Kulturjournal

28.11.2017








Durch Zeit und Raum: Mit unseren Monumenten

Öffnen, Bewahren, Präsentieren

Foto: Nünnerich-Asmus
Foto: Nünnerich-Asmus

 

 

Begehbare Geschichte und lebendige Diskussionsorte Klöster, Schlösser, Gärten und Burgen – Die Staatlichen Schlösser und Gärten feiern 30-jähriges Jubiläum in einem Prachtband

 

 

Orte der Besinnung, aber auch des direkten Erlebens von Geschichte gewinnen als Gegenwelt, als Erinnerungsorte zum stressgetriebenen Alltag für die Gesellschaft eine zunehmende Bedeutung. Darunter spielen Stätten kulturellen Erbes für verschiedene Bevölkerungsgruppen eine wachsende Rolle. Die mit deren Präsentation befassten Institutionen stehen daher stets neuen Herausforderungen gegenüber. Kaum ein Bundesland weist eine solch hohe Dichte von Kulturdenkmälern wie Baden-Württemberg auf. Zum 30jährigen Jubiläum bringen die Staatlichen Schlösser und Gärten BadenWürttemberg einen Prachtband „Öffnen, Bewahren, Präsentieren – Durch Zeit und Raum: Mit unseren Monumenten“ (ET: August 2017, Nünnerich-Asmus Verlag) als Leistungsschau zu ihren historischen Liegenschaften heraus. Der Band stellt Klöster, Burgen, Schlösser sowie deren Gärten in fast 400 Abbildunungen vor, darunter auch die „großen Fünf“: Schloss Heidelberg, Kloster und Schloss Salem, Garten und Schloss Schwetzingen, Schloss Ludwigsburg sowie das Kloster Maulbronn. Die Autorinnen und Autoren der Begleitbeiträge beleuchten die Denkmäler aus geschichtlicher, kunst- und kulturgeschichtlicher sowie restauratorischer Sicht. In Zeiten des zunehmenden Interesses einer breiten Öffentlichkeit am kulturellen Erbe widmet sich der Band auch tourismusrelevanten Aspekten der Vermarktung und damit der wirtschaftlichen Bedeutung dieser Denkmäler. Die zahlreichen Essays geben damit Einblicke in die Zielsetzungen, Aufgaben, Schwerpunkte, Arbeiten und Aktivitäten der Staatlichen Schlösser und Gärten. Dieser Jubiläumsband nimmt den Leser mit auf eine Zeitreise durch die Meilensteine der Geschichte Baden-Württembergs.

 

 

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg (SSG)  Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sind zuständig für insgesamt 60 Monumente. Ihre Aufgabe ist es, das kulturelle Erbe und dessen Authentizität zu bewahren und es gleichzeitig mit Leben zu füllen. 

 

 

 

Die Autorinnen und Autoren Sabine Adler – Volontärin von Dr. Uta Coburger, SSG Vivien Bienert – Bibliothek und Datenbank am Kunsthistorischen Institut, Universität Kiel  Karolin Böhm – Volontärin von Prof. Dr. Hartmut Troll, SSG  Uta Coburger – Konservatorin Region Kurpfalz, SSG Karin Ehlers – Leiterin Vermittlung, SSG Andreas Falz – Geschäftsleitung SSG Anna Haas – Sekretärin am Lehrstuhl für ABWL und Marketing, Universität Stuttgart Elena Hahn – Wiss. Mitarbeiterin Kultur Stiftung der Länder Bianca Hambusch – Volontärin von Dr. Carla Mueller, SSG Werner Hiller-König – Restaurator für Metall, Keramik und Glas, SSG Michael Hörrmann – Geschäftsleitung SSG Meike Kirscht – Spezialistin für historische Gärten Anja Klün – Restauratorin für Möbel und Holzobjekte, SSG Martin Knauer – PD für Geschichtswissenschaft/Philosophie, Universität Münster Frank Krawczyk – Leiter Bereich Kommunikation und Marketing, Pressesprecher, SSG Mika Matthies – Kunsthistoriker  Peter Moser – Wiss. Mitarbeiter Institut Volkswirtschaftslehre, Universität Kassel Carla Mueller – Stellv. Leiterin im Bereich Entwicklung, Sammlungen und Besucherangebote; Konservatorin Region Bodensee/Oberschwaben, SSG Felix Muhle – Restaurator Gemälde und gefasste Objekte, SSG Uta Mulatsch – Restauratorin, SSG Petra Pechaček – Konservatorin Region Oberrhein/Schwarzwald, SSG Patricia Peschel – Konservatorin Region Neckar, SSG Yvonne Pröbstle – Wiss. Mitarbeiterin, Insititut für Kultur Management Ludwigsburg Inga Quandel – Volontärin von Dr. Patricia Peschel, SSG Friedemann Eugen Schmoll – Univ.-Prof. Volks-/Kulturgeschichte, Universität Jena Luise Schreiber-Knaus – Diplom-Restauratorin Wolfgang Schröck-Schmidt – Kunsthistoriker, SSG Edith Sitzmann – MdL, Ministerin für Finanzen des Landes Baden-Württemberg Stefan Schweizer – Wiss. Vorstand Schloss Benrath, Universität Düsseldorf  Hasso Spode – Wiss. Leiter des Historischen Archivs zum Tourismus, TU Berlin Stefan Uhl – PD Institut für Architekturgeschichte, Universität Stuttgart Ralf Wagner – Konservator Region Oberrhein/Schwarzwald, SSG Wolfgang Wiese – Konservator Region Hohenlohe, SSG

 

 

Öffnen, Bewahren, Präsentieren

 

Durch Zeit und Raum: Mit unseren Monumenten
Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg (Hrsg.)
 
€ 29,90 (D) / sFr 29,90 / € 30,80 (A)
416 Seiten, 393 Abbildungen
21 x 29,7 cm
gebunden
ISBN: 978-3-961760-01—5

 

Nünnerich-Asmus

 

 

****************

 

Autor: Nünnerich-Asmus; zusammengestellt von Gert Holle – 16.09.2017