Geschenkideen

 

9.12.2017


ab 2. Januar 2018 auf DVD, BLU-RAY und DIGITAL (Tiberius Film)

DON QUIJOTE VON DER MANCHA

Foto: Tiberius Film
Foto: Tiberius Film

Nach dem weltberühmten Roman von Miguel Cervantes erscheint mit DON QUJOTE VON DER MANCHA nun eine sympathisch verrückte Inszenierung des zeitlosen Klassikers. Mit Carmen Argenziano („Illuminati“), Horatio Sanz („Die Hochzeit unserer dicksten Freundin“) und Luis Guzmán („Narcos“) in den Hauptrollen und einem Gastauftritt von Superstar James Franco („Spiderman“, „127 Stunden“), wird mit diesem fantastischen Rittermärchen farbenfrohes Filmvergnügen geboten. 

 

 

 

Don Quijote ist ein etwas verschrobener, alter Landbesitzer, der sich aufrafft, das Unrecht in der Welt zu bekämpfen. Er möchte nicht untätig sein, wenn sich die Reichen die Taschen füllen und die Armen Hunger darben. So macht sich der manchmal leicht verwirrte Herr in einer klapprigen Rüstung auf seinem Pferd auf die Reise. Gemeinsam mit seinem treuen Knappen Sancho Panza will er – trotz aller mangelnden Kampferfahrung und zurückhaltender Reit-Kenntnisse – das Unrecht bestrafen und der edelste Ritter der Geschichte werden. Und so beginnt die lange Geschichte des seltsamsten Ritters der Welt, das Menschen in unzähligen Ländern mit einer Träne im Auge zum Schmunzeln bringt. 

 

 

 

 

 

TECHNISCHE DATEN

 

Originaltitel: Don Quijote de la Mancha; Genre: Drama; Produktionsland+jahr: USA 2015; Ton: DVD: Deutsch: Dolby Digital 5.1, DTS; Englisch: Dolby Digital 5.1; BD: Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1; Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1; Bild: DVD: 16:9 2,35:1; BD: 1080p/24 HD 2,35:1; Laufzeit: DVD: ca. 80 Min.; BD: ca. 83 Min.; Extras: Trailer; FSK: ab 6 freigegeben; Bestellnummer DVD: 12194; EAN-Code DVD: 4041658121941; Bestellnummer BD: 19194; EAN–Code BD: 4041658191944.

 

 

 

**************

 

Autor: Tiberius Film; zusammengestellt von Gert Holle – 9.12.2017

 


Draußen wartet der Tod (Blu-ray)

Foto: Koch Media
Foto: Koch Media

 

Als die von den Weißen immer stärker bedrängten Indianer einen Aufstand wagen, treten die beiden Trapper Jed und Gus in die Armee ein. Oberst Marston, der Kommandeur des Forts, ist ein brutaler Offizier, der für die Waldläufer sowieso nichts übrig hat. In Captain Riordan dagegen, der auch die strategische Lage besser überschaut, finden Jed und Gus einen Freund. Jed erkennt, dass auch die Frau des Kommandanten, Corinna, unter dessen herrischen Launen leidet. Als Marston bei einer Erkundung in eine Fanggrube für Bären stürzt, schlägt Jed der Frau vor, ihn in dieser Falle zu lassen. Damit ist sie aber nicht einverstanden. Marston wird aus seiner misslichen Lage befreit und gibt aus Freude darüber ein Fest. Während des Festes greifen die Indianer an. (1 Blu-ray)

Action-reicher Edel-Western mit Victor Mature und Guy Madison, meisterhaft in Szene gesetzt von Regie-Altmeister Anthony Mann ("Meuterei am Schlangenfluss").

 

 

 

 

 

 

 

Regie:           Anthony Mann

 

Darsteller:     Victor Mature, Guy Madison, Robert Preston, Anne Bancroft, James Whitmore u.a.

 

 

Genre:           Western

 

Filmlänge:    ca. 98 min

 

Sprachen:    Deutsch, Englisch

 

Untertitel:      Deutsch, Englisch

 

Produktion:  USA 1955

 

Tonformat:    DTS-HD Master Audio

 

Bildformat:    2.35:1 (1080P)

 

FSK:              ab 12

 

Extras:           Bildergalerien

 

Im Handel ab           07.12.2017

 

 

 

***************************

 

Autor: Koch Media; zusammengestellt von Gert Holle – 5.12.2017

 


Der schweigsame Fremde (Blu-ray)

Foto: Koch Media
Foto: Koch Media

 

 

Irgendwo in Jeff Travis' abenteuerlicher Vergangenheit gibt es ein dunkles Kapitel. Es umschließt jene Zeit, in der er als Geheimkundschafter für den Süden gekämpft hat. Er tat es aus Idealismus, bis er eines Tages merkte, dass etwas nicht ganz sauber war bei der Geschichte. Da gab er seinen gefährlichen Job auf, schloss sich der Armee der Staaten an und machte den Rest des Krieges als ehrlicher Soldat mit. Heute, wo Jeff Travis mit Josie Sullivan, die eine leidenschaftliche Glücksspielerin ist, ein kleines Schifffahrtsunternehmen auf dem Mississippi betreibt, hängt ihm die Sache von damals noch nach. Immer wieder tauchen Mitwisser auf, die auf seine belastete Vergangenheit anspielen und ihn für zweideutige Geschäfte gewinnen wollen. Jeff aber bleibt hart und unzugänglich. Plötzlich sieht sich Jeff von drei Fremden umringt. Mit zweien seiner Angreifer wird er schnell fertig. Der dritte Bursche will Jeff gerade ins Jenseits befördern, als ein Messer durch die Luft saust. Jeff kann seinen Gegner abschütteln und ist gerettet. Wer ist sein unbekannter Helfer? Ein Tipp führt Ihn nach Prescott in Arizona wo er sich nach einem Mann namens Jules Mourret erkundigt. Mourret nötigt Travis die Goldtransporte der Postkutsche in seine Hände zu spielen. (1 Blu-ray)

Actionreicher Western mit Western Stars Randolph Scott, Lee Marvin und Ernest Borgnine.

 

Regie:           André De Toth

 

 

Darsteller:     Randolph Scott, Ernest Borgnine, Lee Marvin u.a.

 

Genre:           Western

 

Filmlänge:    ca. 83 min

 

Sprachen:    Deutsch, Englisch

 

Untertitel:      Deutsch, Englisch

 

Produktion:  USA 1953

 

Tonformat:    DTS HD Master Audio

 

Bildformat:    1.33:1 1080P

 

FSK:              ab 16

 

Extras:           Trailer, Bildergalerien

 

Im Handel ab           07.12.2017

 

*****************************

Autor: Koch Media; zusammengestellt von Gert Holle - 5.12.2017

 

 

 


Orbiter 9 - Das letzte Experiment (DVD)

Foto: Koch Media
Foto: Koch Media

Allein im Weltraum: Die junge Helena lebt isoliert auf einem interplanetaren Kolonialschiff. Nachdem ihre Eltern das Raumschiff aufgrund von technischen Problemen vor drei Jahren verlassen haben, hatte Helena keinen menschlichen Kontakt mehr. Als eine Raumstation auf ihrem Weg das Notsignal empfängt, naht Rettung in Gestalt des jungen Technikers Alex. Zwei Tage bleiben der jungen Frau nun, ihr Defizit an menschlicher Interaktion auszugleichen, bevor sie wieder alleine ist. Doch der Abschied von Alex ist noch längst nicht das Ende. Und Realität nicht immer das, was sie zu sein scheint... (1 DVD)

Die Spanier kommen: Nach brillanten Thrillern wie DER UNSICHTBARE GAST, MÖRDERLAND und EL BAR präsentiert Koch Films nun intelligente Sci-Fi-Action. Ein zu gleichen Teilen spannendes und romantisches Szenario hat sich der preisgekrönte Regisseur Hatem Khraiche ausgewählt, das an große Vorbildern wie MOON oder PASSENGERS denken lässt. Prominent besetzt mit den Newcomern Clara Lago (8 NAMEN FÜR DIE LIEBE) und Álex González (X-MEN - ERSTE ENTSCHEIDUNG) ist ORBITER 9 eine stimmungsvolle und spektakuläre Sci-Fi-Vision.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Regie:            Hatem Khraiche

 

Darsteller:      Clara Lago, Álex González, Andrés Parra, Belén Rueda u.a.

 

Genre:            Science Fiction

 

Filmlänge:     ca. 91 min

 

Sprachen:     Deutsch, Spanisch

 

Untertitel:       Deutsch

 

Produktion:   Spanien/Kolumbien 2017

 

Tonformat:     Dolby Digital 5.1

 

Bildformat:     2.35:1 (16:9)

 

FSK:               ab 12

 

Extras:            Trailer

 

Im Handel ab:           07.12.2017

 

 

 

**********************

 

Autor: Koch Media; zusammengestellt von Gert Holle – 5.12.2017


Wenn deine Liebe verboten ist

Love is Love?

Foto: Eurovideo
Foto: Eurovideo

Was würdest Du tun, wenn Deine Liebe verboten wäre?
'Love is Love?' zeigt sehr eindrucksvoll, was passieren würde, wenn die Normen und Geschlechterrollen der Welt getauscht wären! Wenn heterosexuelle Liebe in einem homosexuellen Alltag ein Opfer von Mobbing und Gewalt wird. Eine Liebe zwischen Mann und Frau, ein absolutes Tabu!
Jude (Briana Evigan) ist eine beliebte und erfolgreiche Quarterback-Spielerin im Footballteam ihrer Highschool in einer beschaulichen amerikanischen Kleinstadt. Sie lebt glücklich mit ihrer Freundin zusammen, die Homecoming-Queen werden möchte. Ein typisch amerikanisches Idyll. Das Drama beginnt, als Jude den jungen Sport-Journalisten Ryan (Tyler Blackburn) kennen und lieben lernt. Ihre verbotene Beziehung setzt eine Reihe dramatischer Ereignisse in Gang, die alles verändern werden.

New Vision Award 2016 beim Cinequest Film Festival
Bestes Drehbuch beim Amsterdam Film Festival
Beste Regie beim Cinequest San Jose Film Festival
Bestes Drehbuch beim Napa Valley Film Festival


auch als VoD

 

Veröffentlichung: 08.12.2017
Originaltitel: Love is all you need?

USA 2016 | ca. 116 Min. | ab 16

Regie:
Kim Rocco Shields
Cast:
Briana Evigan, Tyler Blackburn, Kyla Kenedy
  
Genre:
Drama

 

Audio (Deutsch):           DD 5.1

 

Audio (Sonstige):           Englisch Doly Digital 5.1

 

Bildformat:                       HD 1080/24p (16:9)

 

Seitenformat:                  2,40:1

 

 

 

*********************

 

Autor: Eurovideo; zusammengestellt von Gert Holle – 28.11.2017

 


Springflut - der packende Psychothriller aus Schweden

Foto: edel:motion / zdf
Foto: edel:motion / zdf

 

(BD + DVD; Edel:Motion)

Springflut 1 (OT: Springfloden) – hochspannende Thrillerserie im Rahmen des ZDF-Sonntagskrimis, basierend auf dem gleichnamigen Erstlingsroman der erfolgreichen Rönning/Stilton-Reihe der schwedischen Krimidrehbuch-Autoren Rolf & Cilla Börjlind
(2 BDs/3 DVDs; VÖ: 01.12.2017; Edel:Motion) 

 

 

Springflut (Springtide) - verursacht durch besonders starke Gezeitenkräfte, wenn sich Sonne, Mond und Erde auf einer Geraden befinden. Da der Mond die Erde alle 28 Tage umrundet, kommt es etwa alle 14 Tage zur Springflut. Nur alle 18 Jahre kommt es zur sogenannten „Jahrhundertflut“, denn dann stehen die drei Himmelskörper so zueinander, dass die Gezeitenkräfte besonders extrem ausfallen.

