NEW ORDER bringen Kultalbum "Movement" als "Definitive Edition"-Box-Set

Foto: Rhino Records / Warner Music
Foto: Rhino Records / Warner Music

NEW ORDER - MOVEMENT Definitive-Edition-Box-Set
VÖ: 05.04.2019
Label: Rhino Records / Warner Music

 

 

NEW ORDER haben die Veröffentlichung ihres Album-Debüt Movement als Box-Set für den 5. April 2019 angekündigt. Die vier 12-Zoll Maxi-Singles, die damals separat veröffentlicht wurden und nicht auf dem Album waren, werden ebenfalls neu veröffentlicht.
 
NEW ORDER erstanden 1981 aus der Asche von Joy Division, als die verbleibenden Mitglieder der Band sich entschlossen, nach dem Freitod des Frontmanns Ian Curtis unter dem Namen NEW ORDER weiterzumachen. Das Debüt-Album wurde vom 24. April bis zum 4. Mai 1981 in den Strawberry-Studios in Stockport aufgenommen und enthielt durchweg neues Songmaterial. Produziert von Martin Hannett, erschien es am 11. November 1981 über Factory Records


New Order - Ceremony (Live at CoManCHE Student Union,1981)

Das Box-Set Movement "Definitive Edition" wird die Vinyl-LP im ikonischen Originalcover enthalten, das von Peter Saville gestaltet wurde. Zudem beinhaltet die Box das Original-Album als CD einer kleinen Hülle, die dem Originalcover nachgebildet ist, eine Bonus-CD mit bisher unveröffentlichten Tracks, eine DVD mit Live-Shows und TV-Auftritten sowie ein fest gebundenes Buch. Alle Bestandteile befinden sich in einer Schachtel mit abnehmbarem Deckel.

Die Box kann hier bestellt werden: http://rhinode.click/NewOrder_MovementBoxedSetOt

Die vier 12-Zoll-Singles Ceremony (Original version), Ceremony (Re-recorded version), Everythings Gone Green und Temptation werden, ebenfalls in ihren Originalcovern, ab dem 8. März 2019 in wöchentlichem Abstand veröffentlicht.
 

NEW ORDER  "Movement"  Tracklisting: 
 
LP / CD1 (original album)        
01.
Dreams Never End       
02. Truth                
03. Senses             
04. Chosen Time                
05. ICB      
06. The Him                       
07. Doubts Even Here                    
08. Denial           
 
CD2 (bisher unveröffentlichte Tracks)    
01. Dreams Never End (Western Works Demo) 
02. Homage (Western Works Demo)
03. Ceremony (Western Works Demo)
04. Truth (Western Works Demo)
05. Are You Ready For This? (Western Works Demo) 
06. The Him (Cargo Demo) 
07. Senses (Cargo Demo) 
08. Truth (Cargo Demo) 
09. Dreams Never End (Cargo Demo) 
10. Mesh (Cargo Demo) 
11. ICB (Cargo Demo) 
12. Procession (Cargo Demo) 
13. Cries And Whispers (Cargo Demo) 
14. Doubts Even Here (Instrumental) (Cargo Demo) 
15. Ceremony (1st Mix - Ceremony Sessions)
16. Temptation (Alternative 7”)
17. Procession (Rehearsal Recording)
18. Chosen Time (Rehearsal Recording)
   

NEW ORDER - Movement DVD
 
Live Shows
Hurrah’s, NY 1980
In A Lonely Place
Procession
Dreams Never End
Mesh
Truth
Cries & Whispers
Denial
Ceremony
 
Recorded on 27th September, 1980.
Produced, directed and filmed by Merrill Aldighieri 
 
Peppermint Lounge, NY 1981
In A Lonely Place
Dreams Never End
Chosen Time
ICB
Senses
Denial
Everything’s Gone Green
Hurt – instrumental
Temptation
 
TV Sessions
Granada Studios 1981
Doubts Even Here
The Him
Procession
Senses
Denial
 
BBC Riverside 1982
Temptation
Chosen Time
Procession
Hurt – instrumental
Senses
Denial
In A Lonely Place
 
Extras
Ceremony CoManCHE Student Union 1981
In A Lonely Place Toronto 1981
Temptation Soul Kitchen, Newcastle 1982 
Hurt Le Palace, Paris 1982
Procession Le Palace, Paris 1982
Chosen Time Pennies 1982
Truth The Haçienda 1983
ICB Minneapolis 1983

 

NEW ORDER - Ceremony - Version1
12" Maxi-Single 
VÖ: 08.03.2019

 

Foto: Rhino Records / Warner Music
Foto: Rhino Records / Warner Music

Ceremony (version 1)
Aufgenommen in den Eastern Artists Recordingsin East Orange, New Jersey, während des USA-Besuchs im September. NEW ORDER erste Single wäre in einem alternativen Universum die nächste Single von Joy Division gewesen. Die 12“-Maxi-Single, die ursprünglich im März 1981 veröffentlicht wurde (die 7“-Version erschien bereits im Januar) enthält die Originalversion von Ceremony in remastertem Audio auf schwerem Vinyl.

 

Side 1
Ceremony (version 1)
Side 2
In A Lonely Place

NEW ORDER - Ceremony - Version2
12" Maxi-Single 
VÖ: 08.03.2019

 

 

 

Foto: Rhino Records / Warner Music
Foto: Rhino Records / Warner Music

Ceremony (version 2)
Eine alternative, neu aufgenommene Version von Ceremonywurde später im Jahr 1981 aufgenommen und präsentiert zum ersten Mal auch Gillian Gilbert, die nun zur Band gehörte. Das Cover zeigt sich abweichend cremefarben, im Gegensatz zum vorherigen Grün und Kupfer. Die 12-Zoll enthält remastertes Audio auf schwerem Vinyl.

 

 
Side 1
Ceremony (version 2)
Side 2
In A Lonely Place

NEW ORDER - Everything Goes Green
12" Maxi-Single 
VÖ: 15.03.2019

 

 

 

Foto: Rhino Records / Warner Music
Foto: Rhino Records / Warner Music

Everythings Gone Green
Ursprünglich über Factory Beneluxim Dezember 1981 veröffentlicht, enthält die 12-Zoll-Maxi Everythings Gone Green, die im September 1981 ursprünglich die B-Seite der zweiten 7-Zoll Single Procession war, sowie Cries And Whispers und Mesh, die auf dem Cover nicht erwähnt wurden und so unter Fans und Compilation-Editoren seither für Verwirrung sorgten. Die 12-Zoll enthält remastertes Audio auf schwerem Vinyl.

 

 
Side 1
Everythings Gone Green
Side 2
Cries And Whispers
Mesh

NEW ORDER - Temptation
12" Maxi-Single 
VÖ: 22.03.2019


Foto: Rhino Records / Warner Music
Foto: Rhino Records / Warner Music

Temptation
Enthält die vollständige Version beider Tracks und wurde im Mai 1982 erstmalig veröffentlicht. Es waren die ersten selbst produzierten Aufnahmen. Mit Temptation, das zu einem ehernen NEW ORDER-Klassiker wurde, ist dies ein grundlegender Bestandteil jeder NEW ORDER-Sammlung. Die 12-Zoll enthält remastertes Audio auf schwerem Vinyl.

 
Side 1
Temptation
Side 2 
Hurt

Foto: Rhino Records / Warner Music
Foto: Rhino Records / Warner Music

**************

 

Autor: Networking Media; zusammengestellt von Gert Holle – 2.02.2019