Kastelruther Spatzen: "HeimatLiebe"

Foto: Universal Music / Electrola
Foto: Universal Music / Electrola

Am 25. Juni 2021 kommt das neue Studioalbum der Kastelruther Spatzen heraus. Es heißt „HeimatLiebe“ und das mit bedacht. Denn es geht um die Heimat und die Liebe, beides wird großgeschrieben, weil für die Spatzen beides als Einheit und gleichberechtigt zusammensteht. Das schwere Corona-Jahr 2020 - zum ersten Mal seit Jahrzehnten ohne das berühmte Spatzenfest in Kastelruth - hat die Kastelruther Spatzen gelehrt, dass es enorm wichtig ist, wo und wie wir wohnen, wie die Menschen miteinander umgehen, ob es Verlass auf Nachbarn und Mitmenschen gibt. „HeimatLiebe“ übernimmt diese positiven Gemeinschaftsgefühle in schweren Zeiten. Das Album malt ein bewegendes Bild zur Schönheit der Südtiroler Berge, der Tradition, des Brauchtums und nicht zuletzt von der über viele Generationen intakten und durch den Glauben geprägten Wertegemeinschaft. Eine über Jahrhunderte zusammengewachsene Schicksals-Gemeinschaft, die gerade in schlechten Zeiten für Zusammenhalt und Nächstenliebe steht. Für „HeimatLiebe“ im eigentlichen Sinne, ganz ohne falsches Pathos.

 

So kommen die Spatzen zum näher rückenden Ende der Pandemie mit dem Album „Heimatliebe“ mit jeder Menge positiver Energie und Hoffnung zurück. Keyboarder und Songschreiber Albin Gross erklärt dazu: „Auch wenn es im Moment für alle eine schwere Zeit ist, geben wir nicht auf und haben mit Freude, Kreativität und Spaß an der Musik diese CD produziert. Wir sagen mit klaren Worten: „Jetzt erst recht.“

 

Die Spatzen sehen mit Zuversicht in die Zukunft und haben auf dem am 25. Juni 2021 erscheinenden Album „HeimatLiebe“ wieder genau hingeschaut, haben nicht geschlafen, sondern die Eindrücke der Zeit in gefühlvolle Lieder gegossen. Es sind Titel direkt aus dem Leben, die gekonnt und mit viel Gefühl Freude, Trauer, Liebe und Nachdenkliches zu Tage fördern. So beleuchten sie den ganzen Spatzen-Kosmos. „Heut ist nicht jeder Tag“ handelt z.B. vom Tod des Opas und dem Gedenken an sein Leben. Er fehlt. Es gibt nicht viele Volksmusik- und Schlager-Bands, die sich an so ein Thema trauen. Die Spatzen tun es und das mit Bravour. Ein romantisches Lied über die wahre Liebe ist „Wofür es keine Worte gibt“. Gut gesetzte Bläsersätze und der emotionale Gesang von Norbert Rier machen den Song zu einem echten Spatzen-Klassiker. Der Titelsong „Heimatliebe“ präsentiert das Leitmotiv des Albums. Zusammenhalt, Naturerlebnis, Gottesliebe und Geborgenheit sind die Basis dieses ganz besonderen Heimatgefühls, das weitab von politischen Strömungen und Schicksalsschlägen immer bleibt und zählt. Das Lied ist eine mächtige Hymne und wird beim Spatzenfest in diesem Jahr sicher zu den Highlights gehören.

Ähnlich hymnisch und mit leichten Bolero-Zügen begeistert das an ein traditionelles Volkslied angelehnte Lied „Ach Himmel, es ist verspielt“. In dem Titel geht es um den Freiheitshelden Andreas Hofer, der als Anführer der Tiroler Aufstandsbewegung von 1809 gegen die bayerische und französische Besetzung seiner Heimat kämpfte. Andreas Hofer steht daher wie kein zweiter Volksheld für die Liebe zur Heimat Südtirol. Die poetische Ballade überzeugt mit orchestraler Größe und aufrichtigen Gefühlen, Das Lied verbindet unverkrampft und gekonnt Geschichte und Tradition mit der Jetztzeit.