Eine laue Sommernacht im Jahre 1990: Es ist Vollmond, und auf der schwedischen Insel Nordkoster wird es in der Nacht eine Springflut geben – und einen ganz besonders grausamen Mord. Das Opfer ist eine im Sandstrand eingegrabene, hochschwangere Frau mit unbekannter Identität, der einsetzenden Springflut hilflos ausgeliefert… Tom Stilton (Kjell Bergqvist), der ermittelnde Polizeibeamte, zerbricht an diesem Fall. Er kann weder Motiv noch aussagekräftige Spuren finden. Die Tat bleibt ungesühnt…


25 Jahre später: Olivia Rönning (Julia Ragnarsson), Polizeianwärterin im zweiten Jahr ihrer Ausbildung, soll als Studienarbeit einen „Cold Case“, einen bis dato nicht gelösten Kriminalfall, untersuchen – eben genau den Tod dieser jungen Frau vor vielen Jahren. Als Olivia feststellt, dass ihr verstorbener Vater an den ursprünglichen Ermittlungen beteiligt war, ist sie geradezu davon besessen, den Fall zu lösen. Schnell wird ihr klar: Sie muss den damaligen Hauptermittler Tom Stilton finden. Doch der ist wie vom Erdboden verschluckt. Erst als eine Reihe Handyvideos von brutalen Überfällen auf Obdachlose ins Netz gestellt werden, kreuzen sich ihre Wege
 

 

Die Autoren Cilla und Rolf Börjlind gehören zu Schwedens renommiertesten Drehbuchschreibern für Kino und Fernsehen. Sie zeichnen unter anderem verantwortlich für Drehbücher von Kommissar Beck, Wallander oder der Arne-Dahl-TV-Serie und haben darüber hinaus an mehreren Hörbüchern der Henning Mankell-Romane mitgewirkt. Ihr spannender Erstlingsroman Springflut behandelt aktuelle gesellschaftliche Themen wie Gewaltvideos im Internet oder Gewalt gegen Obdachlose und ist mit über 134.000 in Deutschland verkauften Exemplaren nicht nur im Entstehungsland ein großer Erfolg (ehemals SPIEGEL-Bestenliste). Parallel zur Entstehung des Romans entwickelten Cilla und Rolf Börjlind auch die Drehbücher zur fünfteiligen 1. Staffel der TV-Serie. Inzwischen umfasst die Rönning/Stilton-Buchreihe bereits 4 Bände, und man darf sich jetzt schon auf weitere Verfilmungen freuen, denn die Dreharbeiten zur 2. Staffel sind bereits in Planung.

Die filmische Adaption von Springflut kann sich wirklich sehen lassen: Starke Kontraste sind ein bestimmendes Element des Romans. Durch nordisch-unterkühlte und teils beklemmende Bilder von der felsigen Westküste Schwedens im Wechsel zu den leuchtenden Farben der schillernden Stränden Costa Ricas gelingt es den Regisseuren Niklas Ohlson, Mattias Ohlsson (Arne Dahl, Mord Im Mittsommer) und Pontus Klänge (Verblendung) bravourös, der unverwechselbaren Atmosphäre der Romanvorlage gerecht zu werden. Darüber hinaus vermag auch die grandiose Besetzung Julia Ragnarsson (Die Brücke, Wallander), Kjell Bergqvist, Johan Widerberg (Modus, Ocean’s 12, Ein Mann Namens Ove), Cecilia Nilsson (Modus, Wallander), Helena Bergström, Peter Carlberg (Verblendung, Wallander, Kommissar Beck, Real Humans, Arne Dahl), Dag Malmberg (Die Brücke, Easy Money) die von den Autoren ausgearbeiteten eindrucksvollen Figuren überaus authentisch zu verkörpern…

In Schweden verfolgten über 1,5 Mio. Zuschauer die nervenzerreißende Thrillerserie, und auch in Deutschland wird Springflut (deutsche Erstausstrahlung im ZDF: 12.11./19.11./26.11./03.12./10.12.2017) ob der hochdramatischen Handlung mit unerwarteten Wendungen und einem überraschenden Ende für jede Menge Sesselkrallen bei den Krimifans sorgen!

 

**********************

Autor: Glücksstern-PR; zusammengestellt von Gert Holle - 28.11.2017


Die Valachi-Papiere (DVD)

Foto: Koch Media
Foto: Koch Media

 

Ein Leben im Zeichen der Mafia: Kleinganove Joe Valachi (Charles Bronson) arbeitet sich innerhalb von drei Jahrzehnten vom einfachen Fahrer bis zum Auftragskiller des Clans von Vito Genovese (Lino Ventura) hoch. Als Genovese verhaftet wird, setzt er ein hohes Kopfgeld auf Joe aus, in dem er den Verräter vermutet. Nach mehreren vergeblichen Attentatsversuchen auf ihn will Joe sich dem FBI stellen, um als Kronzeuge auszusagen. Doch damit ist die Gefahr noch lange nicht gebannt... (1 DVD)

Basierend auf einer wahren Geschichte: Nachdem Regisseur Terence Young mit den ersten "James Bond"-Abenteuern bereits in den Hollywood-Olymp aufgestiegen ist, ließ er in seinem 1972 erschienenen Mafiathriller "Die Valachi Papiere" mit Action-Ikone Charles Bronson ("Ein Mann sieht rot") und Frankreichs Charakterdarsteller Lino Ventura ("Der Clan der Sizilianer") zwei absolute Könner ihres Fachs aufeinander los. Ein Klassiker des Genres, der sich selbst mit Coppolas "Der Pate" messen kann.

 

 

 

 

 

 

 

FAKTEN

 

 

Regie:           Terence Young

 

Darsteller:     Charles Bronson; Lino Ventura; Jill Ireland u.a.

 

Genre:           Kriminalfilm

 

Filmlänge:    ca. 120 min

 

Sprachen:    Deutsch, Englisch

 

Untertitel:     

 

Produktion:  Frankreich/Italien 1971

 

Tonformat:    Dolby Digital 2.0

 

Bildformat:    1.85:1

 

FSK:              ab 16

 

Extras:           Trailer, Featurette, Bildergalerie

 

Im Handel ab           14.12.2017

 

 

 

****************************

 

Autor: Koch Media; zusammengestellt von Gert Holle – 28.11.2017

 


ONCE UPON A TIME IN VENICE – HANG TOGETHER OR DIE ALONE

Foto: KSM
Foto: KSM

 

ONCE UPON A TIME IN VENICE mit Actionstar Bruce Willis in Höchstform ist eine gutgelaunte, rasante Action-Komödie. Bruce Willis tut als Privatdetektiv Steve Ford alles, um seinen entführten Hund aus der Hand übler Gangster zu befreien. An Willis Seite spielt Golden Globe-Gewinner John Goodman den besten Kumpel des Privatdetektivs. Den Spaß, den die beiden Stars bei den Dreharbeiten hatten, strahlt der Film in jeder Szene aus. Mit von der Partie ist auch Jason Momoa, der momentan in Hollywood in aller Munde ist.

 

Regie: Mark Cullen und Robb Cullen

 

mit Bruce Willis, John Goodman, Jason Momoa, Famke Janssen, Thomas Middleditch,

 

Bonusmaterial: Behind the Scenes, Trailer, Bildergalerie

 

 

 

Ab 4. Dezember 2017 präsentiert KSM

 

ONCE UPON A TIME IN VENICE  auf DVD und Blu-ray im Handel

 

Ab 20. November 2017 steht der Film DIGITAL zum Kauf bereit

 

Ab 29. November 2017 ist der Film im Verleih

 

 – auch auf allen digitalen Portalen

 

 

 

 

 

 

Die Action-Komödie ONCE UPON A TIME IN VENICE ist eine Hommage an Philip Marlowe und den Film Noir, an Los Angeles und Venice Beach. Neben Bruce Willis und John Goodman („The Big Lebowski“, „Kong: Skull Island“) gehören auch die Schauspieler Jason Momoa („Aqua Man“) Thomas Middleditch („Sillicon Valley“) und Adam Goldberg („Déjá Vu –Wettlauf gegen die Zeit“) zur erstklassigen Besetzung. Regie hat Emmy Nominee Robb Cullen zusammen mit seinem Bruder Mark Cullen geführt.

 

Der Ex-Polizist und Privatdetektiv Steve Ford (Bruce Willis) führt ein chilliges Leben in Venice Beach. Er skatet, er surft und ist für die Kinder am Strand ein cooles Vorbild.  Doch als sein vierbeiniger Liebling Buddy von einer berüchtigten Gang geraubt wird, besinnt sich Steve auf seine Fähigkeiten als hartgesottener Ermittler und stürzt sich ins Gangster- und Drogen-Milieu. Unterstützt wird er dabei von seinem besten Kumpel Dave (John Goodman), der heilfroh über diese ungewöhnliche Ablenkung von seiner Lebenskrise ist. Schon kurz darauf befinden sich die beiden durch irrwitzige Zufälle in einer wilden Verfolgungsjagd...

 

 

  • Originaltitel: Once Upon a Time in Venice

 

  • Untertitel: Deutsch

 

  • Land: USA

 

  • Jahr: 2016

 

  • Regie: Mark Cullen, Robb Cullen

 

  • Darsteller: Bruce Willis, John Goodman, Jason Momoa, Famke Janssen, Thomas Middleditch, Adam Goldberg, Ana Flavia Gavlak, Elisabeth Röhm

 

  • FSK: FSK 16

 

  • Genre: Alle Genres, Action

 

  • Vö Datum Kauf: 04.12.2017

 

  • Vö Datum Leih: 29.11.2017

 

  • Extras: Behind the Scenes, Trailer, Bildergalerie

 

  • Label: NewKSM Cinema

 

  • Vertrieb: KSM

 

*****************

 

Autor: KSM; zusammengestellt von Gert Holle – 18.11.2017

 


Weihnachtsgeschenke für Menschen mit Demenz

Foto: SingLiesel
Foto: SingLiesel

(Karlsruhe/pm) – Was schenkt man zu Weihnachten, wenn Angehörige oder Bekannte von Demenz betroffen sind? Eine gute Flasche Wein? Ein spannendes Buch? Auf einmal sind die Möglichkeiten begrenzt, denn viele der sonst üblichen Geschenkideen scheiden aus.

 

 

 

„Eine gute Idee ist, an frühere Interessen und Hobbys anzuknüpfen“, empfiehlt die Gerontologin Dr. Marion Bär. „Wichtig ist, dass der Beschenkte nicht überfordert wird. Ideal sind beispielsweise einfache Spiele, die Freude bereiten und Erfolgserlebnisse vermitteln. Gerade das ist nämlich bei Demenz so wichtig.“

 

 

 

Genau auf diese Erfolgserlebnisse legen die Bücher und Spiele aus dem SingLiesel-Verlag, der vor einigen Jahren als Initiative von Angehörigen gegründet wurde, besonderen Wert. Gemeinsam mit Experten hat der SingLiesel-Verlag eine Vielzahl an Beschäftigungsideen für Menschen mit Demenz entwickelt, die sich ideal als Weihnachtsgeschenk eignen.

 

 

 

Passend zu den verschiedenen Stadien von Demenz sind unterschiedliche Bücher und Spiele erschienen. Für die Beschäftigung bei leichter Demenz eignen sich etwa die „Kreuzworträtsel mit vertrauten Fragen vergangener Jahrzehnte“, die nicht nach Heidi Klum, sondern nach Erik Ode fragen. Ebenfalls empfehlenswert bei anfänglicher Gedächtnisschwäche ist der Beschäftigungsblock „Mein Denkspaß“ mit vielen Rätselaufgaben.

 

 

 

Bei Menschen mit fortgeschrittener Demenz sind vor allem die „Gelingt-immer-Puzzles“ beliebt, die tatsächlich immer gelingen! Egal, wie die Puzzleteile zusammengesetzt werden, sie ergeben immer ein Motiv. 

 

 

 

Singen und Musik gelten als Königsweg bei Demenz. Nur trauen sich das viele von uns nicht aus dem Stegreif. Einfacher ist es mit der „SingLiesel“, dem Buch, das singt und das dem Verlag seinen Namen gab. Auf Knopfdruck werden die schönsten Volkslieder vorgesungen – umrahmt von einem wunderschönen Buch mit nostalgischen Illustrationen und vielen Elementen zum Anfassen und Nesteln.

 

 

 

Nichts ist wertvoller als die gemeinsam verbrachte Zeit. Ein wunderbarer Zeitvertreib sind nach wie vor Gesellschaftsspiele – besonders, wenn das Spielen mit dem Sich-Erinnern einhergeht. Bestens geeignet sind dafür die Nostalgie-Memo-Spiele, die sich den Schlagerstars der 70er-Jahre oder den großen Filmstars der 50er- und 60er-Jahre widmen. Denn wer erinnert sich nicht gerne an Udo Jürgens oder Charlie Chaplin? Überaus beliebt – und das auch bei Menschen ohne Demenz – sind außerdem die Rate-Boxen zu Sprichwörtern, Volksliedern oder fast vergessenen Begriffen vergangener Jahrzehnte. Wer weiß heute noch, was man damals „Backfisch“ oder „Affenschaukel“ nannte?

 

 

 

Weihnachten ist unser schönstes „Alle-Jahre-wieder-Fest“ – und eine der besten Gelegenheiten, um Menschen mit Demenz zum Lächeln zu bringen!

 

 

 

Weitere Informationen finden Interessierte unter https://www.singliesel.de/.

 

 

 

Über den SingLiesel-Verlag:

 

Der SingLiesel-Verlag wurde als Initiative betroffener Angehöriger gegründet. Ziel des Verlages ist es, Bücher und Spiele rund um das Thema Demenz zu schaffen, die Betroffenen vor allem Freude bereiten und Angehörige sowie Pflege- und Betreuungskräfte im nicht immer ganz leichten Umgang mit der Erkrankung unterstützen. Gemeinsam mit Experten aus Gerontologie, Neurologie, Psychologie und der Pflege ist inzwischen eine breite Produktpalette entstanden.


