiente ohne mediale Ablenkung genießen.

 

Das KlosterHotel wird ebenso wie der integrierte KlosterGasthof als Arbeitsgruppe der Werkstatt für behinderte Menschen betrieben. Dabei steht den gut geschulten und hoch motivierten Mitarbeitern ein engagiertes Team von Mitarbeitenden zur Seite. Sie sorgen dafür, dass die Gäste die Klosterruhe in vollen Zügen genießen können. Serviert wird ein reichhaltiges Frühstück mit vielen Klosterprodukten, z. B. aus der Imkerei oder dem Obst- und Gemüsegarten. Mittag- und Abendessen sowie Kaffee, Kuchen und Snacks serviert der mit zwei Silberdisteln der Dachmarke Rhön ausgezeichnete KlosterGasthof mit Biergarten. Auf den Tisch kommen regionale gutbürgerliche Gerichte mit saisonalen Spezialitäten.

 

Wer das Klosterleben intensiv erleben möchte, besucht die KlosterAkademie. Unter dem Motto Kunst – Spiritualität – Natur finden Interessenten hier Seminare, Workshops, Konzerte u. v. m. Der Bogen spannt sich vom kreativen Handlettering über Chormusik, Kurse in der klostereigenen Kaffeerösterei bis zum Blick hinter die Kulissen der Imkerei mit Bienengarten. Auch Intuitives Bogenschießen, Kräuterwanderungen Yoga und TaiChi stehen auf dem Programm. In Kürze gibt es bequem buchbare Pauschalarrangements mit Klostererlebnissen.

 

 

INFO www.bildhausen.de

 

 

KlosterHotel Maria Bildhausen

 

Adresse                     Maria Bildhausen 2

 

                                   97702 Münnerstadt/Maria Bildhausen

 

Tel.                              09766 81-570

 

Mail                             klostergasthof@drw-bildhausen.de

 

Web                           www.klostergasthof.net

 

 

Hintergrund

 

 

Das KlosterHotel Maria Bildhausen gehört zum unterfränkischen Münnerstadt. Es liegt im Bäderland Bayerische Rhön. Die Staatsbäder Bad Kissingen und Bad Bocklet sind leicht erreichbar. Betreiber der Klosteranlage ist das Dominikus-Ringeisen-Werk. Hier werden die zahlreichen Produktionsbereiche wie Werkstätten, KlosterLaden, KlosterGärtnerei, KlosterGasthof und KlosterHotel gesteuert. Gäste sind in Maria Bildhausen herzlich willkommen und eingeladen, die klösterliche Gastfreundschaft zu genießen.

 

********************

Autor: texTDesign Tony Schulz / Ute Ritzmann; zusammengestellt von Gert Holle - 24.01.2019