 

Fröhliche Partystimmung verbreitet der Titel „Du siehst das Glück vor lauter Tränen nicht“. „Vertrau der Sehnsucht blind“, heißt da im Refrain und keine Frage, man muss immer wieder an das positive im Leben Glauben, um vom Glück oder der Liebe beschenkt zu werden. Zum Schluss des Albums trauen sich die Spatzen auf „Heimatliebe“ an ein recht heißes Eisen. Es geht im Lied „Das Geheimnis, das nur der Himmel kennt“, um die Liebesgeschichte eines Priesters, der sich in eine Frau verliebt und dieser Liebe wegen des Zölibats nur heimlich nachgehen kann. Wer bitte schön könnte so ein brisantes Thema besser in Szene bzw. in ein Lied umsetzen als die Kastelruther Spatzen. Lied für Lied gibt die Südtiroler Band auf „HeimatLiebe“ ihr wahrhaft Bestes.


Und so bleiben die Spatzen auch 2021 die unangefochtene Speerspitze der deutschsprachigen Volksmusik. Unglaubliche 13 Echos und unzählige Platin- und Goldauszeichnungen dürfen sie in ihrer 46-jährigen Geschichte ihr Eigen nennen. Das Erfolgsrezept der Kastelruther Spatzen liegt, wie man auch auf „HeimatLiebe“ gut erkennen kann, in der Gradlinigkeit ihrer Musik und der lebensnahen, ehrlichen Texte. Grundwerte wie der Glaube, das einfache, naturverbundene Leben und die Liebe zu ihrer Heimat Südtirol spielen dabei eine wichtige Rolle.

 

Ein weiterer herausragender Aspekt des Erfolges ist der enge Zusammenhalt der Gruppe und nicht zuletzt der Anspruch, in den Liedern Inhalte zu vermitteln, die direkt aus dem Alltag der Menschen kommen und so die Gefühlswelt ihrer vielen Fans ansprechen. Die Spatzen haben sich seit ihrer Gründung im Jahr 1975 nie verbiegen lassen und sind bis heute konsequent ihren Weg gegangen – verbunden durch gemeinsame Werte und jede Menge „HeimatLiebe“.

 

 

Ab Oktober 2021 werden die Kastelruther Spatzen auch endlich wieder live zu sehen sein. Bei 40 Konzerten soll das lange ersehnte Wiedersehen gemeinsam gefeiert werden. Nicht nur die sieben Vollblutmusiker aus den Dolomiten fiebern den LIVE-Konzerterlebnissen und der wiedergewonnenen, befreienden Nähe entgegen. In diesen besonderen Zeiten hat sich erneut bewiesen, wie einmalig und stark die Verbindung der Kastelruther Spatzen und ihrer Fans ist. Eine Treue, die die Herzen erfüllt. Eine Freundschaft, die sich bewährt hat. Eine gemeinsame und unvergängliche Liebe zur Musik und zur Lebenslust. Gerade auch dafür möchten die Kastelruther Spatzen mit 40 Konzerten „Danke“ sagen. 

Neben den 40 Konzerten, die ab Oktober anstehen, soll auch das Spatzenfest in kleinerer Form wieder stattfinden. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie im Internet unter www.eventim.de. Weitere Informationen unter www.semmel.de.

 

Open Air:

3. – 4. 2021 September

I – Seis a. Schlern (bei Kastelruth)

 

Spatzenfest / offiziell:  DAS GROSSE 36. KASTELRUTHER SPATZENFEST

8. - 10. Oktober 2021

I - Kastelruth

************** 

Autor: Universal Music / Electrola; zusammengestellt von Gert Holle - 10.06.2021