Kriminalroman

Geheimnis in Rot

Foto: Klett-Cotta
Foto: Klett-Cotta

 

Dieser außergewöhnlich clevere Landhauskrimi mit seinem Flair der Goldenen Zwanziger ist das perfekte Weihnachtsgeschenk.«

The Globe and Mail

 

Tante Mildred hat es schon immer geahnt: Die Verwandtschaft an Weihnachten zu versammeln ist keine gute Idee. Als der Familienpatriarch mit einer Kugel im Kopf gefunden wird, entbrennt an der festlichen Tafel ein Streit um sein Erbe. Dieser neuentdeckte Klassiker von Mavis Doriel Hay ist ein Muss für alle Krimifans und perfekt geeignet, von den eigenen Familiendramen an Weihnachten abzulenken.

 

Das traditionelle Familienfest im Hause Melbury beginnt wenig beschaulich, als Sir Osmond von einem als Weihnachtsmann verkleideten Gast ermordet aufgefunden wird. Die Trauer der anwesenden Verwandtschaft hält sich jedoch in Grenzen, da Sir Osmond ein beträchtliches Erbe hinterlässt. Jedes der eingeladenen Familienmitglieder zieht seinen Nutzen aus dem Tod des Patriarchen – nur der Weihnachtsmann, der genug Gelegenheiten hatte, den alten Herrn ins Jenseits zu befördern, besitzt kein Motiv. Inmitten von Missgunst, Verdächtigungen und Abscheu stellt sich schließlich heraus: Es kann nicht nur einen verkleideten Weihnachtsmann gegeben haben.

 

 

 

 

Mavis Doriel Hay, (1894-1979), verbrachte die meiste Zeit ihres Lebens in London und bereicherte das Goldene Zeitalter der britischen Krimiliteratur mit drei Romanen. Sie studierte zur selben Zeit in Oxford wie Dorothy L. Sayers. Aus allem anderen hat sie ein Geheimnis gemacht.

 

 

 

 

 

Mavis Doriel Hay

Geheimnis in Rot

 

Kriminalroman
Aus dem Englischen von Barbara Heller (Orig.: The Santa Claus Murder)
1. Druckaufl. 2017, 298 Seiten, bedruckter Leinenband
ISBN: 978-3-608-96189-8

 

15,00 EUR
bedruckter Leinenband (Alternative: E-Book)

 

 

 

**********************

 

Autor: Klett-Cotta; zusammengestellt von Gert Holle – 15.11.2017

 


VENDETTA – ALLES WAS IHM BLIEB WAR RACHE

Autor: KSM
Autor: KSM

 

(OT: 478 – Aftermath)

 

Regie: Elliott Lester

 

mit Arnold Schwarzenegger, Scoot McNairy, Maggie Grace, Martin Donovan

 

Bonusmaterial: Featurette, Trailer, Bildergalerie

 

Ab 30. Oktober 2017 ist VENDETTA auf allen digitalen Portalen erhältlich

 

Die Leben von zwei Fremden, dem Vorarbeiter Roman Melnyk (Arnold Schwarzenegger) und dem Fluglotsen Jacob Bonanos (Scoot McNairy), werden nach einem verheerenden Flugzeugzusammenstoß untrennbar miteinander verbunden. Während Jacobs Dienst ereignet sich der folgenschwere Fehler, der schließlich zur schrecklichen Katastrophe führt, bei der alle Passagiere sterben, darunter auch Romans Frau und schwangere Tochter. Jacob und Roman bleiben traumatisiert zurück und jeder für sich versucht mit den Geschehnissen umzugehen. Doch es beginnt ein Kreislauf von Schuld und Rache, der eine zerstörerische Dynamik entwickelt. Wie viele Opfer wird diese Katastrophe noch fordern?

 

Das Drehbuch VENDETTA bezieht sich auf die Kollision zweier Flugzeuge in Überlingen 2002. Der Thriller erzählt von zwei Männern, die alles verlieren – jeder auf seine Weise. Neben Arnold Schwarzenegger gehören Scoot McNairy („Argo“, „12 Years a Slave“), Maggie Grace („96 Hours“, „Lost“) und Martin Donovan ("Ant-Man", "Weeds") zum Cast. Regie hat Primetime Emmy Nominee Elliott Lester („Love is the Drug“) geführt. Produziert wurde VENDETTA von Randall Emmett und George Furla („Escape Plan“, „Everest“) sowie Oscar®-Nominee Darren Aronofsky („Black Swan“, „Noah“, „The Wrestler“).

 

 

Nach wahren Begebenheiten erzählt Vendetta die Geschichte eines verzweifelten Mannes, der alles verliert und nur noch die Rache als Ausweg sieht. Arnold Schwarzenegger in einem packenden Rache-Thriller, der noch lange nachwirkt.

 

Originaltitel: Aftermath

 

Untertitel: Deutsch

 

Land: USA

 

Jahr: 2016

 

Regie: Elliott Lester

 

Darsteller: Arnold Schwarzenegger, Scoot McNairy, Maggie Grace, Martin Donovan

 

FSK: 16

 

Genre: Alle Genres, Thriller

 

Vö Datum Kauf: 13.11.2017

 

Extras: Featurette, Trailer, Bildergalerie

 

Label: NewKSM Cinema

 

Vertrieb: KSM

Seit 13. November 2017 auf DVD und Blu-ray im Handel

**************************

Autor: KSM; zusammengestellt von Gert Holle - 14.11.2017



Mit Audrey Tautou aus „LIEBE UM JEDEN PREIS“ und „DIE FABELHAFTE WELT DER AMELIE"

EINE NACHT IN PARIS

Foto: Tiberius Film
Foto: Tiberius Film

 

Ab dem 7. Dezember 2017 auf BLU-RAY und DVD sowie DIGITAL im Handel erhältlich

 

„Reizend und charmant“ - Le Monde

„Witzig und poetisch“ - Gala
„Wunderschön - ein Kniefall vor der Stadt der Liebe“ - Blu-Ray Magazin

 

 

 

In der charmanten Komödie verkörpert der französische Schauspielstar-Star Édouard Baer („Asterix und Obelix - Im Auftrag Ihrer Majestät“) nicht nur die Hauptrolle des Luigi, sondern war maßgeblich am Skript beteiligt und führte selbst Regie. Mit der hinreißenden Audrey Tautou, weltweit bekannt aus „Die fabelhafte Welt der Amélie“ und dem französischen Shooting-Star Sabrina Ouazani („Nicht ja, nicht nein“) an seiner Seite, gelingt Baer mit EINE NACHT IN PARIS eine wilde Achterbahnfahrt im Herzen der Metropole. Turbulentes Chaos, echte Gefühle und frecher Humor machen diesen Film zu einem Highlight à la française.

 

 

 

Zum Inhalt:

 

Luigi (Édouard Baer) hat nur eine Nacht, um sein Theater vor dem Bankrott zu retten. Aber der exzentrische japanische Regisseur, den er engagiert hat, ist alles andere als einfach. Dieser will einen echten Affen auf der Bühne haben. Und wie soll Luigi die nicht bezahlte Theatertruppe überzeugen, die Premiere zu spielen? Fast unmöglich. Jetzt können ihm nur noch seine rechte Hand Nawel (Audrey Tautou), und Faeza, die junge und überkorrekte Praktikantin, aus der Patsche helfen. Sie haben nur diese eine Nacht, um alle Probleme zu lösen. Eine verrückte Tour durch das nächtliche Paris beginnt, wobei die Suche nach einem bühnentauglichen Affen noch das geringste Hindernis darstellt ...

 

 

 

FAKTEN

 

Genre: Komödie

 

FSK: ab 0

 

Produktionsland: Frankreich

 

Produktionsjahr: 2016

 

Regie: Edouard Baer

 

Darsteller: Audrey Tautou, Edouard Baer, Sabrina Ouazani, Michel Galabru

 

 

 

Sprache / Ton: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Deutsch (DTS)
Französisch (DTS-HD Master Audio 5.1)

 

Bild / Auflösung: 1,85:1 (16:9)

 

Laufzeit: ca. 90 Minuten

 

 

 

**********************

 

Autor: Tiberius Film; zusammengestellt von Gert Holle – 14.11.2017

 


KEINE GNADE FÜR ULZANA [Ulzana's Raid / USA 1972]

Foto: Koch Media
Foto: Koch Media

 

Seit 09. November 2017 auf DVD und Blu-ray

 

 

 

 Häuptling Ulzana bricht mit einer Gruppe Apachen aus dem Reservat aus. Mordend und plündernd vergelten die Indianer an den Siedlern der Umgebung, was ihnen im Reservat angetan wurde. In Fort Lowell wird der unerfahrene Lieutenant De Buin beauftragt, mit einer Kavallerieeinheit die Apachen zu verfolgen und gefangen zu nehmen. Ihm zur Seite stehen zwei Kundschafter, der erfahrene Scout McIntosh (Burt Lancaster) und der junge Apache Ke-Ni-Tay. Auf ihrer Suche nach der Ulzana Bande finden die Soldaten eine Spur der Verwüstung vor: Farmen wurden zerstört, Siedler grausam getötet, Frauen vergewaltigt. Die beiden Scouts versuchen sich in die Gedankengänge von Ulzana hineinzuversetzen, um seinen nächsten Schritt vorauszusagen. Ein aufreibendes Katz-und-Maus-Spiel zwischen den Indianern und den Soldaten beginnt ...

 

 

 

Actionspezialist Robert Aldrich inszenierte mit roher Gewalt einen der faszinierendsten Spätwestern seit THE WILD BUNCH – SIE KANNTEN KEIN GESETZ.

 

 

 

 

 

 

 

 

Extras Original Trailer, Bildergalerien, Weiße DVD Softbox

 

Regie Robert Aldrich

 

Darsteller Burt Lancaster, Bruce Davison, Richard Jaeckel u.a.

 

Filmlänge DVD : 102 Minuten / 96 Minuten

 

Blu-ray : 106 Minuten / 96 Minuten

 

Bildformat 1.85:1 (16:9 anamorph)

 

Tonformat DVD: Dolby Digital 2.0

 

Blu-ray: DTS HD-Master Audio 5.1

 

Sprachen Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch)

 

VÖ 09.11.2017

 

FSK ab 12 Jahren

 

********************

 

Autor: Koch Media; zusammengestellt von Gert Holle – 11.11.2017

 


ACHTERBAHN – 40th Anniversary Edition [Rollercoaster / USA 1977]

Foto: Koch Media
Foto: Koch Media

Als ein vollbesetzter Achterbahnzug entgleist und in die Zuschauermenge rast, hat der mit der Untersuchung beauftragte technische Inspektor Harry Calder (George Segal) bald traurige Gewissheit: Bei dem Unglück handelt es sich um einen Anschlag, dem kurz darauf weitere Sabotageakte in anderen Vergnügungsparks folgen. Das Ziel des Täters: Eine Million Dollar! Für Calder und den hinzugezogenen FBI-Agent Hoyt (Richard Widmark) der Beginn eines nervenaufreibenden Wettlaufs mit der Zeit, an dessen Ende abermals eine Achterbahn zum Schauplatz des Geschehens wird.


Auch 40 Jahre nach seiner Entstehung gehört der Katastrophen-Thriller von James Goldstone (INDIANAPOLIS, DER SCHARLACHROTE PIRAT) zu den Highlights dieses vor allem in den 70er Jahren höchst populären Genres. Nicht nur wegen der damals innovativen Sensurround-Technik, sondern auch dank der sagenhaften Besetzung, der neben George Segal,Richard Widmark und Henry Fonda auch die erst 14-jährige Helen Hunt bei ihrem Leinwanddebüt angehörte. Das Ergebnis: Eine filmische Achterbahnfahrt, die ihres Gleichen sucht.

 

 

 

 

Regie                    James Goldstone

 

Darsteller             George Segal
Henry Fonda
Richard Widmark u.a.

