Video zur Single "Stay" mit "Hygge-Charme"

THE BROS. LANDRETH kündigen neues Album "'Come Morning" für den 13. Mai an

Foto: Birthday Cake Records
Foto: Birthday Cake Records

The Bros. Landreth Single "Stay"
VÖ: 16.02.2022

Label: Birthday Cake Records
Vertrieb: The Orchard 
 

Konfigurationen:
digital 

Foto: Birthday Cake Records
Foto: Birthday Cake Records

The Bros. Landreth "Come Morning"
Album-VÖ: 13.05.2022

Label: Birthday Cake Records
Vertrieb: The Orchard 
 

Gesamtspielzeit: 
t.b.a.
(StdMinSek)

Konfigurationen:
CD / Vinyl / digital 

Das mit dem JUNO-Award ausgezeichnete Geschwister-Duo The Bros. Landreth hat seit ihrem Debütalbum Musikliebhaber mit "einem ruhigen Sturm aus Slide-Gitarren-Soli, Blue Notes, dreistimmigen Harmonien" (Rolling Stone) und "badass-in-a-lovely-way harmonies" (Relix) in ihren Bann gezogen. Jetzt erfinden sie sich musikalisch neu – mit ihrem dritten Album "Come Morning", das am 13. Mai auf Birthday Cake Records erscheint. 
 
Auf dem Album beweist Joey Landreth in Zusammenarbeit mit Murray Pulver zum ersten Mal seine Fähigkeiten als Produzent. Abgemischt und gemastert wurde das Album von Greg Koller (Anderson East, Mac Miller, Bruce Springsteen, Katy Perry), darauf zu hören sind außerdem Leith Ross, Aaron Sterling (Taylor Swift, Shawn Mendes, John Mayer) und viele mehr.
 
Nunmehr stellen The Bros. Landreth aus dem neuen Album die erste Single "Stay" vor: einen sanften, von R&B und Americana geprägten Roots-Song über den inneren Konflikt, sich nach 15 langen Jahren als tourende Musiker niederlassen zu wollen.
 
Die Single "Stay" ist hier zu hören: https://birthdaycake.ffm.to/stay.oyd
 
Die Verletzlichkeit von "Stay" bildet den Zugang zur Erzählung von "Come Morning": Es ist das eindringlichste, emotionalste und introspektivste Album in der Karriere von The Bros. Landreth. 
 
"Das übergreifende Thema ist Hoffnung", sagt Joey Landreth. "Viele der Songs berühren schwierige Themen, zum Beispiel das Verarbeiten emotionaler Traumata und das Zurückfinden zu einer neuen Stärke. Es ist ein Mythos, dass man diesen Prozess jemals beendet. Dave und ich haben diese Reise gerade erst angetreten; deshalb ist diese   Platte auch eine Wiedergeburt dessen, was wir mit '87 erreichen wollten. Wir arbeiten uns durch den Schmerz, verarbeiten ihn, packen unser sprichwörtliches Gepäck aus und fangen an, vorwärts zu gehen. Beim letzten Mal sind wir nur auf dem Teppich gelaufen, unter den wir alles Mögliche gekehrt hatten.“
 
 

The Bros. Landreth "Stay" (Official Video)
https://youtu.be/I1zCuOyxjLA

"Come Morning" verbindet melodiebetonte Songs mit atmosphärischen Synthesizern, Orgel und strukturierten Gitarren. Es ist eine Abkehr von den früheren Alben der Brüder, die auf ihren starken Live-Auftritten basierten. Dieses Mal waren die Brüder besessen von Tönen und Soundparts, die sie aufnahmen, überdachten, um dann wieder neu aufzunehmen. Sie haben die Songs bis auf die Grundmauern abgerissen, um sie Stück für Stück wieder aufzubauen.
 
Für Joey und Dave war es nicht immer leicht, Ruhe zu finden. Nachdem sie getrennte Karrieren als Sidemen verfolgt hatten, gründeten sie 2013 The Bros. Landreth mit "Let It Lie", einem Debütalbum, das auf dem gemeinsamen Soundtrack ihrer Kindheit aufbaute – Bonnie Raitts Blues, Little Feats funkigem Country-Rock, Ry Cooders eklektischen Instrumentals, Lyle Lovetts schrulligem Traditionalismus. Damit erschufen sie einen Sound, der der Vergangenheit huldigte und gleichzeitig fest in der Gegenwart verankert war. 
 
"Let It Lie" war auf beiden Seiten des Atlantiks ein Erfolg. Es gewann 2015 den JUNO Award für "Roots & Traditional Album Of The Year – Group", brachte The Bros. Landreth bei den UK Americana Music Awards 2016 eine Nominierung als "International Artist of the Year" ein und erhielt Lob von Helden wie Bonnie Raitt. Jahrelanges, fast ununterbrochenes Touren, um die Veröffentlichung zu unterstützen, ließ die Brüder jedoch erschöpft zurück: Die Band legte eine dreijährige Pause ein, bevor sie sich für das 2019 erscheinende "87" neu formierte.
 
Als die Corona-Pandemie der begleitenden Tournee zu "87" ein Ende setzte, zogen sich Joey und Dave zurück und begannen mit den Aufnahmen neuer Songs; sie verbrachten lange Tage im Studio und bauten hier, ein Instrument nach dem anderen, ihre Songs auf. In Zusammenarbeit mit dem langjährigen Co-Produzenten Murray Pulver und einer kleinen Gruppe von Gästen überlagerten, experimentierten und drehten sie ihre Sounds, bis etwas Neues entstand. 
 
Das Ergebnis dieser Sessions ist "Come Morning": ein mitreißendes Album für das Herz, den Kopf und die Kopfhörer. Im Kern ist "Come Morning" eine Reflexion über harte Wahrheiten – und eine Anspielung auf den Neuanfang von zwei Brüdern, die zur Zusammenarbeit geboren wurden. 
 
Vorbestellungen und weitere Informationen besuchen Sie bitte thebroslandreth.com.
 
“Come Morning” tracklist:
Produced by Joey Landreth and Murray Pulver
 
1. “Stay” (Joey Landreth, David Landreth, Roman Clarke)
2. “What in the World” (Joey Landreth, David Landreth, Jonathan Singleton)
3. “Drive All Night” (Joey Landreth, David Landreth)
4. “Shame” (Joey Landreth, David Landreth)
5. “You Don’t Know Me” (Joey Landreth, David Landreth)
6. "After the Rain” (Joey Landreth, David Landreth, Jonathan Singleton)
7. “Don’t Feel Like Cryin’” (Joey Landreth, David Landreth)
8. “Corduroy” (Joey Landreth, David Landreth)
9. “Come Morning” (Joey Landreth, David Landreth, Roman Clarke)
10. “Back To Thee” (Joey Landreth, David Landreth)
 
 
"Come Morning" erscheint am 13.05.22 auf Birthday Cake Records im Vertrieb von The Orchard.
 
Weitere Infos zu The Bros. Landreth:
WEBSITE
 | INSTAGRAM | TWITTER | TIKTOK | FACEBOOK | YOUTUBE | BANDCAMP | APPLE MUSIC | SPOTIFY

************* 

Autor: Networking Media; zusammengestellt von Gert Holle - 18.02.2022