Ethno-Pop-Sensation A-WA veröffentlichen neues Video zu "Hana Mash Hu Al Yaman" und kommen auf Tour

Foto: S-Curve Records / BMG Rights Management
Foto: S-Curve Records / BMG Rights Management

A-WA ""Hana Mash Hu Al Yaman“"
Single-VÖ: 02.05.19
Label: S-Curve Records / BMG Rights Management
Konfigurationen: digital 

 

Song und Video zu "Hana Mash Hu Al Yaman“ basieren auf den wahren Erlebnissen der Urgroßmutter des Schwestern-Trios, die während der historischen "Operation Magic Carpet“ Ende der 40er Jahre aus ihrer jemenitischen Heimat nach Israel immigrierte, um Verfolgung und Gewalt zu entfliehen. Nach ihrer Ankunft in Israel wurden jemenitische Juden in riesigen Zeltstädten angesiedelt und von den Einheimischen als "primitiv“ diskriminiert. 

 

 
Das an das berühmte "West Side Story“-Musical angelehnte Video ist hier zu sehen: 

A-WA - "Hana Mash Hu Al Yaman" (Official Video)

Die Lyrics von "Hana Mash Hu Al Yaman“ spiegeln die damaligen Spannungen wider und ähneln dem Text in dem "West Side Story“-Song "America“:
 
Where will I make a home?
(You have a tent for now) 
Or at least a small shack
(Along with four other families)
 
Der in den Straßen von Tel Aviv gefilmte Clip entstand unter der Regie der drei Schwestern, die von dem noch jungen Regisseur Omer Ben-David unterstützt wurden. Das Styling stellt eine moderne Sichtweise auf seinerzeit beliebte Modelooks bis zur detailgetreuen Wiedergabe der gepunkteten Kopftücher dar. 
 
Mit "Bayti Fi Rasi“ veröffentlichen A-Wa am 31. Mai den Nachfolger ihres viel beachteten Debütalbums "Habib Galbi (Love Of My Heart)“. Der Clip zum Titeltrack konnte bisher über 11 Millionen Views generieren, während das Album Tastemaker wie NPR begeisterte, die die Scheibe in höchsten Tönen lobten: "Anstatt die Musik ihrer Vorfahren einfach nur zu kopieren, haben A-WA ihren musikalischen Wurzeln ganz neues Leben eingehaucht.“ Und selbst die Vogue fragte sich angesichts dieser neuen internationalen Stilikonen entzückt, wer "diese Mädchen in den High-Top-Sneakers und den bunten Djellaba-Gewändern sind und wo sie bisher gesteckt haben.“ Und auch Pitbull erkannte A-Was Potenzial und lieferte einen offiziellen Remix des Tracks "Habib Galbi“, der mittlerweile ebenfalls Millionen von Streams verzeichnet.

A-WA Live-Termine:
23.05.19, Leipzig - Werk 2
24.05.19, Hannover - World Music Festival
25.05.19, Berlin - Gretchen Club

A-WA on the web:
https://www.a-wamusic.com/
https://www.instagram.com/a_wa_official/
https://www.facebook.com/awaofficial/
https://twitter.com/awaband1
https://www.youtube.com/user/awaofficial1

 

**************

Autor: Networking Media; zusammengestellt von Gert Holle - 4.05.2019