 

Genre                    Katastrophenfilm

 

Filmlänge             ca. 119 min

 

Sprachen             Deutsch, Englisch

 

Untertitel              Deutsch, Englisch

 

Produktion          USA 1977

 

Tonformat           DTS-HD Master Audio 3.1/2.0

 

Bildformat            2.35:1

 

FSK                       ab 12

 

Extras                   Trailer, Radiospots, Bildergalerie mit seltenem Werbematerial

 

Im Handel ab       23.11.2017

 

*****************

 

Autor: Koch Media; zusammengestellt von Gert Holle – 11.11.2017

 


DVD-Gesamtedition der ZDF-Krimiserie Solo Für Schwarz

Foto: Pandastorm Pictures
Foto: Pandastorm Pictures

 

Ein besonderes Stück Serien- und Zeitgeschichte: DVD-Gesamtedition der Krimiserie Solo Für Schwarz (2003 - 2007) mit der unvergessenen

Barbara Rudnik als Polizeipsychologin Hannah Schwarz
(4 DVDs; VÖ: 24.11.2017; Pandastorm Pictures)

 

Nach dem großen Erfolg des Fernsehfilms Tod Im Park, der dem ZDF im November 2003 mit sagenhaften 6,33 Millionen Zuschauern einen unverhofften Quotenerfolg bescherte, beschloss der Sender, daraus eine ganze Krimiserie mit Barbara Rudnik als versierter Kriminalpsychologin zu produzieren. So entstanden drei weitere spannend inszenierte und ausgezeichnet gespielte Thriller nach dem Buch des Tatort-erfahrenen Teams Sven Poser und Martin Eigler, der zugleich Regie führte. Die Rolle der charismatischen BKA-Ermittlerin und Polizeipsychologin Hannah Schwarz scheint der 2009 mit gerade mal 51 Jahren an Krebs verstorbenen Charakterdarstellerin Barbara Rudnik wie auf den Leib geschrieben worden zu sein, aber auch die anderen Figuren sind vielschichtig und mit einem hohen Maß an Authentizität konstruiert. Die außergewöhnliche Krimiserie Solo Für Schwarz war bei Publikum und Kritikern gleichermaßen beliebt, wurde dann aber nach dem frühen Tod Barbara Rudniks eingestellt.

 

 

 



Zum ersten Mal nach 40 Jahren kehrt Hannah Schwarz in ihre Heimatstadt Schwerin zurück und gerät gleich in ein Wechselbad der Gefühle: Mal ist es der gerade verstorbene, ihr jedoch nahezu unbekannt gebliebene Vater, dann wieder ihr Lebensgefährte, die mit verschiedenen Mordfällen in Verbindung gebracht werden. Die Spuren führen zurück in die Zeit vor dem Mauerfall, und Hannah sieht sich mit alten Seilschaften, einem Gewirr aus Intrigen und Verflechtungen und immer wieder einer Mauer des Schweigens konfrontiert.

Solo Für Schwarz ist quasi ein – erfreulicherweise ostalgiefreier - Stasi-Krimi, denn immer haben die Verbrechen mit DDR-Historie und deren Aufarbeitung in den Jahren nach der Wende zu tun - und damit auch ganz direkt mit Hannahs düsterer Vergangenheit. Mit großer Intensität und eindringlicher Präsenz gespielt von Barbara Rudnik (deren Eltern 1957 aus der DDR geflüchtet sind), in düsteren, nordisch-kühl angehauchten Bildern erzählt, pendelt die Serie zwischen Melancholie und Härte, zwischen bedrückendem Psychodrama und spannendem Psychokrimi.

1 Tod Im Park (17.11.2003)
Kriminalpsychologin Hannah Schwarz war sieben Jahre alt, als ihre Mutter mit ihr kurz nach dem Mauerbau 1961 aus der DDR floh. Ihr Vater Leo blieb zurück und hatte eine erfolgreiche Karriere als Polizist und Kommunist. Nach Leos plötzlichem Tod kehrt Hannah in ihre Heimatstadt Schwerin zurück - genau zu dem Zeitpunkt, da die Stadt durch einen brutalen Frauenmord erschüttert wird. Offensichtlich hat der Fall Leo vor seinem Tod beschäftigt. Als Hannah seinen Nachlass sichtet, stößt sie auf alte Unterlagen über einen Fall von 1977, der dieselbe Handschrift wie der akute Mord trägt - und der damals von ihrem Vater untersucht wurde. War Leo damals an einer Vertuschungsaktion beteiligt - oder hat er gar selbst etwas mit beiden Morden zu tun?

2 Tod Im See (24.01.2005)
Die ehemalige Kriminalpsychologin Hannah Schwarz wird in diesem neuen Fall in ein Drama von Schuld und Mord verwickelt. Ist ihr neuer Lebensgefährte Karl Hörster verantwortlich für den Tod seiner 16-jährigen Tochter, deren Leiche eines Nachts aus dem See gefischt wird? Steckt er womöglich auch hinter der Tragödie um seine Frau, die wenige Jahre zuvor unter ganz ähnlichen Umständen ums Leben kam? Hannahs Nachforschungen werden empfindlich gestört, als ein Freund aus Jugendtagen bei ihr aufkreuzt und sie für die Katastrophe seines Lebens verantwortlich macht.

3 Der Tod Kommt Zurück (09.01.2006)
Nach dem Mord an einem Ehepaar muss Hannah Schwarz versuchen, dem einzigen Zeugen der Tat, einem neunjährigen traumatisierten Jungen, eine Aussage zu entlocken. Bald stellt sich heraus, dass der Mörder bei der Wahrheitssuche nicht tatenlos zusehen will.

4 Tödliche Blicke (12.11.2007)
Der Zufallsfund einer Serie von brutalen Folterfotos führt Hannah Schwarz zu einem berüchtigten Kinderheim, in dem zu DDR-Zeiten ein besonders rauer Ton herrschte. Handelt es sich bei dem Mörder um einen traumatisierten Ex-Insassen? Oder ist der Fernfahrer Holger Brügge von seiner dunklen Vergangenheit eingeholt worden?

 

*************************

 

Autorin: Glücksstern-PR; zusammengestellt von Gert Holle – 11.11.2017

 


Das Privatleben des Sherlock Holmes - Special Edition (2 DVDs)

Foto: Koch Media
Foto: Koch Media

 

Ein verschollen geglaubtes Manuskript aus dem Nachlass von Dr. Watson (Colin Blakely) ermöglicht einen Blick auf die weniger bekannten Fälle des berühmten Privatdetektives, den der Zufall mit der jungen Gabrielle Valladon (Geneviève Page) zusammenbringt. Auf der Suche nach deren verschollenen Mann, verschlägt es Holmes mit Watson und seinem Bruder Mycroft ins schottische Hochland, wo nicht nur das Loch Ness eines seiner größten Geheimnisse preisgibt.. (2 DVDs)


Was Sie schon immer über Sherlock Holmes wissen wollten, aber nie zu fragen wagten, erfahren Sie in Billy Wilders vielleicht persönlichstem Werk: Denn "Das Privatleben des Sherlock Holmes" nähert sich auf humorvoll-abenteuerliche Weise nicht nur dem Verhältnis zwischen dem großen Detektiv und seinem Sidekick Watson, er nimmt auch Holmes’ Beziehung zu Frauen auf’s Korn und lüftet nebenbei auch noch das Geheimnis des Ungeheuers von Loch Ness. Bonus: "Sherlock Holmes"-Legende Christopher Lee, der hier in der Rolle von dessen Bruder Mycroft zu sehen ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Regie                    Billy Wilder

 

Darsteller             Robert Stephens
Christopher Lee
Colin Blakely u.a.

 

Genre                    Satire

 

Filmlänge             ca. 120 min

 

Sprachen             Deutsch, Englisch

 

Untertitel              Englisch

 

Produktion          England/USA 1970

 

Tonformat           Dolby Digital 2.0

 

Bildformat            2.35:1 (16:9)

 

FSK                       ab 6

 

Extras                   Trailer, Geschnittene Szenen, Interviews mit Christopher Lee und Cutter Ernest Walter, Bildergalerie

 

*********************

 

Autor: Koch Media; zusammengestellt von Gert Holle – 10.11.2017

 


Sherlock Holmes' größter Fall (DVD)

Foto: Koch Media
Foto: Koch Media

 

Der bestialische Mord an fünf Prostituierten sorgt im London des ausgehenden 19. Jahrhunderts für Aufsehen. Als der als Jack the Ripper bekannte Täter weitere Morde ankündigt, schaltet sich Londons berühmtester Detektiv in den Fall ein: Sherlock Holmes. Zusammen mit seinem Kollegen Dr. Watson folgt er der blutigen Spur des Serienkillers bis in adelige Kreise und in das von den Morden aufgeschreckte Armenviertel von Whitechapel. Das Aufeinandertreffen zweier Legenden der britischen Kriminalgeschichte scheint unausweichlich... (1 DVD)


Mit seiner "Study in Terror" legte Regisseur James Hill 1965 eine der härtesten und stimmungsvollsten Verfilmungen in einer langen Ahnenreihe eindrucksvoller Sherlock-Holmes-Geschichten vor: Das zu diesem Zeitpunkt längst überfällige Aufeinandertreffen zweier Londoner Mythen, in dem neben Robert Morley als Mycroft Holmes unter anderem die noch junge Judi Dench zu sehen ist. Eine unheimliche und unheimlich gute Ergänzung jeder Holmes-Sammlung.

 

 

 

 

 

 

 

 

Regie                    James Hill

 

Darsteller             John Neville
Robert Morley
Judi Dench u.a.

 

Genre                    Thriller

 

Filmlänge             ca. 95 min

 

Sprachen             Deutsch, Englisch

 

Untertitel              Englisch

 

Produktion          England 1965

 

Tonformat           Dolby Digital 2.0

 

Bildformat            1.85:1 (16:9)

 

FSK                       ab 16

 

Extras                   Trailer, Bildergalerie

 

*********************

 

Autor: Koch Media; zusammengestellt von Gert Holle – 10.11.2017

 


Der junge Inspektor Morse, 2.  Staffel (OT: Endeavour); 2 DVDs;

Foto: Edel:Motion
Foto: Edel:Motion

 

Lewis-, Oxford- und Retro-Fans aufgemerkt! Bester „Old  School“-Whodunnit:  VÖ: 17.11.2017;  

 

Edel:Motion Edel:Motion veröffentlicht am 17.11.2017 die 2. Staffel der Krimiserie  Der junge Inspektor Morse, auf die nicht zuletzt die vielen Lewis-Fans  bereits sehnsüchtig warteten…  

 

Oxford in den 60er-Jahren: Die örtliche Polizei löste anno dazumal ihre Kriminalfälle  ohne DNA-Analyse oder Luminol, tippte die Berichte noch in eine Hermes 2000- Schreibmaschine und verfolgte die Verbrecher im nagelneuen Ford Zephyr MK III  oder geräumigen Bedford-Transporter CAL MK II. Dem jungen Endeavour Morse,  dargestellt vom sympathischen Shaun Evans (Whitechapel, Silk), machen nach seiner Rückkehr in die Universitätsstadt zunächst die Dünkel seiner Vorgesetzten schwer zu  schaffen, doch schnell erkennt der erfahrene Detective Inspector Thursday (Roger  Allam, Game Of Thrones, Pirates Of The Caribbean, The Missing 2) das Potential des  überall aneckenden Neulings und nimmt Morse unter seine Fittiche…

 

 

 

Dessen  Hartnäckigkeit, seine geniale Kombinationsgabe und das Beachten der kleinsten  Hinweise lassen ihn bei seinen ersten Fällen bestehen… Doch die Folgen einer Schussverletzung machen Morse vor allem psychisch zu  schaffen und haben seine Isolation noch weiter vergrößert. Trotz allem werden sein  Scharfsinn und seine unkonventionellen Methoden bereits  an seinem ersten Tag nach  seiner vier monatigen Auszeit gefordert: 

 

Dunkle Mächte lauern unter dem all- gemeinen kulturellen Hedonismus und kontrollieren Britanniens Unterwelt der 60er  Jahre. Ein rätselhafter Selbstmord, eine fast vergessene Gräueltat, ein Serienmörder,  der Jagd auf verheiratete Frauen macht und Korruption in den Rängen der Reichen  und Mächtigen ziehen Morse und Thursday tief in ihren Bann. Der junge Morse muss  sich nicht nur diesen Geistern, sondern auch seinen eigenen Ängsten stellen. Ist er  dieser Herausforderung gewachsen?

 

Bei Der junge Inspektor Morse finden sich zahlreiche Reminiszenzen an die Original- Morse-Serie: Morse hört klassische Musik, entdeckt seine Liebe zum Bier und steht  zum ersten Mal beim Autohändler vor seinem Traumwagen, einem roten `60er- Jaguar Mark II (Kennzeichen 248 RP A). Sein penibles Aufspüren von Rechtschreib-  und Grammatikfehlern, die Vorliebe für Kreuzworträtsel oder sogar Akrosticha helfen ihm beim Entschlüsseln selbst kniffligster Mordfälle.

 

Die Handschrift von Russell Lewis, Drehbuchautor von Inspector Morse und Lewis ist  unverkennbar, hat doch der junge Morse anfangs einen ähnlichen Habitus wie später  Lewis‘ Detective Sergeant Hathaway. Morse und Hathaway sind hochgebildete  Eigenbrötler und ihren analytischen Intellekt strahlen beide auch physisch aus.  

