Vernissage "4forKids" mit Münchner Heimkinder für die Martin Gruber-Stiftung

(München/jp) - Mit Kunst Gutes tun. Diese Idee hatten vier Kunstliebhaberinnen aus München, die ihre Werke Ende März im Geranienhaus im Nymphenburger Schlosspark ausstellen und mit einem Teilerlös die Martin Gruber-Stiftung von Schauspieler Martin Gruber unterstützen. Cornelia Matthias (Malerei), Tanja Frauendörfer (Malerei), Mona Giulini (Fotografie), Gisela Kienzle (Skulpturen) nennen Ihre Ausstellung „4 for Kids“, denn die Martin Gruber-Stiftung wird mit der Spende Reit- und Hundetherapie für das Tillmann Kinder- und Jugendhaus (TKH) finanzieren. Aus dieser Einrichtung stammen auch die jungen KünstlerInnen, die ebenfalls Bilder in der Galerie zum Verkauf anbieten. Die Mädchen und Jungen aus insgesamt vier Tagesstättengruppen und eine Heimgruppe haben zum Thema „Lieblingsort“ Kunstwerke mit Öl- und Acrylfarben, Buntstiften und Kreiden erstellt.

 

 

 

Die Leiterin der Tagesstättengruppen, Karola Köhle: „Die Kinder sind mit Feuereifer bei der Sache. Dass Ihre Werke öffentlich ausgestellt und vielleicht sogar verkauft werden, motiviert und fördert das Selbstvertrauen.“ Auch Cornelia Matthias, die diese Zusammenarbeit ins Leben gerufen hat, freut sich: „Es ist schön, dass wir mit unserer Begeisterung für die Kunst so viele Menschen zusammenbringen, um etwas Positives zu bewirken.“ Jetzt hoffen die Veranstalter auf viele Gäste und gute Verkäufe.

 

 

 

Der Schauspieler Martin Gruber („Die Bergretter“, ZDF) wird bei der Vernissage anwesend sein und freut sich, dort die vielen Kunstwerke in Augenschein zu nehmen: „Wir unterstützen mit der Martin Gruber-Stiftung das Tillmann Kinder- und Jugendhaus seit nun fast fünf Jahren und ich freue mich über diese neue, kreative Art der Zusammenarbeit.“

 

 

 

Ort:                       Geranienhaus, Schloss Nymphenburg, Eingang 19, 80638 München

 

direkt neben dem Schlosscafé im Palmenhaus

 

Vernissage:         Freitag, 29. März, Beginn 17.00 Uhr

 

in Anwesenheit von Schauspieler Martin Gruber sowie Betreuern und Bewohnern des TKH

 

17.30 Uhr Photo Call

 

Ausstellung:        Samstag, 30. März von 10,00 bis 17.30 Uhr

 

                            Sonntag, 31. März von 10,00 bis 17.30 Uhr

 

                            Montag, 01. April von 10,00 bis 19.30 Uhr

 

Spendenaufruf an Martin Gruber Stiftung IBAN: DE 0270 2501 5000 2776 3838

 

 

*************

Autorin: Joana Pinheiro - Stiftungsrätin in der Martin-Gruber-Stiftung; zusammengestellt von Gert Holle - 15.03.2019