Anton Schrobenhauser-Stiftung kids to life - Mehr Zukunft für Kinder

Hirmer und kids to life starten mit „Chari-Tree“-Aktion in den Advent

(München – Unterhaching/ktl) -  Im Advent startet die große Weihnachtsaktion „Chari-Tree“ der Anton Schrobenhauser-Stiftung kids to life mit dem Münchner Traditions-Männermodehaus Hirmer:  an einem über vier Meter großen Weihnachtsbaum im Hirmer-Foyer hängen Wunschzettel von Kindern aus sozialen Einrichtungen in und um München. Die Besucher des Hirmer-Stammhauses können nun in den Verkaufsräumen in der Kaufingerstraße einen Kinderwunsch aussuchen, bezahlen und damit das Geschenk den Kindern unter den Weihnachtsbaum legen.

 

Die Einweihung des „Chari-Trees“ findet statt:

Datum: Dienstag, 03.12.2019

 

Uhrzeit: 10.45 Uhr Treffpunkt, 11.00 Uhr Beginn der Veranstaltung und Photo Call

 

Ort: Hirmer, Erdgeschoss, Kaufingerstr. 28, 80331 München

 

Gästeliste: Frank Troch, Geschäftsführer Hirmer

 

Anton Schrobenhauser Junior, kids to life

 

Sabine Emmerich kids to life

 

Auf der Veranstaltung wird Frank Troch, Geschäftsführer von Hirmer, zusätzlich einen Scheck in Höhe von 7734,40 Euro an kids to life übergeben, die bei den Tombola Verkäufen bei dem Stammkundenfrühstück zusammenkamen.

 

Am 12.12.2019 findet dann ab 15.30 Uhr auf dem kids to life Gelände (Sternstr. 10, 82008 Unterhaching) die Weihnachtsfeier mit Geschenkübergabe an die Kinder aus verschiedenen sozialen Einrichtungen wie dem Clemens-Maria-Kinderheim und prominenten Gästen wie TV- und Sternekoch Stefan Marquard statt.

 

Mehr zu kids to life:

Das 16.000m2 große Stiftungsgelände wird von mehr als 30 sozialen Einrichtungen jährlich genutzt. Das weitläufige Areal verfügt über eine Kinderwerkstatt, einen Streichelzoo mit einer Vielzahl an Tieren, Sportplätze, einen Klettergarten und Übernachtungshäuser. Im S-Bahn Bereich gelegen bietet kids to life damit für viele der Einrichtungen in und um München ein wertvolles therapeutisches Angebot.

 

Neben den Münchner Waisenhäusern, Kinderheimen und sozialpädagogischen Tagesstätten, die seit vielen Jahren zu den Besuchern der Stiftung gehören, nehmen auch Organisationen wie die TU München, das Ambulante Kinderhospiz München (AKM) und viele mehr das Angebot wahr. "2018 hatten wir ca. 3.500 sozial benachteiligte Kinder auf dem Gelände. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, alle bedürftigen Kinder zu fördern“, so Stiftungsgründer Anton Schrobenhauser.

 

Detaillierte Informationen zu den Hilfsprojekten von kids to life erhalten Sie auf der

 

Stiftungshomepage unter http://www.kids-to-life.de oder auf der Facebook-

 

Seite von kids to life unter https://www.facebook.com/KIDSTOLIFE

 

  

Spendenkonto

Anton Schrobenhauser-Stiftung

kids to life

Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg

Kto. 9 97 88 00

BLZ 702 501 50

IBAN DE50 7025 0150 0009 9788 00

BIC BYLADEM1KMS

 

************

Autorin: Joana Pinheiro - kids to life; zusammengestellt von Gert Holle - 28.11.2019