 

Liebevoll bis ins kleinste Detail ausgestattet, von Fahrzeugen und Einrichtung über  die Mode und Frisuren – bis hin zu Alkohol und Zigaretten am Arbeitsplatz – werden  die Zuschauer direkt in die 60er-Jahre zurückversetzt.

 

Inspector Morse ist nach wie vor eine der erfolgreichsten britischen TV-Krimis, und  auch der Pilotfilm von Der junge Inspektor Morse hatte mit über 8 Millionen  Zuschauern einen sensationellen Serienstart im Vereinigten Königreich. Mittlerweile  wird die 4. Staffel der spannenden und überaus cleveren Krimiserie bei ITV  ausgestrahlt (deutsche Ausstrahlung seit dem 03.09.2017, ZDFneo), die auch  hierzulande jede Menge „Morse“zeichen gesetzt hat…

 

Neben George Gently (bei der Shaun Evans schon einmal eine Gastrolle hatte) und  der Originalserie Inspector Morse ist Der junge Inspektor Morse der dritte „Retro“- Krimi von Edel:Motion – ein „Must-See“ für 60er-Jahre-Nostalgiker!  Trivia am Rande: Morse-Erfinder, der leider im März dieses Jahres verstorbene  Beststellerautor Colin Dexter, machte sich wie schon in einigen Lewis-Folgen bei Der  junge Inspektor Morse den Spaß, in bester Hitchcock-Manier aufzutauchen!

 

************************

Autorin: Glücksstern-PR; zusammengestellt von Gert Holle - 3.11.2017


Engel mit vier Fäusten - Vol. 1 (3 DVDs)

Foto: Koch Media
Foto: Koch Media

 

Wir sind im Knast, holt uns hier raus! Als den Kumpels Bob (Bud Spencer) und Joe (Philip Michael Thomas) die Flucht aus einem mittelamerikanischen Gefängnis gelingt, müssen sie die Identität zweier Priester annehmen und sich vor ihren Verfolgern auf einer Mission mitten im Dschungel verstecken. Doch das Leben hier ist alles andere als einfach. Und bald auch schon richtig gefährlich. Wie gut, dass die beiden Engel ihre Fäuste mitgebracht haben... (3 DVDs)

Zwei Supertypen, vier Fäuste und jede Menge Spaß: An der Seite von "Miami Vice"-Star Philip Michael Thomas durfte sich der legendäre Bud Spencer Mitte der 90er durch diese kutlige Miniserie prügeln und so in insgesamt sechs spielfilmlangen Folgen alte Spencer/Hill-Großtaten neu aufleben lassen. Die ersten drei Filme fasst diese Box, inszeniert übrigens von keinem Geringeren als die italienische Sleaze-Legende Ruggero Deodato.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Regie

Ruggero Deodato

Darsteller

Bud Spencer
Philip Michael Thomas
Kabir Bedi u.a.

Genre

Komödie / Satire / Slapstick

Filmlänge

ca. 276 min

Sprachen

Deutsch, Englisch

Untertitel

 

Produktion

Italien/Deutschland 1997

Tonformat

Dolby Digital 2.0

Bildformat

1.66:1 (16:9)

FSK

ab 12

Extras

Featurette "Bud in Action", Interviews mit Bud Spencer und Giuseppe Pedersoli, Alternative Vorspänne, Musikvideo, Fotogalerie

Im Handel ab

09.11.2017

 

 

 

*******************

 

Autor: Koch Media; zusammengestellt von Gert Holle – 2.11.2017

 


Der Duellist - Im Auftrag des Zaren (DVD)

Foto: Koch Media
Foto: Koch Media

 

Es sind schier unglaubliche Fähigkeiten mit der Pistole, die den ehemaligen Offizier Jakovlev zur Sensation im St. Petersburg des Jahres 1860 werden lassen. Und zum gut bezahlten "Duellisten", der sich gegen Geld an Stelle anderer auf den tödlichen Kampf Mann gegen Mann einlässt. Seine wahres Ziel aber ist Rache: Jahre zuvor von einem skrupellosen Grafen ins Exil getrieben, ist nun ausgerechnet seine große Liebe dem einstigen Widersacher versprochen worden. Und Jakovlev ist bereit, sich seinen Weg zur Satisfaktion notfalls freizuschießen... (1 DVD)


Liebe, Tod, Intrigen und eine Frage der Ehre: Der opulente "Der Duellist" verknüpft nicht nur klassische Themen der Literatur, er verhilft auch dem Duell Mann gegen Mann zu epischem und actionreichen Glanz. In düsteren Aufnahmen lässt er seine Titelfigur zum ballistischen Superhelden werden, der vor eindrucksvoller Kulisse unter Beweis stellen darf, dass auch ein historischer John Wick im Genrekontext vorzüglich funktioniert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Regie

Aleksey Mizgirev

Darsteller

Pyotr Fyodorov
Vladimir Mashkov
Yuliya Khlynina u.a.

Genre

Action

Filmlänge

ca. 105 min

Sprachen

Deutsch, Russisch

Untertitel

Deutsch

Produktion

Russland 2016

Tonformat

Dolby Digital 5.1

Bildformat

2.35:1

FSK

ab 16

Extras

Kinotrailer

Im Handel ab

23.11.2017

***************************************

Autor: Koch Media; zusammengestellt von Gert Holle - 28.10.2017


Railroad Tigers (DVD)

Foto: Koch Media
Foto: Koch Media

 

Spektakuläre Stunts und eindrucksvolle Action mit Jackie Chan ("Rush Hour"). Als die japanische Besatzungsmacht 1941 ihr Einflussgebiet über eine militärische Transportlinie in Ostchina ausweitet, schlägt die Stunde einiger rebellischer Bahnarbeiter. Angeführt von Ma Yuan (Jackie Chan) schwingen sich die sogenannten "Railroad Tigers" zur letzten Bastion des chinesischen Widerstandes auf, die japanische Züge überfällt, um die Bevölkerung mit Nahrung zu unterstützen. Bis sie den Auftrag erhalten, einen schwer bewachten Munitionstransport zu überfallen und eine Brücke zu sprengen... (1 DVD)


Rückkehr eines echten Dreamteams: Für das großbudgetierte Epos "Railroad Tigers" sorgt Regisseur Ding Sheng ("Little Big Soldier") mit Martial Arts-Ikone Jackie Chan ("Rush Hour") und eindrucksvollen Action-Setpieces und spektakulären Stunts für offene Münder beim Publikum. Auch Freunde des Chan-typischen Humors kommen nicht zu kurz, wenn neben Knochen auch mal das Zwerchfell des Publikums zu bersten droht.

 

 

 

 

 

Regie                    Ding Sheng

 

Darsteller             Jackie Chan
Huang Zi Tao
Jaycee Chan u.a.

 

Genre                    Action-Komödie

 

Filmlänge             ca. 119 min

 

Sprachen             Deutsch, Mandarin, Japanisch

 

Untertitel              Deutsch

 

Produktion          China 2016

 

Tonformat           Dolby Digital 5.1

 

Bildformat            2.35:1

 

FSK                       ab 16

 

Extras                   Making of (ca. 21 Minuten), diverse Behind the Scenes (ca. 12 Minuten), Teaser, Kinotrailer

 

Im Handel ab       23.11.2017

****************************

Autor: Koch Media; zusammengestellt von Gert Holle - 28.10.2017

 


The Missing 2

Foto: pandastorm
Foto: pandastorm

Staffel 2 der exzellenten 8-teiligen Psychothrillerserie  (8 Folgen auf 2 BDs/3 DVDs inkl. umfang- reichem Bonusmaterial; VÖ: 29.09.2017; Pandastorm) - u. a. mit Tchéky Karyo, David Morrissey, Keeley Hawes und Laura Fraser „…manchmal redet Hilde eben doch…!“ – Julien Baptiste

 

So mysteriös wie das obige Zitat (noch) anmuten mag, beginnt auch die spannende Thrillerserie The Missing 2: 11 Jahre, nachdem die 13-jährige Alice Webster spurlos verschwand, taucht sie wie aus dem Nichts wieder in ihrem kleinen Heimatort in Deutschland auf und bricht auf dem Marktplatz zusammen. Als Alice im Delirium den Namen „Sophie Giroux“ flüstert, wird der pen- sionierte Kommissar Julien Baptiste informiert, der seinerzeit im Fall des vermissten französischen Mädchens Sophie ergebnislos ermittelte, was ihn nie zur Ruhe kommen ließ… Wurden die beiden Mädchen womöglich vom selben Täter entführt und leben vielleicht beide noch? Die Suche nach Sophie führt Baptiste über Deutschland und den Irak bis in die Schweiz – doch es bleibt ihm nicht mehr viel Zeit, um die Wahrheit herauszufinden…

 

 

Die Anthologie-Serie The Missing ist ziemlich starker Tobak und eine echte Herausforderung für die Zuschauer - auf jeden Fall ein wahres Kleinod in der internationalen Krimilandschaft. Genau wie in Staffel 1 geht es bei The Missing 2 mehr um das Schicksal der Opfer als um die Motive der Tat. Dagegen scheitert bei The Missing 1 die Ehe der Eltern an der tragischen Entführung ihres Sohnes, während bei Staffel 2 der Verlust des geliebten Kindes die restliche Familie eher zusammenschweißt. Doch dann stürzt die uner- wartete Rückkehr von Alice ihr Leben in ein totales Chaos mit fatalen Konsequenzen…

 


 

The Missing ist eine der fesselndsten und gleichwohl ergreifendsten BBC-Krimi- produktionen der letzten Jahre. Wurde die erste Staffel sowohl von Kritikern als auch Zuschauern aufgrund der nervenaufreibenden Handlung und unerwarteten Wendungen mit Begeisterung aufgenommen, steht The Missing 2 diesem erst- klassigen Niveau in nichts nach. Im Gegenteil: Der Plot der 2. Staffel ist sogar noch dramatischer und das Ende noch überraschender. Den Drehbuchautoren Harry und Jack Williams ist es bravourös gelungen, sich nicht zu wiederholen und das Thema Kindesentführung von einer völlig anderen Seite zu beleuchten. Die außer- gewöhnliche Handlung wird durch das Wechseln auf verschiedene Zeitebenen Szene für Szene effektvoll vorangetrieben und die vielen rätselhaften Hinweise zu einer komplexen Geschichte zusammengefügt. Schuldgefühle, Verzweiflung, Besessenheit und Wahnsinn werden durch die famosen Darsteller so authentisch vermittelt, dass sich diese Gefühle beklemmend intensiv auf die Zuschauer übertragen. Der leidenschaftliche Kommissar Baptiste ist grandios besetzt mit einem der großartigsten europäischen Charakterdarsteller, dem 63- jährigen Tchéky Karyo (Nikita, Nostradamus, James Bond – GoldenEye), aber auch die anderen Schauspieler wie David Morrissey (The Walking Dead), Laura Fraser (Breaking Bad), Keeley Hawes (Doctor Who), Abigail Hardingham (Broadchurch), Roger Allam (Game Of Thrones, Inspector Barnaby, Endeavour) Filip Peeters (Loft) oder der Frankfurter Florian Bartholomäi (Deutschland 83, Tatort) sind für ihre Rollen perfekt gecastet und agieren einfach umwerfend.

***************************

Autorin: Glücksstern-PR; zusammengestellt von Gert Holle - 26.10.2017


Agatha Christie - Mörderische Spiele. Collection 3

Foto: polyband
Foto: polyband

Agatha Christies "Mörderische Spiele" sind in der farbenfrohen und glamourösen Welt der 1950er angesiedelt. Kommissar Laurence ermittelt gewohnt unausstehlich, aber schlicht brillant, und die junge Journalistin Alice Avril tut alles, um eine Schlagzeile zu erhalten. Die überzeugte Feministin scheut dabei keine Auseinandersetzungen mit Laurence. Doch der Kommissar kann sich immer auf seine treue Assistentin Marlène verlassen - ein hinreißendes Ebenbild von Marilyn Monroe.


COLLECTION 3 MIT VIER WEITEREN NEUVERFILMUNGEN IN SPIELFILMLÄNGE:

DIE KLEPTOMANIN: Marlenès ältere Schwester, Solange Vanilos, betreibt in Lille und in Südengland eine Studentenpension. Marlène ahnt nicht, dass Solange der Kopf des französischen Ablegers eines internationalen Drogenrings ist und nichts ahnende Studenten als Drogenkuriere zwischen England und Frankreich benutzt. Gemeinsam mit Scottland Yard kann Kommissar Laurence die Geldbotin des Drogenrings enttarnen und zur Kooperation mit der Polizei überreden. Doch die Geldbotin wird bei der Übergabe niedergeschossen und wenig später im Krankenhaus erdrosselt. Währenddessen wird in der Pension von Solange Vanilos eine junge Bewohnerin vergiftet...

 



VIER FRAUEN UND EIN MORD: Eine Leiche mit durchtrennter Kehle, ein blutbeschmierter Mann, der gesehen wird, als er fluchtartig aus dem Haus rennt, seine Fingerabdrücke auf dem blutigen Messer, ein klarer Fall … oder nicht? Im Zuge seiner Ermittlungen stößt Kommissar Laurence nicht nur auf sehr verdächtige Nachbarn im Haus des Opfers, sondern bekommt es auch mit alten, ungelösten Fällen zu tun.

MÖRDERPARTY: Marlène stolpert über eine dubiose Zeitungsannonce und alarmiert Kommissar Laurence. Der  vermutet aber lediglich eine moderne Form der Abendunterhaltung, eine Mörderparty, hinter der Anzeige… bis es tatsächlich eine Leiche gibt und die Umstände am betreffenden Ort des Geschehens sich als mehr als dubios entpuppen.

DIE SELTSAME ENTFÜHRUNG DES KLEINEN BRUNO: Als Alice Avril unverhofft einen Interview-Termin bei Elöise Zennefort, der Königin des Kriminalromans, angeboten bekommt, scheint ihre Durststrecke bei der „Stimme des Nordens“ endlich überstanden. Denn die Dame hat seit Jahren nichts mehr von sich hören lassen. Aber als sie eintrifft, ist Kommissar Laurence bereits vor Ort, denn jemand droht damit Elöises kleinen Sohn Bruno zu entführen…


AGATHA CHRISTIE IN FRISCHEM, NEUEM LOOK:
Die Serie „Mörderische Spiele“ bietet klassische Krimi-Unterhaltung in neuem Gewand. Für die Serie wurden die Handlungen der Kriminalromane in die 1950er-Jahre verlegt. Ein überaus charmanter und innovativer Ansatz, der nicht nur  Fans von Agatha Christie freuen wird. Die Serie besticht mit hervorragenden Schauspielern, einer tollen Ausstattung, perfekt in Szene gesetzten Kriminalfälle und der für Agatha Christie typischen Mischung aus spannender und zugleich amüsanter Krimi-Unterhaltung.

 

 

 

Fakten

 

Genre: TV-Serie; Crime & Thriller

 

Land: Frankreich

 

Regie: Eric Woreth

 

Produktion: Escazal Films

 

Drehbuch: Sylvie Simon, Thierry Debroux, Jean-Lic Gaget

 

Darsteller: Samuel Labarthe, Blandine Bellavoir, Elodie Frenck

 

Originaltitel: Agatha Christie - Les Petits Meurtes. Saison 3, Épisodes 9 À 12

 

EAN Code: 4006448767204

 

VÖ-Datum: 27.10.2017

 

FSK: 12

 

Laufzeit: ca. 360 Min. (4 x 90 Min.)

 

Bildformat: 16x9 anamorph (1,78:1)

 

Sprache: Deutsch
Dolby Digital 2.0

 

Französisch
Dolby Digital 2.0

 

Ländercode: 2

 

Anzahl Discs: 2

 

Verpackung: Softbox im Schuber

 

***************************

 

Autor: polyband; zusammengestellt von Gert Holle - 20.10.2017

 


Ab 20. Oktober 2017 auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich!

THE DINNER

Foto: Tobis/Universumfilm
Foto: Tobis/Universumfilm

 

Regisseur und Autor Oren Moverman lädt zum bitterbösen Dinner mit Richard Gere!

 

 

 

„Schauspielerisch ein Fest.“ – STERN

 

 

 

„Großes, böses Starkino ... großartig gespielt." – ARD ttt-Berlinale Spezial

 

 

 

„Ein Film der nachhallt, da er aktueller und realer nicht sein könnte.“ – GALA.de

 

 

 

Dem israelischen Drehbuchautor und Regisseur Oren Moverman („I’m Not There“) gelingt mit THE DINNER ein kammerspielartiges Drama der Extraklasse. Seine Adaption des Bestsellers „Angerichtet“ von Herman Koch wartet mit einem grandiosen Schauspieler-Quartett auf: Richard Gere („Pretty Woman“), Laura Linney („Sully“), Steve Coogan („Philomena: Eine Mutter sucht ihren Sohn“) und Rebecca Hall („Vicky Christina Barcelona“).

 

Als Stan Lohman, einflussreicher Abgeordneter mit Ambitionen auf den Posten des Gouverneurs, seinen Bruder Paul und dessen Frau Claire einlädt, den Abend mit ihm und seiner Frau Katelyn im feinsten Nobelrestaurant der Stadt zu verbringen, wissen alle Beteiligten, dass dies kein gemütlicher Abend werden wird. Das Verhältnis von Stan und Paul ist seit eh und je konfliktbeladen, doch nun wird es ernsthaft auf die Probe gestellt. Ihre beiden 16-jährigen Söhne haben ein schreckliches Verbrechen begangen, sind aber als Täter noch nicht identifiziert worden. Mit etwas Glück könnten sie also ungestraft davonkommen, doch für die Eltern stellt sich jetzt die Frage, ob Vertuschen und Verdrängen hier wirklich die beste Lösung ist. Der Abend entwickelt sich zu einem nervenaufreibenden Psychoduell, bei dem so manch lang gehütetes Familiengeheimnis und weitere unangenehme Überraschungen ans Licht kommen ...

 

THE DINNER ist ein feinsinniges Psychogramm der westlichen Gesellschaft bei dem einem das Essen regelrecht im Halse stecken bleibt. So währt die prickelnde Champagnerlaune des Star-Ensembles mit Richard Gere („Hachiko – Eine wunderbare Freundschaft“), Laura Linney („Nocturnal Animals“), Steve Coogan („Tropic Thunder“) und Rebecca Hall („Transcendence“) nur kurz. Fesselnd, provokant und unheimlich authentisch gelingt dem vielfach ausgezeichneten Regisseur Oren Moverman mit THE DINNER ein weiterer Geniestreich. Gekonnt vereint er Rückblenden, Soundcollagen und schnelle Filmschnitte zu einem Familiendrama über bedingungslose Liebe, Gewalt und Verrat - von Gang zu Gang wird die Story schließlich als abgrundtiefer Thriller serviert. So stehen am Ende des Films alle vor der selben Frage: „Wie weit würdest Du gehen, um Dein Kind zu schützen?“. THE DINNER feierte seine Premiere im Wettbewerb der 67. Filmfestspiele in Berlin.

 

 

 

Am 20. Oktober erscheint THE DINNER bei TOBIS FILM GmbH auf DVD und Blu-ray, im Vertrieb der Universum Film.

 

 

The Dinner

 

Veröffentlichung: 20.10.2017

 

Genre: Drama

 

Produktionsland: Vereinigte Staaten von Amerika

 

Regie: Oren Moverman

 

Schauspieler: Rebecca Hall, Richard Gere, Steve Coogan, Laura Linney, Chloe Sevigny

 

Label: Universum Spielfilm

 

Vorverkauf: 01.08.2017

 

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben

 

Laufzeit: ca. 116 Min.

 

Bildformat: 1,85:1 (16:9 anamorph)

 

Tonformat: DD 5.1

 

Sprachen: Deutsch, Englisch

 

Untertitel: Deutsch

 

Extras: Interviews, Trailer, Bildergalerie

 

Anzahl Discs: 1

 

Bestellnummer: 88985455049

 

EAN: 889854550493

 

****************

Autor: Tobis /Universumfilm; zusammengestellt von Gert Holle - 20.10.2017


Zarah - Wilde Jahre

Foto: edel:motion
Foto: edel:motion

 

 

Der Abwehrkampf der Alpha-Männer gegen Frauen in Führungspositionen, Sexismus in den Medien, häusliche Gewalt, ungleiche Bezahlung, der ganz alltägliche Chauvinismus – das sind Themen, die in den 70ern auf die Agenda kamen und 2017 nichts an Brisanz verloren haben.“ – Zarah-Drehbuchautoren Eva & Volker A. Zahn

 


Die neue Serie Zarah – Wilde Jahre, die donnerstags um 21.00 Uhr bei ZDFneo ausgestrahlt wird, wird ob der erwähnten prekären Inhalte ganz sicher für reichlich Gesprächsstoff bei den Zuschauern sorgen, denn bis dato gab es im deutschen TV solch eine durchaus provokante und plakative Darstellung des Journalistenalltags in den 70er-Jahren noch nicht:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hamburg, 1973. Als die junge feministische Autorin und Aktivistin Zarah Wolf (überzeugend: Claudia Eisinger, u. a. 13 Semester, Wir sind die Neuen, Mängelexemplar) das Angebot des renommierten Verlegers Frederik Olsen (Uwe Preuss, Deutschland 83, Polizeiruf 110, Der gleiche Himmel) bekommt, Mitglied der Redaktion seiner auflagenstarken Illustrierten „Relevant“ zu werden, sieht die engagierte Journalistin die Gelegenheit gekommen, das Thema der Emanzipation machtvoll voranzutreiben und kehrt vom „Swinging London“ in die Hansestadt zurück. Schnell muss Zarah erkennen, dass sich mancher Kollege auf den großgemusterten Schlips getreten fühlt und der Widerstand der misogynen Männerkaste – von alltäglichen Macho-Allüren über blanke Ignoranz bis zur konsequenten Besitzstandswahrung – unüberwindlich scheint. Zarahs Themen sind substanziell, für die meisten männlichen Mitarbeiter jedoch nur „Gedöns“: der Kampf gegen den § 218, der Abtreibung mit Zuchthaus sanktioniert oder gegen einen virulenten, alltäglichen Sexismus, gegen eheliche Gewalt an Frauen, die meist straffrei bleibt und für Gleichberechtigung auf allen Ebenen.

 

Um sich gegen Olsen, Chefredakteur Hans-Peter Kerckow (Torben Liebrecht, Duell der Brüder – Die Geschichte von Adidas und Puma, Morgen hör ich auf, Happy Burnout), den konservativen Politikchef Schaffelgerber (Jörn Hentschel, Alarm für Cobra 11, Die Dasslers), den testosterongesteuerten Kulturredakteur Hartwig (Ole Puppe, Heiter bis tödlich, Notruf Hafenkante) oder den cholerischen Chefgrafiker Balkow (Leon Ullrich, Stromberg, Eichwald MdB, Er ist wieder da) durchzusetzen, geht Zarah riskante Wege und lässt sich bald auf einen Machtkampf um die Führung der Redaktion ein. Dass sich Verlegertochter Jenny (Svenja Jung, Die Mitte der Welt), die ihr Olsen als Volontärin zuordnet, in Zarah verliebt, macht die Sache nur noch komplizierter. Und Zarah muss sich klar darüber werden, was sie für ihre Karriere und ihre politischen Ziele bereit ist zu opfern.

 

 

 

Zarah – Wilde Jahre vereint gesellschaftspolitische Zeitgeschichte und persönliche Dramen mit skurrilen, fast schon bizarr anmutenden Szenen, und die unprätentiös aufspielenden Darsteller verkörpern ihre ambivalenten Figuren absolut glaubwürdig. Bis ins kleinste Detail authentisch ausgestattet (Kostüme und Kulissen stammen fast alle aus der Zeit), ist Zarah nicht nur für Zeitzeugen und Seventies-Fans eine optische Retrospektive: von Fahrzeugen und zumeist piefiger Einrichtung über die Mode, Frisuren und kulinarischen Finessen wie Ragoût fin – bis hin zu reichlich Alkohol und Zigarettenqualm am Arbeitsplatz. Schon allein durch zahlreiche amüsante Verweise auf die damalige Medienlandschaft, teilweise mit realen TV-Aufnahmen im Splitscreen, werden die Zuschauer direkt in die „wilden“ 70er-Jahre zurückversetzt, als man z. B. bei Talkshows noch skandalös blankzog und auch gerne mal das Studiomobiliar von aufgebrachten Gästen mit der mitgeführten Axt beinahe zerlegt wurde. Zeitgemäß ist auch die tolle Hintergrundmusik mit unvergesslichen Hits von T. Rex, The Doors, Eric Burdon, The Mamas & The Papas, Ten Years After, den Stones, Curtis Mayfield, Aretha Franklin, Joni Mitchell, Simon & Garfunkel und vielen anderen Größen dieser Dekade…

 

 



Trailer: www.zdf.de/serien/zarah-wilde-jahre/videos/trailer-zarah-wilde-jahre-100.html

Edel:Motion veröffentlicht nun am 27.10.2017 die erste Staffel des jetzt schon von den Kritikern kontrovers diskutierten 6-Teilers auf DVD.

**************************

Autorin: Glücksstern-PR; zusammengestellt von Gert Holle - 20.10.2017

 


EIN HAUCH VON HIMMEL – Staffel 2

Foto: Koch Media
Foto: Koch Media

 

[Touched by an angel / USA 1994-95]

 

Zwei Engel auf Erden in himmlischer Mission: Monica (Roma Downey) und ihre Chefin Tess (Della Reese) sind von Gott auf die Erde geschickt worden, um Menschen in Not zu helfen und sie auf teils schwierigen Wegen zu begleiten. Quer durch die USA führt sie ihre Aufgabe, bei der sie ab dieser Staffel immer wieder auf Andrew (John Dye) den „Engel des Todes“ treffen. Naturgemäß verfolgt dieser ein etwas anderes Ziel als seine Kolleginnen.

Eines der beliebtesten Trios übersinnlicher Serienkultur der 90er ist endlich komplett: Denn mit dem „Engel des Todes“ erhalten die zwei streitbaren Engel ab Staffel zwei ein männliches Gegenüber, das EIN HAUCH VON HIMMEL zusätzlichen Schub gegeben haben dürfte. Mit zahlreichen Emmy- und Golden Globe-Nominierungen sowie unglaublich starken Quoten avancierte das himmlische Trio zu einer der erfolgreichsten Serien der 90er Jahre überhaupt. Gott sei Dank!

 

 

 

 

 

 

Regie:Timothy Van Patten u.a.

 

Darsteller:       

 

Roma Downey                        
Della Reese
John Dye u.a.

 

Genre: Drama

 

Filmlänge: ca. 1.030 min

 

Sprachen: Deutsch, Englisch

 

Untertitel: Englisch

 

Produktion: USA 1994-1995

 

Tonformat: Dolby Digital 2.0

 

Bildformat: 1.33:1 (4:3)

 

         

 

Im Handel ab:           23.11.2017

 

***********************

Autor: Koch Media; zusammengestellt von Gert Holle - 18.10.2017

 


CAGNEY & LACEY, Volume 3

Foto: Koch Media
Foto: Koch Media

 

 
[Cagney & Lacey, Volume 3 / USA 1981]

 

Sie gehören zum Besten, das die Stadt New York gegen das Verbrechen aufzubieten hat: Christine Cagney (Sharon Glass) und Mary Beth Lacey (Tyne Daly). Zwei erfolgreiche und gleichberechtigte Frauen, die sich nicht nur in ihrem männlich dominierten Umfeld des 14. Reviers behaupten, sondern auch im Sumpf des Verbrechens. Immer wieder werden sie mit Vergewaltigung, Prostitution, Drogenhandel und Mord konfrontiert. So auch in den 22 Episoden der vierten Staffel, die Koch Films in einer Box zusammengefasst hat.

Mitte der 80er Jahre war ihr Einsatz eine kleine TV-Sensation: Zwei taffe Polizistinnen mit dem Herz am rechten Fleck, mit echten Problemen und einem Leben auch abseits des Reviers. So etwas hatte es im sonst üblichen US-amerikanischen Kriminalzirkus bislang noch nicht gegeben. Der Lohn: Insgesamt sieben Staffeln, vier Fernsehfilme und sagenhafte 22 Emmy-Auszeichnungen sowie einen Golden Globe, die CAGNEY & LACEY zu einer der aufregendsten Krimi-Serien ihrer Zeit werden ließen.

 

 

 

 

Regie: Alexander Singer; Robert Crais; April Smith

 

Darsteller:       

 

Tyne Daly
Sharon Gless
Al Waxman
Carl Lumbly u.a.

 

Genre: Krimi

 

Filmlänge: ca. 1.320 min

 

Sprachen: Deutsch, Englisch

 

Untertitel: Englisch

 

Produktion: USA 1981

 

Tonformat: Dolby Digital 2.0

 

Bildformat:  1.33:1

 

FSK: ab 12

 

Im Handel ab: 23.11.2017

 

*******************

Autor: Koch Media; zusammengestellt von Gert Holle - 18.10.2017

 

 

 


MIT MIR NICHT, MEINE HERREN

Foto: Winkler Film
Foto: Winkler Film

 

Amüsantes Hollywood Kino mit den Komödienstars Doris Day und Jack Lemmon in ihrem einzigen gemeinsamen Film. Fifties pur.

 

Ein Eisenbahn-Tycoon ist schuld, dass die Ware von Hummerzüchterin Jane (Doris Day) halb kaputt bei den Kunden ankommt. Doch „Mit mir nicht, meine Herren“, denkt sich Jane und zieht gegen den rücksichtslosen Geschäftsmann vor Gericht. Unterstützt wird sie dabei von ihrem Anwalt und heimlichen Verehrer George (Jack Lemmon), der sich bald einem Nebenbuhler gegenübersieht, als ein Journalist nicht nur berufliches Interesse an Jane entwickelt.

 

 

 

 

 

MIT MIR NICHT, MEINE HERREN

 

 

 

Originaltitel: It Happened to Jane

 

Darsteller: Doris Day, Jack Lemmon, Ernie Kovacs

 

Regie: Richard Quine

 

Land / Jahr: USA 1959

 

97 Minuten, Komödie

 

Sprache: Deutsch, Englisch

 

 

 

DVDinfo

 

Sprache/Ton:

BD: Deutsch LPCM 2.0 Mono

Englisch LPCM 2.0 Mono

DVD: Deutsch DD 2.0 Mono

Englisch DD 2.0 Mono

 

 

Untertitel: Deutsch, Englisch

 

Bildformat:                                

BD: 1080p/24 (1.78:1)
DVD: 1.85:1 (16:9) / PAL

 

Laufzeit:                                    

BD: 97 Min.
DVD: 94 Min.

 

Regioncode: B / 2

 

Format: BD / DVD

 

FSK: 6

 

Verpackung: Softbox mit Wendecover

 

Vertrieb: AL!VE AG

 

Label: Winkler Film

 

VÖ: 17.11.2017

 

Bestell-Nr:                                

BD: 6418071
DVD: 6416311

 

EAN-Code:                               

BD: 4042564180718
DVD: 4042564163117

 

******************

 

Autor: Winkler Film / Cinemaids; zusammengestellt von Gert Holle – 13.10.2017

 


TIME OF THE GYPSIES - ZEIT DER ZIGEUNER

Foto: Winkler Film
Foto: Winkler Film

 

Regie: Emir Kusturica

 

Musik: Goran Bregovic

 

mit Davor Dujmovic, Bora Todorovic, Ljubica Adzovic

 

Jugoslawien / 1989

 

142 Min. Hauptfilm und ca. 25 Min. Bonusmaterial

 

mit Trailer, Alternativem Ende, Interview mit dem Regisseur Emir Kusturica

 

Drama, Sprache: Deutsch, Romanes

 

TIME OF THE GYPSIES erzählt, wie aus dem Zigeunerjungen Perhan ein Verbrecher wird, weil er Geld verdienen muss, um das Mädchen, das er liebt, heiraten zu können. Perhan wird Mitglied einer Bande, die von Diebstahl, Prostitution und Hehlerei lebt. Er erlernt die Kunst des Stehlens und Bettelns, doch bald muss er erkennen, dass er selbst der Bestohlene und Betrogene ist.

 

Emir Kusturicas preisgekröntes Meisterwerk ist eine tragisch-komische Reise voller Wunder und Grausamkeit in eine fremde Welt, in der die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit verschwimmen. Dieses fantastische, bildgewaltige Drama ist eine Liebeserklärung an die Lebenskultur der Zigeuner, ein visueller Wirbelsturm verstärkt durch die mitreißende Musik von Kusturicas kongenialen Komponisten Goran Bregovic.

 

 

 

Wildes Kino. Ein Film, der Augen und Ohren weit öffnet.“ DER SPIEGEL

 

„Ein Meisterwerk, ein großer Moment des Kinos.“ CINEMA

 

„Ein Kino der Extreme. Magisch und märchenhaft.“ DIE ZEIT

 

 

FILMinfo:

 

Originaltitel:  Dom za vesanje

 

Regie: Emir Kusturica

 

Drehbuch: Emir Kusturica, Gordan Mihic

 

Produzent: Mirza Pasic, Harry Saltzman

 

Musik: Goran Bregovic

 

Kamera: Vilko Filac

 

Darsteller: Davor Dujmovic, Bora Todorovic, Ljubica Adzovic

 

Genre: Drama

 

Land / Jahr:  Jugoslawien / 1989

 

 

 

BLU-RAY Info

 

Sprache/Ton:  Deutsch LPCM 2.0 Mono;  Romanes LPCM 2.0 Mono

 

Untertitel: Deutsch

 

Bildformat: 1080p/24 (1.78:1)

 

Laufzeit: 142 Min. (Hauptfilm), ca. 25 Min. (Bonus)

 

Bonus: Trailer, Alternatives Ende, Interview mit dem Regisseur Emir Kusturica (21 Min.)

 

FSK: ab 16

 

Regioncode: B

 

Format: Blu-ray

 

Verpackung: Softbox mit Wendecover

 

Vertrieb: AL!VE AG

 

Label:  Winkler Film

 

VÖ: 17.11.2017

 

Bestell-Nr:  6418072

 

EAN-Code: 4042564180725

 

 

 

Auch auf DVD erhältlich:

 

Bestell-Nr: 6412091

 

EAN-Code: 4042564120912

 

Die Blu-ray erscheint am 17. November 2017 im Handel.

**********************

Autor: Winkler Film; zusammengestellt von Gert Holle - 12.10.2017


USS INDIANAPOLIS – MEN OF COURAGE

 

Erst vor kurzem  meldeten amerikanische Forscher einen sensationellen und historisch wichtigen Fund: sie entdecken das Wrack der USS INDIANAPOLIS. Rund 72 Jahre war das US Kriegsschiff verschollen. Im Juli 1945 war das US-Kriegsschiff, das eine wesentliche Rolle beim Transport der Atombombe übernommen hatte, mit über 1000 Mann Besatzung an Bord von zwei Torpedos eines japanischen U-Boots getroffen worden. Innerhalb von Minuten sank das Schiff. Dabei kamen sofort 300 Matrosen um, mehr als 500 starben anschließend im Meer - viele davon durch Haiangriffe. Lediglich 316 Besatzungsmitglieder konnten gerettet werden.

 

Am 23. Oktober 2017 erscheint bei KSM die Verfilmung der größten maritimen Katastrophe in der US-Geschichte mit Oscar®-Preisträger Nicolas Cage in der Hauptrolle: USS INDIANAPOLIS – MEN OF COURAGE. 

 

Pazifikkrieg, 1945. Das Kriegsschiff „USS Indianapolis“ unter Captain McVay (Nicolas Cage) ist auf einer gefährlichen Mission unterwegs: dem Transport der Atombombe „Little Boy“ nach Tinian. Auf dem Rückweg wird das Schiff von einem japanischen U-Boot torpediert und sinkt. Da die Mission streng geheim ist, kann kein S.O.S-Signal abgesetzt werden. Für die schiffbrüchige Crew in den schier unendlichen Weiten des Pazifiks beginnt ein fast aussichtloser Kampf ums Überleben. Die Männer sehen sich nicht nur extremen Durst und Hunger, sondern auch tödlichen Hai-Attacken ausgesetzt. Und mit jedem weiteren Tag schwindet die Hoffnung auf Rettung…

Das bildgewaltige Kriegsepos beleuchtet erstmals die größte maritime Katastrophe der USA, welche dem Atombombenabwurf von Hiroshima vorausging. Hochkarätig besetzt (u.a. Oscar®-Gewinner Nicolas Cage und die Golden Globe-Nominees Tom Sizemore und Thomas Jane) garantiert „USS Indianapolis – Men of Courage“ nervenaufreibende Hochspannung!

 

 

 

Nachdem die USS Indianapolis 1945 unter größter Geheimhaltung die Bestandteile 

 

Regisseur Mario Van Peebles („Ali“, „New Jack City“ ) hat mit USS INDIANAPOLIS ein auf wahren Begebenheiten beruhendes Kriegsepos geschaffen. USS INDIANAPOLIS - produziert mit einem Budget von über 40 Mio. US-Dollar - ist ein Film über die größte maritime Katastrophe der USA, spannend und nervenzerreißend bis zur letzten Minute und dabei hochkarätig besetzt. Neben Oscar®- & Golden-Globe-Preisträger Nicolas Cage („Leaving Las Vegas“) sind Golden-Globe-Nominee Tom Sizemore („Soldat James Ryan“, „Black Hawk Down“ ) und Golden-Globe- Nominee Thomas Jane („The Punisher“, „Im Körper des Feindes: Face/off“ ) zu sehen.

 

 

 

 

  • Originaltitel: USS Indianapolis: Men of Courage

 

  • Untertitel: Deutsch

 

  • Land: USA

 

  • Jahr: 2016

 

  • Regie: Mario Van Peebles

 

  • Darsteller: Nicolas Cage, Tom Sizemore, Thomas Jane, Matt Lanter, James Remar, Adam Scott Miller, Yutaka Takeuchi

 

  • FSK: 16

 

  • Genre: Alle Genres, Action

 

  • Vö Datum Kauf: 23.10.2017

 

  • Vö Datum Leih: 18.10.2017

 

  • Extras: Making Of, Trailer, Bildergalerie

 

  • Label: NewKSM Cinema

 

  • Vertrieb: KSM

***********************

Autor: KSM; zusammengestellt von Gert Holle - 11.10.2017


Gesamtedition des TV-Krimis Lutter

Foto: Pandastorm Pictures
Foto: Pandastorm Pictures

 

Lutters Thesen und jede Menge Lokalkolorit:
Gesamtedition des beliebten Ruhrpott-Krimis Lutter mit Joachim Król in der Titelrolle
(3 DVDs; VÖ: 13.10.2017; Pandastorm Pictures)

 

Lutter – mittelhochdeutsch für „lauter“, „hell“, „rein“, „sauber“. Oder im Ruhrpott-Jargon: „Dat is‘ ein gerader Junge!“

 
Joachim Król ist Lutter. Genau wie der charmante Charakterdarsteller aus Herne ist seine Figur des Kriminalhauptkommissars Lutter ein waschechter Ruhrpottler und bodenständiger Sympathieträger. In der gleichnamigen ZDF-Krimiserie (2007 – 2010) dreht sich fast alles um Essen, Rot-Weiss (Deutscher Fußballmeister 1955!) und Pommes Schranke. Ach ja, ein paar Verbrechen geschehen natürlich auch in der Ruhrmetropole, und die haben’s ziemlich in sich… Lutters besondere Stärken sind seine intuitive Menschenkenntnis, sein ausgeprägter Gerechtigkeitssinn, seine Hartnäckigkeit und ein Faible für unkonventionelle Methoden, was ihm gelegentlich Ärger mit seinem Vorgesetzten einbringt. Nach Felmy als Haferkamp und George als Schimmi setzt also Król mit seinem Lutter dieses Mal echte Ruhrpott-Akzente, und wie selbstverständlich ermittelt er zwischen Bolz- und Golfplatz und zwischen Frittenbude und Gourmettempel…

Nicht nur der erste Episodentitel „Essen is‘ fertig“ lässt die mehrdeutige, humorvolle Handschrift der Autoren erkennen (Lutter über die Geheimloge „Essener Kreis“: „…Illuminati für Schichtarbeiter…“). Wenn Lutter nicht gerade mit den Fußballkumpels in seiner Stammkneipe unter seiner Wohnung bei ein paar Bierchen über die Vorzüge der Blutgrätsche diskutiert, führen ihn seine Mordermittlungen vom Kumpelmilieu bis in die High Society bzw. höchsten Etagen der Finanzpaläste und Kommunalpolitik. Ihm zur Seite steht zunächst sein jüngerer Partner Bergmann (Lucas Gregorowicz), der gegensätzlicher nicht sein könnte, hegt er doch eine besondere Schwäche für schnelle Autos, solvente Damen aus gehobenen Kreisen und den eher polizeiuntypischen Golfsport. Braucht Lutter aber Undercover-Ermittler, setzt er auch schon mal gerne seine beiden „Sidekicks“ Sunny und Höcki (Jochen Nickel, Timo Dierkes) aus der Altherrenmannschaft ein… Wunderbar sind auch die liebevollen Frotzeleien zwischen Lutter und den beiden: Höcki „Torwarte und Linksaußen sind Verrückte – genau wie Lutter!“

Neben Król, Gregorowicz, Nickel und Dierkes waren auch weitere gut aufgelegte Malocher auf Schicht in Essen: Matthias Koeberlin als KOK Michael Engels, Sascha Laura Soydan als Staatsanwältin Jale Deniz und Sandra Borgmann als Pathologin Sina Kaschinski gehören unter anderem zur lutterschen Belegschaft, aber auch „Leiharbeiter“ wie Maja Maranow, Susanne Uhlen, Mareike Carrière, Ulrike Krumbiegel, Cosma Shiva Hagen, Jürgen Tarrach, Armin Rohde, Charles Brauer, Uwe Kockisch, Michael Hannemann, Thomas Meinhardt, Tilo Prückner, Ralf Richter und viele andere verdienten bei Lutter ihre Kohle - und das ZDF zahlte natürlich gerne die Zeche (`tschuldigung für den gruben Unfug an dieser Stelle!).

Erfreulicherweise veröffentlicht die Firma Pandastorm am 13.10.2017 erstmalig die Gesamtedition des beliebten Ruhrpott-Krimis Lutter mit 540 Minuten fabelhafter Unterhaltung, und wer die Serie im TV verpasst hat, kann sich nun endlich bei allen 6 clever konstruierten Fällen als Co-Ermittler bewähren.

 

Einigen geht ja wohl beim Ruhrpottdialekt das Messer in der Tasche, mir hingegen auf jeden Fall das Herz auf, und ich find’s eigentlich ziemlich schade, dass Joachim Król seinerzeit seinen Dienst als Essener Kommissar wegen des leider nicht minder kurzlebigen Jobs in Frankfurt quittiert hat und die Serie Lutter somit eingestellt wurde.

 

INHALT 

 

Kriminalhauptkommissar Lutter ist ein Vollblutbulle, einer der anpackt, Ideen hat und laut wird, wenn ihm etwas gegen den Strich geht.  Sein Einsatzgebiet ist Essen und das Ruhrgebiet - ein Revier so vielschichtig und wandlungsfähig wie Lutter selbst. Tagsüber deckt er die kriminellen Verstrickungen der Essener High-Society auf, abends trifft er sich gerne mit seinen Fußballkumpels auf ein Bier in seiner Stammkneipe. Mit seinen unkonventionellen Ermittlungsmethoden gerät er immer wieder in Konflikt mit seinen Vorgesetzten. Angetrieben von einem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und seiner Intuition löst er seine Fälle nach einer einzigen Devise: Traue nie dem ersten Blick.

 

 

 

Stimmige Milieuzeichnung, clever konstruierte Fälle und Joachim Król in Höchstform. Erstmals sind alle sechs Fälle der Krimireihe in einer Gesamtedition erhältlich.

 

 Darsteller Joachim Król, Jochen Nickel, Timo Dierkes, Matthias Koeberlin, Sascha Laura Soydan, Thomas Meinhardt, Daniel Wiemer, Lucas Gregorowicz, Sandra Borgmann, Michael Hanemann, Daniel Drewes

 

Regisseur: Jörg Grünler, Peter F. Bringmann, Torsten Wacker

 

Keyfacts: - Die kultigen Ruhrpott-Krimis erstmals auf DVD - Mit Joachim Król in Höchstform - Stimmige Milieuzeichnung und clever konstruierte Fälle Pressestimmen: „Lutter hat alles, was ein Ruhrgebietskrimi braucht: Fußball, Bierchen und Joachim Król“ TAZ

 

Fakten

 

 

Titel: Lutter – Die Gesamtedition

 

Ggf. Originaltitel: Lutter

 

Produktionsland: Deutschland

 

Produktionsjahr: 2007-2010

 

Genre: Krimiserie

 

Regioncode 2 Medium: 3x DVD9

 

Art.Nr: 1005164PDM EAN: 426 0428 0 5164 0

 

Label: Pandastorm (Edel)

 

VÖ: 13.10.2017

 

Laufzeit: 6 Filme à 90 Min. / Gesamt 540 Min.

 

Bildformat: 1,78:1 / 16:9

 

Tonformat: Deutsch DD 2.0

 

FSK: ab 12 Jahren 

 

Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte

***********************

Autorin: Glücksstern-PR; zusammengestellt von Gert Holle - 10.10.2017


Mein Weihnachtstraum

Foto: Tiberius Film
Foto: Tiberius Film

 

Zauberhaft romantische Komödie für die ganze Familie

 

 

Ab 02.11.2017 überall im Handel

 

Leben bedeutet, gute Chancen zu ergreifen. In der turbulenten Vorweihnachtszeit bekommt die ehrgeizige Managerin Christina die Chance ihres Lebens: Sie soll die Leitung des neuen McDouglas Kaufhauses in Paris übernehmen. Aber dafür muss sie Victoria, die allseits gefürchtete und sehr anspruchsvolle Besitzerin, von ihren Fähigkeiten überzeugen. Christina will für das große Jubiläum die schönste Weihnachts-Deko in der Geschichte des Kaufhauses erschaffen. Aber noch fehlt ihr die zündende Idee. In ihrer Verzweiflung sucht sie Hilfe bei dem kürzlich gefeuerten aber sehr talentierten Kurt. Und wie es das Schicksal so will, entwickelt sich bald mehr zwischen den beiden. Christina muss sich entscheiden: Will sie den Traum ihrer Karriere verfolgen oder folgt sie ihrem Herzen. Denn Zuhause ist dort, wo die Liebe ist. 

 

 

 

 

 

 

 

Extras: Trailer

 

Genre: Komödie, Family

 

FSK: ab 6

 

Produktionsland: Kanada

 

Produktionsjahr: 2016

 

Regie: James Head

 

Darsteller: David Haydn-Jones, Danica McKellar, Christine Lee, Deidre Hall, Eric Pollins

 

 Sprache / Ton:

 

Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Englisch (Dolby Digital 5.1)
Deutsch (DTS)

 

Bild / Auflösung: 1,78:1 (16:9)

 

Laufzeit: ca. 83 Minuten

 

EAN: 4041658122528

 

Bestellnummer: 12252

 

*************

 

Autor: Tiberius Film; zusammengestellt von Gert Holle – 6.10.2017

 



Der erste Kalender für Männer, der mit alten Rollenvorstellungen bricht

Männeraufbruch 2018

Foto: MensLit
Foto: MensLit

 

 

  • Ab sofort erhältlich: Mit 52 sinnstiftenden Impulsen begleitet der Buchkalender Männeraufbruch 2018 durch das Jahr

 

  • Autor Boris von Heesen steht vom 11. bis 15. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse 2017 für Gespräche zur Verfügung

 

Darmstadt, 21. September 2017 - Obwohl Männer im Schnitt noch immer 21 Prozent mehr als Frauen verdienen und 93 Prozent aller DAX-Vorstände stellen, gibt es inzwischen viele Felder, in denen das männliche Geschlecht zurückbleibt: Dreimal so viele Männer wie Frauen nehmen sich das Leben. Der Anteil von Jungen an Förderschulen beträgt 64 Prozent. Männer verursachen nahezu sechsmal so viele Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss. Männer verfallen zehnmal häufiger akuter Glücksspielsucht.

 

 

 

Zeit für einen Männeraufbruch.

 

 

 

Autor und Männerexperte Boris von Heesen ist davon überzeugt, dass die konsequente Gleichstellung der Geschlechter gerade für Jungen und Männer enorme Chancen mit sich bringt. Den Mythos, dass dabei die Identität als Mann auf der Strecke bleiben muss, verweist er in das Reich der Märchen und Fabeln. Männeraufbruch 2018 fördert ein sich positiv wandelndes Männerbild und löst eingefahrene Rollenmuster auf. Der Kalender enthält Gedanken und Ideen, Zahlen und Fakten, Geschichten und Anekdoten, die Männer motivieren, erst einmal zu sich selbst aufzubrechen. Zu ihren Gefühlen, Ängsten, Süchten und Sorgen.

 

 

 

Der  Männeraufbruch 2018 ist der erste Wochenkalender für Männer. In einem hochwertigen gebundenen Buch erhalten Männer auf 232 Seiten spannende Impulse für jede Woche des Jahres. Von A wie Alkohol, über G wie Gefühle, T wie Trauer bis hin zu V wie Vater. Jeder Text wird mit einem passenden Zitat und einem anspruchsvollen Foto eingerahmt. Ein Lesebändchen hilft zudem, zügig die aktuelle Kalenderwoche zu finden. Schließlich bietet jede Woche ausreichend Raum, um eigene Gedanken zum Thema aufzuschreiben.

 

 

 

 

 

Der Autor

 

 

 

Sozialmanager, Gründer, Unternehmensberater und nun Autor - Boris von Heesen beschäftigt sich seit nahezu dreißig Jahren mit den Themen Männerbewegung und Männerarbeit. Der studierte Betriebswirt startete seine berufliche Reise im Spendenmarketing. Danach zog es ihn zur Drogenhilfe, bevor er in der Startup-Welt mehrere Unternehmen gründete. Als zertifizierter Trainer bietet er Seminare für Männer an und startet mit dem Männeraufbruch 2018 eine Kalenderreihe, die Männer in den kommenden Jahren mit immer neuen Anregungen dazu inspirieren soll, sich stetig weiter zu entwickeln.

 

 

 

Männeraufbruch 2018

 

Ein Buch mit Gewicht: 602 Gramm - 232 Seiten - Lesebändchen - 52 Textimpulse, Zitate und Fotos für jede Woche des Jahres 2018

 

MensLit Verlag

 

€24.95

 

https://www.maenner-aufbruch.de/

 

************************

 

Autor: MensLit Verlag; zusammengestellt von Gert Holle -29.09.2017